Eden

Roman

(6)
Paperback
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Seit sie denken kann, hat Becca Fitzpatrick die Sommer in »Eden« verbracht, jener prächtigen Villa, die ihr Vater in den 1920er Jahren in Rhode Island erbauen ließ. Und noch heute lebt Becca – Matriarchin und Herz der weit verzweigten Familie – in dem spektakulären Anwesen am Meer. Doch ihre vermeintlich wohl geordnete Welt gerät ins Wanken, als ihr Mann stirbt und ihr gewaltige Schulden hinterlässt. Und dann erhält sie auch noch einen Anruf, der alte Wunden wieder aufreißt. Denn es gibt einen dunklen Fleck in ihrer Vergangenheit – und Becca steht vor der Frage, ob sie die Fehler ihrer Mutter wiederholen oder ein lange gehütetes Geheimnis lüften will ...

»Voller unvergesslicher Figuren und wunderbarer Geschichten. Ein exzellentes Buch!«

Anita Shreve

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Christine Strüh
Originaltitel: Eden
Originalverlag: She Writes Press
Paperback , Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-20582-0
Erschienen am  19. August 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Solider Familienroman

Von: Sarah

04.10.2019

Ein solider Familienroman, der uns 3 Generationen der Familie Meister nahe bringt. Das Setting ist im malerischen Long Harbour direkt an der Küste in einer prächtigen Villa namens „Eden“ und entführt uns in die roaring Twenties.. Ich hab am liebsten die Geschichte der ältesten Generation gelesen in den Gründungsjahren der Villa und den gesellschaftlichen Vergnügungen der 20er Jahre.. Bälle, Charleston und Champagner.. auch war mir die jüngere Generation nicht so sympathisch und ich könnte so manche Handlungen nicht nachvollziehen. Gut, dass am Anfang des Buches ein Stammbaum hinterlegt ist, denn bei der großen Familie kommt man sonst schnell mal durcheinander. Der Schreibstil ist ruhig und unaufgeregt und das Ende lässt mich befriedigt und beruhigt zurück. Wer Lust auf einen unaufgeregten Familienroman hat mit ein wenig Spannung aber ohne große Überraschungen, der kann hier zugreifen.

Lesen Sie weiter

Sehr schön geschrieben

Von: Carmen

01.10.2019

Geschichten auf zwei Zeitebenen sind eigentlich nicht meine bevorzugten Favoriten, doch wurde es hier dem Leser sehr leicht gemacht Fuß zu fassen. Zu Anfang findet sich in dem Buch eine Familienchronik die überaus Hilfreich ist, da es doch eine sehr komplexe Familie ist um die es hier geht. Durch ihre Bildliche und sehr einfühlsame Art des Schreibens holt uns die Autorin am Anfang des Buches ab und begleitet uns in eine andere Welt. Eine sehr Prunkvolle mit Machtspielchen, Eifersucht und Intrigen gespickte noch dazu.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jeanne M. Blasberg studierte am renommierten Smith College in Massachusetts. Danach war sie im Finanzwesen tätig, u.a. an der Wall Street und der Harvard Business School, bevor sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte und Roman- und Reiseschriftstellerin wurde. Sie lebt mit ihrem Mann in Boston und Westerly, Rhode Island.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein glänzend geschriebener Roman, der uns auf eine große Reise in die Vergangenheit entführt!«

Boston Herald

»Mit dieser wunderbaren Familiensaga hat sich Jeanne M. Blasberg als eine neue Autorin etabliert, von der wir noch viel erwarten können.«

Redbook

»Blasbergs kraftvolle Bilder führen uns den Schauplatz und die Atmosphäre ihres Romans plastisch vor Augen. Eine wunderbare Familiensaga mit starken Figuren!«

Kirkus Reviews

»Packend und mit viel Gespür für überzeugende Charaktere geschrieben.«

Für Sie (23. September 2019)

»Fesselnde Familiensaga.«

Neue Post (21. August 2019)