Die heilende Energie der Farben-Set

Buch und 68 Farbenergie-Karten

(3)
Paperback
22,99 [D] inkl. MwSt.
23,70 [A] | CHF 32,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mit Bildern die Seele stärken

Farben und Bilder können unser Wohlbefinden entscheidend beeinflussen. Auf emotionaler Ebene sprechen sie direkt unsere Seele an. Auf energetischer Ebene nehmen sie Einfluss auf unsere Chakras und das Energiefeld des Körpers. Farben und Bilder lassen sich gezielt dazu einsetzen Körper und Seele zu stärken und einen Prozess der Heilung einzuleiten. Die speziell für diesen Zweck angefertigten Farbenergie-Karten der Kunsttherapeutin Sigrid Meggendorfer machen diesen Effekt praktisch anwendbar. Die Karten zeigen, wo im Leben die Energielenkung aktuell benötigt wird und aktivieren oder beruhigen über das komplexe Zusammenspiel von Farbe und Bildinhalt das Energiefeld. Im Buch findet der Leser grundsätzliche Erklärungen zu jeder Karte sowie praktische Anregungen, um das Energiefeld zu stärken.


Paperback , Broschur, 176 Seiten, 13,4 x 18,4 cm
mit 68 Karten im Klappschuber
ca. 70 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-424-15236-4
Erschienen am  13. Oktober 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Eine bunte Quelle der Zwischenwelt

Von: Manja Kendler

19.06.2020

Hier sprudeln Farbenlehre und vielschichtige Energie durch Karten. Entstanden durch die Psychic Painting Methode bieten dieses Deck Einblick in Energiefelder und Defizite. Das Set kommt im formschönen Umschlag, mit einem größeren Buch, wie ein Geschenk daher. Passt, denn ich bin höchst überrascht von diesem Werk. Merkwürdigerweise war mein erster Eindruck eher düster. Die Intensität der Kartenmotive entfaltete sich mir nicht auf den ersten Blick. Je mehr ich mit dem Deck arbeite, desto bunter und farbendetaillierter wird es. Die Kartomantie sagt, es braucht eine Verbindung zu den Karten und nicht jedes Deck, ist für jeden geeignet. Und mein anfänglicher Verdacht, hier einen solchen Fall vorzufinden, stellte sich als Irrtum dar. Die Ausführungen zu jeder Karte sind vielfältig beschrieben, und bietet viele Bereiche von Farblehre, Reflexion und Bedeutungen. Systemisch ist das Deck den Chakren-Farben zugeordnet, auch darauf wird eingegangen. Yogaliebhaber und Farbenfans erhalten mit diesem Deck eine Welt für sich. Dieses Werk fordert Muse und Zeit und bietet mehr als kreative Impulse. Definitiv eines meiner Lieblingsdecks 2020.

Lesen Sie weiter

Die heilende Energie der Farben-Set: Buch und 68 Farbenergie-Karten

Von: Lucy sternberg

03.10.2018

Irgendwie komisch, in letzter Zeit komme ich immer wieder zu dem Thema was Farben in uns bewirken. Wie sie Einfluss auf unser Unterbewusstsein haben. Die Bedeutung jeder Karte ist im Begleitbuch zu finden. Angefangen von der Geschichte der Farbe, ihrer Wirkung und Beschreibung , gefolgt von den Themen allgemein, körperlich und seelisch erfolgt, sowie auch Farbenergie, Reflexion und praktische Anregung.Dort sind Übungen verschiedener Art vorgeschlagen, energetische Übungen, raum gestaltendes, kreatives, Übungen mit der Stimme oder aus dem schamanistischen Kontext.Und sie führen in eine Tiefe, die jeder für sich ergründen kann. Ähnlich wie Tarot karten können diese zu Fragen, Beziehungen oder Lebenssituationen gezogen und gelegt werden. Bevor ich mich einzelnen Karten und ihren Wirkungen zuwende, breite ich sie alle vor mir aus. Und lasse sie auf mich wirken. Jede Einzelnde ist wirklich wunderschön und scheint mir was sagen zu wollen. Dann nehme ich eine Karte heraus, die mich besonders anspricht und sehe sie einfach an. Schau dann in dem Buch nach. Es ist wirklich sehr erstaunlich wie das dann alles zusammen passt. Ich werde mich noch eine ganze weile damit beschäftigen um mich mit den Karten vertraut zu machen. Bin überwältigt wie das mit den Farben und der Gefühls Welt über ein Stimmt. Von uns ein Dicken Daumen nach Oben

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sigrid Meggendorfer arbeitet als Kunsttherapeutin, Malerin und Illustratorin. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule für Kommunikationsdesign in München absolvierte sie Anfang der 1990er Jahre eine Ausbildung in Psychic Painting bei der Malerin Charlotte Miller in St. Ives, Cornwall. Diese Form der Malerei befasst sich mit Energien und konkreten physischen und psychischen Zuständen. Die ausgebildete Kunsttherapeutin gibt Einzelstunden in bildnerischer Arbeit und berät in Einzelsitzungen bei Lebenskrisen. Außerdem veranstaltet sie regelmäßig Malgruppen und Malseminare sowie Kreativ-Workshops zum Stressabbau und zur Selbsterfahrung.

Zur AUTORENSEITE