VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Dunkler Donnerstag Thriller - Der neue Fall für Frieda Klein Bd.4

Psychologin Frieda Klein als Ermittlerin (4)

Kundenrezensionen (10)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-10165-0

Erschienen: 27.10.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der 4. Band der erfolgreichen Thriller-Serie

Als Frieda Klein unerwarteten Besuch von einer alten Schulfreundin erhält, die sie um psychotherapeutische Hilfe für ihre Tochter bittet, ahnt sie nicht, worauf sie sich da einlässt ... Die Fünfzehnjährige ist verstockt und magersüchtig. Und bald stößt Frieda auf den Grund: Becky wurde eines Nachts in ihrem Zimmer von einem Unbekannten vergewaltigt. In Frieda reißt die Geschichte alte Wunden auf. Sie beschließt, sich ihrer Vergangenheit zu stellen … Ein packender Thriller, bei dem man Frieda durch London begleitet und auf falschen Spuren in ihre Heimatstadt Braxton, wo alle ihr bald mit wachsendem Misstrauen begegnen ...

Mehr über Nicci French erfahren Sie im Special

"Ein packender Thriller der Erfolgsautoren Nicci French."

Kölner-Stadtanzeiger (02.12.2014)

ÜBERSICHT ZU NICCI FRENCH

Hinter dem Verfassernamen Nicci French verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Das Autorenduo erobert seit einigen Jahren die weltweiten Bestsellerlisten.

Psychologin Frieda Klein als Ermittlerin

»Manchmal ist die Psyche ein gefährlicher Ort. Man verliert sich. Man verliert die Kontrolle. Ich helfe den Menschen dann wieder ins Leben zurück.« Frieda Klein, Psychologin

Chronologische Reihenfolge:

  • 01. Ein sicheres Haus/Der Glaspavillon (The Safe House/Memory Game)
  • 03. Höhenangst (Killing Me Softly - 1999)
  • 04. Der Sommermörder (Beneath The Skin - 2000)
  • 05. Das rote Zimmer / In seiner Hand
  • 06. In seiner Hand (Land Of The Living - 2002)
  • 07. Der falsche Freund (Secret Smile)
  • 08. Der Feind in deiner Nähe (Catch me when I fall)
  • 09. Acht Stunden Angst (Losing You - 2006)
  • 10. Bis zum bitteren Ende (Until It's Over - 2008)
  • 11. Seit er tot ist (What to do when someone dies)
  • 12. Die Komplizin (Complicit - 2009)

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nicci French (Autorin)

Nicci French - hinter diesem Namen verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Seit dem Erscheinen ihres Longsellers Der Sommermörder sorgen sie mit ihren höchst erfolgreichen Psychothrillern international für Furore und verkauften weltweit über 8 Mio. Exemplare. Die beiden leben in Südengland. Dunkler Donnerstag ist der vierte Band der neuen 8-teiligen Krimireihe. Zuletzt erschien Schwarzer Mittwoch - der dritte Fall für die Therapeutin Frieda Klein.

"Ein packender Thriller der Erfolgsautoren Nicci French."

Kölner-Stadtanzeiger (02.12.2014)

"Spannend bis zur letzten Seite. Packender Krimi, der unter die Haut geht."

Frau im Leben (01.03.2015)

"Das Ehepaar Nicci Gerrad und Sean French in Hochform."

Tele (26.11.2014)

"Auch 'Dunkler Donnerstag' ist an Spannung definitiv nicht zu überbieten. Kurzum: Adrenalin pur!"

literaturmarkt.info (17.11.2014)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller
Originaltitel: Thursday's Children
Originalverlag: Michael Joseph (Penguin Group), London 2014

Paperback, Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-10165-0

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: C. Bertelsmann

Erschienen: 27.10.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Netter vierter Teil mit kleinen Schwächen

Von: Frauke Gerdes Datum: 20.09.2016

tattoosandbooksandfood.blogspot.de/p/books.html?m=0

Nicci French
Dunkler Donnerstag
Thriller
C. Bertelsmann Verlag
448 Seiten
14,99€

Zum Inhalt

Als Frieda Klein unerwarteten Besuch von einer alten Schulfreundin erhält, die sie um psychotherapeutische Hilfe für ihre Tochter bittet, ahnt sie nicht, worauf sie sich da einlässt ... Die Fünfzehnjährige ist verstockt und magersüchtig. Und bald stößt Frieda auf den Grund: Becky wurde eines Nachts in ihrem Zimmer von einem Unbekannten vergewaltigt. In Frieda reißt die Geschichte alte Wunden auf. Sie beschließt, sich ihrer Vergangenheit zu stellen … Ein packender Thriller, bei dem man Frieda durch London begleitet und auf falschen Spuren in ihre Heimatstadt Braxton, wo alle ihr bald mit wachsendem Misstrauen begegnen ...

Zur Reihe

1. Blauer Montag
2. Eisiger Dienstag
3. Schwarzer Mittwoch
4. Dunkler Donnerstag
5. Mörderischer Freitag
6. Böser Samstag (erscheint demnächst)

Zu den Autoren (Quelle Randomhouse)

Nicci French (Autorin)

Nicci French - hinter diesem Namen verbirgt sich das Ehepaar Nicci Gerrard und Sean French. Seit dem Erscheinen ihres Longsellers Der Sommermörder sorgen sie mit ihren höchst erfolgreichen Psychothrillern international für Furore und verkauften weltweit über 8 Mio. Exemplare. Die beiden leben in Südengland. Dunkler Donnerstag ist der vierte Band der neuen 8-teiligen Krimireihe. Zuletzt erschien Schwarzer Mittwoch - der dritte Fall für die Therapeutin Frieda Klein.

Meine Meinung

Der vierte Teil der Frieda Klein Reihe ist für mich der bisher schwächste Teil. Nicht dass er schlecht ist, aber er hat mich nicht so überzeugt wie die vorherigen drei.
Dennoch ist der Teil spannend und mit einem sehr überraschenden Plot. Man lernt auch Frieda Klein besser kennen, nur wird sie daher auch leicht vorhersehbar.
Dennoch ist es ein schöner Thriller für kühle Herbsttage.

4. Band der Frieda Klein Reihe

Von: Diana Jacoby für Chattys Bücherblog aus Bretten Datum: 29.09.2015

Obwohl es sich bei dem vorliegenden Thriller bereits um den vierten Band mit der Psychotherapeutin Frieda Klein handelt, kann er ohne Vorkenntnisse gelesen werden. Er ist in sich abgeschlossen und stimmig.

Doch zuerst kurz zur Geschichte: Frieda Klein erhält Besuch von ihrer ehemaligen Klassenkameraden Maddie Capel. Maddie macht sich Sorgen um ihre Tochter und bittet Frieda um Hilfe.

Rebecca, Madrids Tochter, willigt nach einigem Zögern ein und besucht Frieda. Sie berichtet ihr eine Vergewaltigung und erzählt, dass ihre Mutter die ganze Sache herunterspielen möchte und ihr nicht glaubt.

Frieda erlebt ein Dejavu, denn genau Rebecca Erlebtes hatte sie vor 23 Jahren selbst erlebt. Und auch ihre Mutter hat ihr nicht geglaubt. Was jedoch am grausamsten ist, ist der Satz, den der Täter sowohl bei Frieda als auch Rebecca gesagt hatte: "Komm gar nicht erst auf die Idee, es jemandem zu erzählen, Süsse. Kein Mensch wird dir glauben."

Frieda begibt sich auf Spurensuche und muss die Vergangenheit aufarbeiten.

Auf ca. 450 Seiten zieht das Autorenehepaar Nicci Gerard und Sean French, den Leser immer tiefer in eine sehr emotionale Geschichte. Eine Geschichte, die nicht nur eine physische sondern auch psychische Grausamkeit beherbergt.
Sowohl die Charakteren, als auch die Örtlichkeiten, sind so detailliert dargestellt, dass man sich als Leser ohne Umwege, direkt in das Geschehen einlegen kann. Ja, man lebt die Geschichte stellenweise mit. Man kann die seelischen Qualen an einigen Stellen nahezu spüren.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin