Die Perlenvilla

Roman

Paperback DEMNÄCHST
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Unter der strahlenden Mittelmeersonne lauern die dunkelsten Geheimnisse …

1948: Eve Forrester führt ein tristes Dasein als unglückliche Ehefrau in einem kleinen Vorort Londons. Doch das ändert sich schlagartig, als sie einen seltsamen Brief erhält. Ein wohlhabender Fremder hat ihr eine Villa an der Côte d’Azur vermacht. Sofort reist die junge Engländerin an die schillernde Französische Riviera, um mehr über ihr mysteriöses Erbe herauszufinden. Bald jedoch stellt sie fest, dass das wunderschöne alte Haus an der Mittelmeerküste – vor allem aber die Angehörigen des Verstorbenen – mehr Geheimnisse vor ihr verbergen, als ihr lieb sind …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Elfriede Peschel
Originaltitel: Fatal Inheritance
Originalverlag: Doubleday, London 2018
Paperback , Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0715-2
Erscheint am 22. Juli 2019

Leserstimmen

Geheimnisse und eine Suche nach sich selbst!!!

Von: Lisa

09.06.2019

Die Geschichte einer jungen Frau die sich, aufgrund eines ungewöhnlichen Erbes, aus den Fängen, Zwängen und Erwartungen der Gesellschaft, ihrer Mutter und auch ihrer unglücklichen Ehe zu befreien versucht und dabei mehr und mehr zu sich selbst findet. Die Reise an die französische Riviera erlaubt es Eve in ein Leben hinein zu schnuppern, von welchem sie nie zu träumen gewagt hat, in welchem sie sich jedoch zunehmend wohl und angekommen fühlt. Während ihrer Reise lernt sie die Landschaft, das dortige Leben und auch die Menschen zu lieben. Immer wieder wird sie mit ihrer Beziehung zu ihrer Mutter konfrontiert. Nach und nach kommen immer mehr Details ans Licht und es scheint als deckt man gemeinsam mit Eve das ganze Geheimnis auf. Es wird in dem Buch sehr gut die zeitgenössische Geschichte erläutert und es erlaubt den Leser sich in die damalige Zeit, zumindest in Zügen, hineinzuversetzen.

Lesen Sie weiter

Die Perlen Villa

Von: Jenny aus Bückeburg

23.05.2019

Das Buch spielt in der Nachkriegszeit und ist gut umgesetzt worden. Unsere Protagonistin Eve, die von ihrem Ehemann - eher kurz gehalten wird - erbt einen Anteil an der Perlen Villa. Sie macht sich auf, um zu erfahren, wer sie bedacht hat in seinem Testament. Es gibt einige Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Und bis zur letzten Seite, hoffte ich mit Eve, dass sich alles zum Guten wendet. Wie es ausgeht, müssen Sie selbst lesen. Eine sehr spannende Geschichte, bis zur letzten Seite.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rachel Rhys ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin von Spannungsromanen. Nach »Das Versprechen der Freiheit« ist »Die Perlenvilla« ihr zweiter Roman unter diesem Namen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im Norden Londons.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere Bücher der Autorin