Die Patientin

Kriminalroman

(1)
Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

»Raffiniert und äußerst rasant: Dieser Krimi bietet coole Hochspannung mit einem unvergesslichen Ermittlerteam!« Bernhard Aichner

Der blinde Nathaniel und sein kleiner Patensohn Silas geben ein merkwürdiges Paar ab – doch seit dem Tag, an dem Nathaniel Silas' Mutter das Leben rettete, sind sie unzertrennlich. Jeden Monat besuchen sie gemeinsam die Komastation des Berner Spitals, doch heute stimmt etwas nicht. Eine fremde Frau liegt in dem Bett, in dem vier Jahre lang Silas' Mutter lag. Der Oberarzt behauptet, sie sei gestorben. Doch es gibt kein Grab, keinen Totenschein, keine Antworten auf Nathaniels Fragen. Als seine gute Freundin, die Journalistin Milla Nova, herausfindet, dass in der Schweiz mehrere Komapatienten verschollen sind, wittert sie einen Skandal. Dann tauchen Leichen am Ufer der Aare auf, die alles in einem anderen Licht erscheinen lassen. Nathaniel wird klar: Die verschwundene Patientin lebt – doch sie schwebt in tödlicher Gefahr ...

Die Krimireihe um Milla Nova und Sandro Bandini bei Blanvalet:

1. Blind

2. Die Patientin

»Die Patientin ist genauso ein Pageturner wie der Vorgänger Blind. Christine Brand schafft es ein zweites Mal, mit ihrem Krimi restlos zu überzeugen.«

Berner Zeitung (30. März 2020)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0704-6
Erschienen am  30. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Bern, Schweiz

Milla Nova ermittelt

Leserstimmen

hoch spannend

Von: Harakiri

02.04.2020

Ich mochte bereits den ersten Fall von Milla sehr gerne und die Idee mit dem blinden Nathaniel finde ich auch toll. Da kann man sich als Sehender gar nicht vorstellen, wie er zur Lösung eines Falles beitragen könnte und wird immer wieder überrascht. Auch in ihrem neuen Fall konnte mich Milla wieder überzeugen. Einzig ihr Verhalten gegenüber Ben hat mich enttäuscht. Der Spannungsbogen ist von Anfang an sehr hoch. Bereits als Silas sagt „das ist nicht meine Mami“ war ich voll in dem Fall drin und habe mitgefiebert, was denn mit den Komapatienten passiert ist. Kleine Details (die Familie mit den Konsonanten oder das Lesben-Fondue) lockern die Unterhaltung auf. Denn zwischendurch braucht man auch einmal kurz zum Durchatmen. Der Fall ist sehr verzwickt und ständig tauchen neue Leichen auf. Im Laufe der Ermittlungen baut Brand auch ein paar Seitenwege ein, um es dem Leser nicht so einfach zu machen, den wahren Täter zu erkennen. Die Auflösung erfolgt recht spät, was die Spannung bis zum Ende hochhält. Brands Schreibweise ist sehr flüssig und das Buch las sich quasi von allein, ich habe es an einem Tag durchgesuchtet und wollte es nicht mehr zur Seite legen. Fazit: wieder Hochspannung mit Nathaniel und Milla, die unbedingt fortgesetzt werden sollte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christine Brand, geboren und aufgewachsen im Schweizer Emmental, arbeitete als Redakteurin bei der »Neuen Zürcher Zeitung«, als Reporterin beim Schweizer Fernsehen und als Gerichtsreporterin. Im Gerichtssaal und durch Recherchen und Reportagen über die Polizeiarbeit erhielt sie Einblick in die Welt der Justiz und der Kriminologie. Sie hat bereits Romane und Kurzgeschichten bei Schweizer Verlagen veröffentlicht. Nach dem SPIEGEL-Bestseller »Blind« erschient nun »Die Patientin«, ihr zweiter Roman bei Blanvalet. Christine Brand lebt in Zürich, reist aber die meiste Zeit des Jahres um die Welt.

Zur AUTORENSEITE

Events

27. Apr. 2020

Lesung

19:30 Uhr | Unterseen | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

28. Apr. 2020

Lesung

20:00 Uhr | Aarberg | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

07. Mai 2020

Lesung

20:00 Uhr | Bremgarten | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

13. Mai 2020

Lesung

19:00 Uhr | Dietlikon | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

14. Mai 2020

Lesung

19:30 Uhr | Herrliberg | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

15. Mai 2020

Lesung

20:00 Uhr | Olten | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

03. Juni 2020

Lesung

19:30 Uhr | Pfäffikon 52 | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

04. Juni 2020

Lesung aus "Die Patientin"

20:00 Uhr | Zürich-Schwamendingen | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

05. Juni 2020

Lesung

19:30 Uhr | Dietikon | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

16. Sep. 2020

Lesung

19:30 Uhr | Rüti ZH | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

17. Sep. 2020

Lesung aus "Die Patientin"

19:30 Uhr | Zofingen | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

19. Sep. 2020

Lesung

11:00 Uhr | Amriswil | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

16. Okt. 2020

Lesung

20:00 Uhr | Aarburg | Lesungen
Christine Brand
Die Patientin

27. Okt. 2020

Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Buch und Pasta"

19:30 Uhr | Derendingen | Lesungen
Christine Brand
Blind

Weitere Bücher der Autorin