VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die Wellington-Saga - Verführung Roman

Wellington (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0373-5

NEU
Erschienen: 17.07.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Bestseller Platz 14
Spiegel Paperback Belletristik

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte …

Band 2 der romantischen Wellington-Trilogie!

Wussten Sie, dass Nacho Figueras sehr romantisch ist und gerne für seine Frau kocht? Zum Interview

Nacho Figueras auf Facebook

Der Autor auf twitter.com

Der Autor auf Instagram

Wellington

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nacho Figueras (Autor)

Ignacio »Nacho« Figueras gehört zu den bekanntesten Männern der Welt und ist das internationale Werbegesicht von Polo Ralph Lauren. Von CNN als »David Beckham des Reitsports« gefeiert, ist Figueras neben seiner Tätigkeit als Model Kapitän und Miteigentümer des preisgekrönten argentinischen Reitteams Black Watch. 2009 wurde er von den Lesern der Vanity Fair hinter Robert Pattinson und vor Brad Pitt zum zweitschönsten Mann der Welt gekürt. Mit seiner Frau Delfina und ihren vier Kindern lebt er abwechselnd in Kalifornien und Argentinien.


Jessica Whitman (Autorin)

Jessica Whitman lebt und schreibt in Hudson Valley.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: Wild One (The Wellington Trilogy 2)
Originalverlag: Forever, New York 2016

Paperback, Klappenbroschur, 368 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-7341-0373-5

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen: 17.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die Wellington Saga: Verführung

Von: atomicleonie Datum: 25.07.2017

https://atomicleonie.blogspot.de/

Guten Tag ihr Lieben!              

Heute habe ich den zweiten Teil der Wellington Saga mit dem Titel „Verführung“ von Nacho Figueras und Jessica Whitman beendet und möchte sie nun Rezensieren. Dieses Buch wurde mir, wie der vorherige Teil, vom Blanvalet Verlag als Rezensionsexemplar zugeschickt und ich möchte mich hiermit herzlichst bei ihm bedanken!

Sebastian Del Campo ist ein gefeierter Polo-Spieler des Teams La Victoria. Kat ist eine Oscar nominierte Regisseurin und  Drehbuchautorin, deren letzter Film ein Flop war und ihre Karriere am Tiefpunkt angelangt war. Als sie erfährt, dass ihr Vater einen Schlaganfall hatte, fährt sie sofort zu ihren Eltern nach Wellington, dort Arbeitet ihre Mutter als Hausmädchen der Del Campos.  Um ihrer Mutter etwas Arbeit abzunehmen, hilft Kat ihr. Dort trifft sie aus Sebastian und der bekannte Frauenheld, fängt sofort an mit ihr zu flirten und lädt sie auf ein Date ein.

Ich ging mit wenig guten Erwartungen an das Buch heran, da mir der Vorgänger Teil nicht so richtig zugesagt hat. Doch dieses Buch war komplett anders als Band 1! Die kitschigen Liebessszenen wurden gestrichen. Selbst die Polo-Szenen wurden Minimiert und mit mehr Passion geschrieben, dass ich selber große Lust hatte wieder Reiten zu gehen.

 Auch die Handlung fand ich sehr spannend, wenn auch leicht vorhersehbar. Aber dafür gab es sehr Liebenswürdige Protagonisten, die einen mit in ihre Welt geladen haben.

Deshalb gebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen und kann euch nur empfehlen, wenn ihr den ersten Teil nicht mochtet, nicht aufzugeben und der Reihe noch eine Chance zu geben.

Tolle Fortsetzung

Von: EvaMaria Datum: 24.07.2017

https://buecherfansite.wordpress.com

Endlich konnte ich die Fortsetzung der Wellington Saga lesen und dieses Mal geht es um Sebastian und Kat. Beide treffen sich durch einen unterhaltsamen Zufall und man merkt schon recht schnell, dass es zwischen den beiden knistert.

Persönlich hat mir die Fortsetzung recht gut gefallen, obwohl ich es auch wieder etwas schade fand, dass einfach die Sache mit dem Polospiel zu kurz gekommen ist. Aber ansonsten war die Handlung wirklich sehr unterhaltsam und angenehm zu lesen. Ich fand es toll, dass die Geschichte zwischen Sebastian und Kat etwas intensiver war, als im Vorgänger. Zumindest hat es so auf mich gewirkt. So hat mir hier die Liebesgeschichte etwas besser gefallen. Schon ihr Kennenlernen fand ich witzig und auch die Abschnitte, in denen Kat eifersüchtig gewirkt hat, gegenüber Liberty, fand ich toll. Natürlich aber auch der Rest.

Die Nebenerzählung über Kats Arbeit fand ich recht interessant und hat gut zur Geschichte gepasst. Mir hat es gefallen, wie sie versucht wider erfolgreich zu werden, nachdem sie einen Flop als Regisseurin gehabt hat.

Die Charaktere fand ich toll. Sowohl Sebastian als auch Kat fand ich sympathisch. Beide wirkten für mich recht authentisch.

Auch die Nebencharaktere haben mir wieder gefallen. Es gibt übrigens ein Widersehen mit alten Bekannten.

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen. Die Geschichte wirkt wieder leicht verständlich und amüsant. Ich fand es toll, dass die Handlung aus wechselnder Perspektive von Sebastian und Kat erzählt wird. Außerdem fand ich in diesem Buch die Beschreibungen der Locations wieder recht gelungen.

Fazit:

4 von 5 Sterne. Klare Kauf – und Leseempfehlung.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren