VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Fallen Angels - Die letzte Schlacht Fallen Angels 6

FALLEN ANGELS (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-26990-3

Erschienen: 18.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Kampf zwischen Engeln und Dämonen geht in die letzte Runde – das atemberaubende Finale der Bestsellerserie

Seit Anbeginn der Zeit herrscht Krieg zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis. Nun wurde ein gefallener Engel dafür auserwählt, den Kampf ein für alle Mal zu entscheiden. Sein Auftrag: Er soll die Seelen von sieben Menschen erlösen. Sein Problem: Ein weiblicher Dämon macht ihm dabei die Hölle heiß . . . Im atemberaubenden Finale der FALLEN ANGELS heißt es Abschied nehmen von der Serie, doch für alle Fans gibt es ein kleines Trostpflaster: mit zwei der Figuren wird es ein Wiedersehen im BLACK DAGGER-Universum geben.

Über fünf Runden hinweg haben der raubeinige Engel Jim Heron und die teuflisch attraktive Dämonin Devina ihren Kampf um das Schicksal der Welt ausgetragen. Fünf Seelen sind bereits ihrer Bestimmung zugeführt worden und genießen entweder die Wonnen des Paradieses oder erleiden Höllenqualen in Devinas Seelenbrunnen. Doch nun geht es in die letzte, alles entscheidende Runde: Wer die nächsten beiden Seelen gewinnt, hat die Herrschaft über die Welt errungen. Nun entscheidet sich, ob die Menschheit in ewigem Licht leben oder in die dunklen Tiefen der Hölle hinabgestürzt werden wird. Allerdings scheinen die Chancen für Jim Heron schlecht zu stehen: Er verliert einen Verbündeten nach dem anderen, und Devina versucht, ihn erneut um den Finger zu wickeln. Doch dieses Mal hat er seine geliebte Sissy an seiner Seite – die Frau, für die er sogar das Paradies aufgeben würde.

"Eine geniale Mischung aus Spannung und Romance!"

Booklist

ÜBERSICHT ZU J. R. WARD

BLACK DAGGER

Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurden – die Gemeinschaft der BLACK DAGGER. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die BLACK DAGGER sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen …

BLACK DAGGER Doppelbände

Der Führer durch die BLACK DAGGER-Serie

Das einzigartige Hintergrundbuch zur beliebtesten Mystery-Serie Deutschlands. Mit zahlreichem Extra-Material rund um alle BLACK-DAGGER-Vampire - einschließlich einer brandneuen BLACK DAGGER-Novelle:

BLACK DAGGER LEGACY

J.R. Wards große neue Serie aus der Welt von BLACK DAGGER

FALLEN ANGELS

Atemberaubend spannend, düster und erotisch!

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

J. R. Ward (Autorin)

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

www.jrward.com

"Eine geniale Mischung aus Spannung und Romance!"

Booklist

"Eine atemberaubende Lektüre!"

Fresh Fiction

"Fesselnd von der ersten Zeile an."

smexybooks

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Julia Walther
Originaltitel: Fallen Angels - Immortal
Originalverlag: NAL

Paperback, Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-26990-3

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 18.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

tolles Finale einer grandiosen Reihe

Von: 78sunny Datum: 20.06.2015

78sunny.blogspot.de/

Ich bin ein großer Fan der Fallen Angels Reihe. Bisher haben mir alle Bände richtig gut gefallen, sie waren fesselnd, emotional, stellenweise witzig und verdammt heiß. Dies ist meine momentane Lieblingsreihe im Paranormal Romance -Bereich.

Gleich mal im Voraus: Diese Reihe muss man unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen! Die Bände bauen aufeinander auf!

Inhaltlich kann ich nicht all zu viel sagen ohne zu den Vorgängerbänden zu spoilern. Jim Heron ist die Hauptperson im Buch und er schwebt sozusagen über allem. In den Vorgängerbänden hatte man neben Jim ja immer ein Pärchen, das sich im Laufe des Bandes fand und die eine sehr große Rolle in der Handlung um das große Spiel des Schöpfers spielten. In diesem Finalband geht es aber nur noch um Jim und seine Auserwählte. (Sissy) Jim ist der große Spieler im Wettstreit zwischen Gut und Böse. In dieser Reihe geht es darum, dass die Engel gegen die Dämonin Devina in einer Art Wettstreit um 7 Seelen konkurrieren. Wer die meisten Seelen für sein 'Team' gewinnt, wird die Macht über die Zukunft der Menschen erringen. Beide Seiten haben sich auf den einen großen Spieler geeinigt (den Erlöser = Jim), der auch direkt auf die Menschen, um die es geht, einwirken kann. Dieser Spieler ist Jim. Unterstützt wird er dabei von seinem 'Kumpel' Adrian, der ebenfalls ein Engel ist. Wie schon in den anderen Bänden ist nicht von vornherein bekannt, um welche Seele es dieses Mal geht. Das muss Jim ganz allein herausfinden und dann versuchen denjenigen auf die Seite zu ziehen, die er für richtig befindet. Dieser Band ist etwas besonderes und mal ganz anders aufgebaut als die Vorherigen. Vor allem bekommt Jim hier sehr viel mehr Hilfe. Auch mit der Seele/den Seelen um die es geht hätte ich nicht gerechnet. Ausgangssituation am Anfang des Buches ist ja, dass der Himmel mit einer Seele zurück liegt. Da es der letzte Band ist, war klar dass das Spiel entweder schon mit 6 Seelen entschieden wird, wenn Devina die nächste (6.) Seele gewinnt oder es um zwei Seelen in diesem Band gehen muss. Das ganze wurde wirklich toll inszeniert und ich war begeistert. Devina durchläuft hier eine kleine Charakterveränderung und wirkt nun noch verrückte als schon zuvor. Ein wenig deutlicher wird hier die Rolle des Schöpfers und damit wird das Buch auch ein klein wenig religiöser, aber es war noch alles im Rahmen. Auch der Grund warum dieses Spiel überhaupt gestartet wurde, wird endlich aufgeklärt.

Die Spannung wird im ganzen Buch aufrecht erhalten, obwohl sich hier auch sehr viel um Zwischenmenschliches dreht. Vor allem Jims Verhältnis und seine Gefühle zu Sissy. Jims Gegenspielerin Devina ist wieder sehr einfallsreich und natürlich durchweg böse und krank. In diesem Band werden noch einige andere Dinge sehr spannend aufgelöst, die in den anderen Bänden entstanden sind. So gab es mehrere kleine Höhepunkte über das ganze Buch verteilt. Die Kämpfe sind wieder abwechslungsreich, actionreich und man weiß nie was als nächstes passiert.

Emotional hat mich das Buch wieder voll begeistert. Jim Heron ist einer meiner absoluten Lieblingscharaktere. Ich fiebere und fühle mit kaum jemandem so mit wie mit ihm. Er ist rau, teilweise sogar ungehobelt und doch so sympathisch, loyal und stark. Auch die raue Männerfreundschaft in dieser Reihe gefällt mir einfach großartig. Auch in diesem Band muss Jim ganz schön was aushalten und muss sich teilweise wieder entscheiden, ob er seinen Gefühlen nachgeht oder sich voll und ganz auf die Erfüllung der großen Aufgabe konzentriert. Devina ist einer der schrecklichsten Charaktere von denen ich je gelesen habe und das war für mich nervenaufreibend auch wenn ich mich mittlerweile schon etwas an sie gewöhnt habe. Jim ist so ein herzensguter und starker Mensch, dass er einen einfach in die Geschichte zieht und alles mit erleben und mit ertragen lässt. Gerade weil dieser Band fast ausschließlich Jim und Sissy betraf und auch die Freundschaft mit Ad noch mehr Tiefe bekam, war es sehr emotional.

Neben Jim gibt es noch jede Menge andere Charaktere, die ich einfach nur unglaublich genial finde. Sie sind mit soviel Tiefe ausgestattet, dass ich mich richtig an sie binden konnte und mit ihnen mitfühlte. Man trifft wieder alle wichtigen Personen und mir wurde sogar noch ein ganz spezieller Wunsch erfüllt. Mehr kann ich hier natürlich nicht verraten. Eine sehr wichtige Rolle haben neben Jim hier noch Sissy und Adrian. Beide lernt man noch besser kennen, als in den anderen Bänden.

Die erotischen Szenen waren wieder gut in der Handlung verteilt und sehr gut geschrieben. Hier wird nichts übertrieben, aber es kommt auch nicht prüde rüber. Die Chemie stimmte und es ging wirklich heiß her. Jim und Sissy sind so grundverschieden, was ihre Lebens- und Liebeserfahrungen betrifft, aber Jim geht super auf Sissy ein und Jims Gefühle werden ebenfalls richtig toll beschrieben. Auch hier rechnet man nicht wirklich mit allem was so passiert. Die Autorin kann einfach schreiben.


Grundidee 5+/5
Schreibstil 5+/5
Spannung 5/5
Emotionen 5+/5
Charaktere 5+/5
Liebesgeschichte 5/5


*Fazit:*
5+ von 5 Sternen
Ich liebe dieses Buch und diese Reihe. Für mich ist es eine der besten Urban Fantasy/Paranormal Romance Reihen. Jim Heron ist einer der beste Hauptcharaktere, die ich kenne. Durch seine unglaublich sympathische und doch raue Art hat er sich in mein Herz geschlichen und ich fühle und fiebere mit ihm mit. Das Buch war vom ersten bis zum letzten Satz unglaublich originell, spannend und emotional. Es enthält mehrere Höhepunkte und kleine Finale, weil auch verschiedene offene Enden aus anderen Bänden noch abgeschlossen werden. Für mich war es ein grandioses Ende einer sehr spannenden, emotionalen Reihe.

Reihe:
Die Ankunft
Der Dämon
Der Rebell
Die Begierde
Die Versuchung
Die letzte Schlacht

ein würdiges Ende für diese tolle Serie

Von: Letanna Datum: 13.06.2015

letannasblog.blogspot.de/

Der Kampf um die letzten beiden Seelen beginnt, wer diese beiden gewinnt, gewinnt auch den Kampf zwischen Gut und Böse. Jim hat aber im Moment völlig andere Sorgen, denn Sissy Barton bringt sein Leben ganz schön durcheinander. Seine Gefühle für sie sind alles andere als brav und sie lenkt ihn sehr von seinem Job ab, was gar nicht gut ist, denn jetzt in der entscheidenden Phase des Kampfes muss er sich voll und ganz auf den Job konzentrieren.

Den 5. Teil habe ich ja erst vor kurzem gelesen und so ist mir die Handlung auch noch sehr im Gedächtnis. In diesem Teil widmet sich die Autorin zu meiner Freunde endlich Jims Liebesleben, darauf habe ich jetzt die ganze Zeit sehnsüchtig gewartet. Natürlich verläuft das ganze nicht so einfach für Jim, die Autorin lässt Jim ganz schön zappeln. Aber auch sonst hat Jim einiges zu tun. Er versucht Nigel aus dem Fegefeuer zu retten, was ein wirklich gefährliches Unterfangen ist. Außerdem muss er natürlich um die letzten 2 Seelen kämpfen, wobei die Autorin uns hier doch sehr überrascht. Insgesamt bin ich restlos begeistert von diesem Teil. Alle Handlungsstränge werden zu Ende geführt, zu einen Ende mit dem ich sehr zufrieden war. Selbst Devina war mir in diesem Teil streckenweise sogar richtig sympathisch, zumindest manchmal. Sie wird hier von einer Seite gezeigt, die bisher verborgen bliebt.

Dieser Teil lässt mir sehr zufrieden zurück. Am Ende hätte ich fast vor Rührung geweint, schade, dass es jetzt vorbei ist. Volle Punktzahl.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin