VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Vierte Industrielle Revolution

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-55345-9

Erschienen: 27.06.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Service

  • Biblio

Die größte Herausforderung unserer Zeit

Ob selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Künstliche Intelligenz: Aktuelle technische Entwicklungen werden unsere Art zu leben und zu arbeiten grundlegend verändern. Die Vierte Industrielle Revolution hat bereits begonnen. Ihr Merkmal ist die ungeheuer schnelle und systematische Verschmelzung von Technologien, die die Grenzen zwischen der physischen, der digitalen und der biologischen Welt immer stärker durchbrechen. Wie kein anderer ist Klaus Schwab, der Vorsitzende des Weltwirtschaftsforums, in der Lage aufzuzeigen, welche politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Herausforderungen diese Revolution für uns alle mit sich bringt.

»Dem Autor ist ein wichtiges und hochverdichtetes Sachbuch gelungen, das einen in den Bann zieht.«

Spektrum der Wissenschaft (17.11.2016)

Klaus Schwab (Autor)

Klaus Schwab, geboren 1938 in Ravensburg, ist Gründer und Präsident des Weltwirtschaftsforums. Die in Genf ansässige Stiftung ist eine gemeinnützige Organisation, die das alljährlich in Davos stattfindende „World Economic Forum“ (WEF) ausrichtet, ein Treffen international führender Wirtschaftsexperten, Politiker, Intellektueller und Journalisten.

»Dem Autor ist ein wichtiges und hochverdichtetes Sachbuch gelungen, das einen in den Bann zieht.«

Spektrum der Wissenschaft (17.11.2016)

»Dem Autor ist eine tiefreichende Analyse gelungen, die auch negative Aspekte nicht unerwähnt lässt.«

Donaukurier, 27.08.2016

Aus dem Englischen von Petra Pyka, Thorsten Schmidt
Originaltitel: The Fourth Industrial Revolution

Paperback, Klappenbroschur, 240 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
mit Abb.

ISBN: 978-3-570-55345-9

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Pantheon

Erschienen: 27.06.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

Ein faszinierendes Werk!

Von: Matthias Breimann Datum: 15.08.2016

https://breimannswelt.wordpress.com

Dieses Buch zeigt mit Wissenschaftlich fundierten Fakten, wie sich unsere Welt bis zum Jahre 2025, verändern wird.
Sogleich es auch spannend ist, lassen manche Techniken einen zum Nachdenken, in bezug auf ihre Ethische vertretbarkeit, bringen.

Doch werden auch viele unserer heutigen Probleme, wie Umweltverschmutzung vielleicht sogar ganz gelöst werden. Aber auch neue Herausvorderungen, werden uns erwarten.

Eine spannende Lektüre, in die nicht mehr so ferne Zukunft, die ich wärmstens empfehlen kann!

Voransicht