Die Mörderinsel

Kriminalroman

(3)

Bestseller Platz 18
Spiegel Paperback Belletristik

Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Ein ermordetes Mädchen, ein freigesprochener Täter, ein Dorf in Aufruhr ... Der neue Küstenkrimi mit Doro Kagel

Frühsommer: Der Hotelbesitzer Holger Simonsmeyer, angeklagt des Mordes an einer jungen Frau aus seinem Heimatdorf Trenthin, wird freigesprochen. Er und seine Familie hoffen, damit sei nun endlich alles überstanden. Doch im Dorf herrscht Misstrauen, nur wenige glauben an die Unschuld des Hoteliers. Dann wird erneut ein junges Mädchen ermordet aufgefunden …
Spätsommer: Schockiert steht die Journalistin Doro Kagel vor den Ruinen eines ausgebrannten Hauses in Trenthin. Vor Monaten hatte Bettina Simonsmeyer sie inständig gebeten, ebenso ausführlich über den Freispruch ihres Mannes zu berichten wie zuvor über den Mordprozess. Doro hatte abgelehnt. Nun hat die Familie einen schrecklichen Blutzoll bezahlt. Von Schuldgefühlen geplagt beginnt Doro, den Fall neu aufzurollen …

Doro Kagel ermittelt in:
Das Nebelhaus
Die Mörderinsel

Beide Bände sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-8090-2661-7
Erschienen am  16. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Ostsee, Deutschland

Leserstimmen

Starker Krimi

Von: angis_bookstagram

31.03.2020

- Die Mörderinsel von Eric Berg - Ich finde die Krimis von Eric Berg richtig toll! Auch der erste Fall von Doro Kagel fand ich mega spannend. Auf der Mörderinsel, in diesem Fall Usedom, ist schwer was los... 2 Morde und eine Brandstiftung und die Alibis könnten verstrickter nicht sein. Der Täter blieb mir bis zum Schluss unentdeckt, ich hatte absolut keine Ahnung wer es hätte sein können, weil einfach jeder in Frage kam 😄. Absolute Leseempfehlung für diesen Krimi und auch für die anderen Werke des Autors ☺️. 4⭐️ gibts von mir 🔝

Lesen Sie weiter

Usedoms weniger friedliche Seite

Von: Harakiri

29.03.2020

Usedom, eine friedliche Insel in der Ostsee – doch die Idylle täuscht. Ein Mädchen wurde grausam ermordet und der Verdächtige freigesprochen, was einen wahren Shitstorm auf der Insel auslöst. Doch wer hat Susann wirklich getötet? Und warum? Die Journalistin Doro Kagel wird in den Fall hineingezogen und beginnt mit Nachforschungen. Eric Berg begeistert immer wieder! Von der ersten Seite an war ich in der Handlung drin und habe das Buch an einem Tag durchgesuchtet. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Haus legen. Die Kapitel sind jeweils aufgeteilt in die Zeit der Taten und in die Zeit, in der Doro „ermittelt“. Und das sorgt für Spannung, denn natürlich stoppt die Handlung immer genau im spannendsten Augenblick. Bergs Schreibweise ist sehr ausdrucksstark und eindringlich. Seine Protagonisten sympathisch und mitreißend. Und die Handlung schier aussichtslos zu klären. Doch dann tauchen kleine Hinweise auf und Doro löst die Rätsel, was mich sehr begeistert hat, denn die haben es wirklich in sich. Auch der Fall bietet einige Wendungen, mit denen man nicht gerechnet hätte. Ich lese viele Krimis und Thriller, aber Berg hat es geschafft, Neuland zu betreten und mich wieder einmal total gefesselt. Fazit: bitte mehr von Doro Kagel, Herr Berg.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Eric Berg zählt seit vielen Jahren zu den erfolgreichsten deutschen Autoren. 2013 verwirklichte er einen lang gehegten schriftstellerischen Traum und veröffentlichte seinen ersten Kriminalroman »Das Nebelhaus«, der 2017 mit Felicitas Woll in der Hauptrolle der Journalistin Doro Kagel verfilmt wurde. Seither begeistert Eric Berg mit jedem seiner Romane Leser und Kritiker aufs Neue und erobert regelmäßig die Bestsellerlisten. In seinem neusten Kriminalroman »Die Mörderinsel« ermittelt Doro Kagel in ihrem zweiten Fall.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere Bücher des Autors