Die Liebermann-Papiere

Roman

Paperback
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mord, Dekadenz und Geisterbeschwörung: ein Krimi aus dem Wien der Jahrhundertwende.

Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts: Der Tod des jungen Mediums Charlotte Löwenstein gibt Rätsel auf. Es gibt keine Spuren von Gewalt, ein Abschiedsbrief deutet auf Selbstmord hin. Der Polizist Reinhardt glaubt weder daran noch an übersinnliche Kräfte und bittet den jungen Arzt und Psychoanalytiker Max Liebermann um Hilfe. Der ist bekannt für seinen kühlen Verstand. Und für seine unkonventionellen Methoden …

Premiere eines ungewöhnlichen Detektivs: der Psychoanalytiker Max Liebermann auf der Suche nach dem Mörder.

"Sherlock Holmes trifft Sigmund Freud - ein überaus unterhaltsamer und spannender Krimi."

The Guardian

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Holger Wolandt, Lotta Rüegger
Originaltitel: Mortal Mischief
Originalverlag: Century/Arrow
Paperback , Broschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-73463-4
Erschienen am  02. Mai 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Tallis, Frank: Die Max-Liebermann-Krimis

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Frank Tallis ist Schriftsteller und praktizierender klinischer Psychologe. Für seine Romane, vor allem für seine Erfolgsserie um den Psychoanalytiker und Detektiv Max Liebermann, erhielt er zahlreiche Preise, u. a. den “Writers' Award from the Arts Council of Great Britain” und den “New London Writers' Award”. Tallis lebt in London.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

„Ein spannender Roman mit viel Zeitkolorit.“

Neue Rhein Zeitung/ Neue Ruhr Zeitung

Weitere Bücher des Autors