,

Die Magie unserer Sinne

Warum wir ohne sie nicht lachen, lieben, leben können
Wie wir sie wiederentdecken und richtig nutzen

Die Magie unserer Sinne
Paperback in Planung
ca. 14,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 14,40 [A] | ca. CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sind wir noch ganz bei Sinnen? Unser Alltag und die moderne Welt haben uns vergessen lassen, welche Bedeutung die Sinne für unser Leben haben. Jeden Tag stumpft unser Körpergefühl ein bisschen mehr ab. Wir arbeiten und entspannen uns vor Bildschirmen, treiben Sport in Fitnessstudios und überlassen die Orientierung dem Navi. Obwohl wir zu wissen glauben, wie unsere Sinne grundsätzlich funktionieren und dass wir auf sie angewiesen sind, vernachlässigen wir unser inneres und äußeres Sensorium sträflich und schädigen unsere überlebenswichtigen Wahrnehmungsfunktionen. Die Wissenschaftsjournalisten Jan und Ragnhild Schweitzer haben dank ihrer Kinder wiederentdeckt, wie ein waches Sinnesleben aussieht und mit welchem Glück es verbunden ist. Denn wer begriffen hat, dass nichts von Natur aus stinkt, sondern die Abneigung gegenüber Gerüchen anerzogen ist, kann entspannter mit der vollen Windel seines Kindes umgehen. Wer weiß, dass wir Menschen körperlichen Kontakt und Berührungen brauchen, um gesund zu sein, chattet vielleicht einmal weniger im sozialen Netzwerk und nimmt stattdessen einmal mehr seinen Partner in den Arm. Und wer wieder gelernt hat, richtig zu schmecken, wird sich bewusster ernähren – und vielleicht sogar abnehmen. Eine Liebesklärung an die Welt der Sinne und die schönen Facetten unseres Lebens.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, ca. 252 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-17826-1
Erscheint am 14. März 2022

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jan und Dr. med. Ragnhild Schweitzer haben sich im Medizinstudium kennengelernt, sind seit über 25 Jahren ein Paar und seit mehr als 15 Jahren verheiratet. Welche Rolle die Sinne in unserem Leben spielen, hat sie schon immer fasziniert. Doch erst ihre beiden Kindern haben ihnen gezeigt, wie wir Erwachsene uns zunehmend von unserem Körper entfremden. Heute arbeiten beide als Wissenschaftsjournalisten u.a. für DIE ZEIT und STERN Gesund Leben. Sie leben in Hamburg.

© Eva Häberle http://www.eva-haeberle.de
Jan Schweitzer
© Eva Häberle http://www.eva-haeberle.de/
Ragnhild Schweitzer