Essen für den Kopf

Rezepte gegen Demenz, Depression, Migräne und mehr
Wie die richtige Ernährung unser Gehirn positiv beeinflusst

(4)
Paperback
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Rezepte für die Gesundheit des Gehirns

Die Anzahl der Kopfschmerzpatienten ist in den letzten Jahrzehnten weiter angestiegen, Depression gilt mittlerweile als Volkskrankheit und mit steigender Lebenserwartung treten Alterserkrankungen wie Demenz oder Parkinson immer häufiger auf. Wenn es dem Gehirn nicht gut geht, kann sich das auf vielfältige Weise äußern. Doch es gibt einen Weg, die grauen Zellen zu schützen: Mit der richtigen Ernährung gelingt es.


Paperback , Klappenbroschur, 160 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
ca. 25 Fotos
ISBN: 978-3-517-09845-6
Erschienen am  18. November 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Verständlich

Von: Julia

26.08.2020

Schwerpunkte für das Gesund bleiben wird eine Ernährung vorgeschlagen und dazu dann passend ein paar Rezepte. Vielleicht Vollkornbrot mit Spiegelei und Paprika, Exotischer Obstsalat mit Quarkcreme, Linsensalat mit Ei und Hähnchenbrust oder Schinken-Rührei mit Tomate. Da sind doch lecker Sachen bei und man kann leicht damit leben und sich gesund ernähren. Und auch Rezepte mit Tofu sind zu finden. Viele köstliche Sachen findet man im Buch. Genuss wird nicht ausgeschlossen mit gesunder Ernährung, wenn man drauf achtet was man isst. Beides kann man gut miteinander kombinieren. Leicht zu Kochen und die Zubereitung ist gut beschrieben.

Lesen Sie weiter

Essen für den Kopf

Von: Freunde fürs Leben

13.07.2020

Richtige Ernährung tut uns gut– und zwar nicht nur unseren Hüften, sondern auch unserem Kopf. In "Essen für den Kopf" stellt Prof. Christof Kessler uns eine Reihe von Rezepten vor, die nicht nur verdammt lecker schmecken, sondern auch unsere Psyche in Schwung bringen! Auf 160 Seiten findet jede*r ein Rezept für jeden Anlass. Und es muss nicht immer das Gesündeste vom Gesunden sein – auch schlemmen tut der Psyche manchmal gut!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christof Kessler, geboren 1950, ist als Neurologe in eigener Praxis tätig. Er war Inhaber des Lehrstuhls für Neurologie und Direktor der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Greifswald. Er forscht u. a. zu Hirnplastizität. Er ist Autor von „Wahn“, „Männer, die in Schränken sitzen“ und "Glücksgefühle".

Regina Rautenberg hat nach ihrer Ausbildung zur Hauswirtschaftsleiterin Oecotrophologie studiert und mit dem Diplom abgeschlossen. Sie war langjährig als Redakteurin im Foodressort der Zeitschrift FÜR SIE tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie freiberuflich im Bereich der Rezeptentwicklung und als Lektorin für diverse Buchverlage.

Zur AUTORENSEITE