VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, , , , , , (Hrsg.)

Firmung vernetzt Die Welt ist nicht genug
Jugendbuch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-466-36929-4

Erschienen: 23.11.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der Firmkurs setzt bei der Lebenswelt junger Menschen an, die durch eine enge Verzahnung von Offline- und Online-Aktivitäten geprägt ist. Das "Leben" junger Menschen in Sozialen Netzwerken prägt den Firmkurs. Er lädt dazu ein, auf der Ebene der einzelnen Firmgruppe, auf der Ebene der Firmlinge einer Gemeinde oder auf der Ebene der Firmlinge eines Pfarrverbandes eine Gruppe in einem sozialen Netzwerk zu bilden.

Die Bausteine des Firmkurses zeichnen sich durch eine moderne Methodenvielfalt aus. Sie umfassen die Hospitanz in Sozialprojekten, Songwriting, Teilnahme an Blogs, Erstellen und posten von Videos, Geo-Caching, Erstellung und Posten von Digitalcollagen, Erstellung von Podcasts, Sportkatechesen, Entdeckung heiliger Orte, Entwicklung von Videokampagne „Meine Kirche ist…“, Entwicklung eigener Verkündigungsformate wie Preacher Slam. Sie laden Jugendliche dazu ein, eigene Lebensformate zu entdecken (Wochenende am Meer, Klosterwochenende).

Klaus Vellguth, geb. 1965, Dr. mult. und Dipl. Religionspädagoge FH, leitet die Abteilung Theologische Grundlagen sowie die Stabsstelle Marketing von missio. Darüber hinaus ist er Professor für Missionswissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar und Schriftleiter des „Anzeiger für die Seelsorge“.

Thomas Arnold, geb. 1988 in Zwickau, ist Referent des Vorstands bei missio in Aachen. Auch aufgrund seiner Erfahrungen einer Kirche in der Diaspora ist er Experte für missionarische Pastoral.

Benedikt Dolzer, geb. 1986, schreibt für verschiedene Online-Publikationen. Er setzt sich intensiv mit der Akzeptanz und den Möglichkeiten von Social Media auseinander.

Judith Lurweg, geb. 1992, langjährige Mitwirkung in kirchlicher Jugendarbeit, zahlreiche Aufenthalte in Taizé und das vielfältige Engagement in der Kath. Hochschulgemeinde Tübingen haben die Theologiestudentin und C-Musikerin prägende Glaubenserfahrungen sammeln lassen.

Lucia Pfeiffer, geb. 1985, studierte Theologie und Mathematik. Als Pastoralassistentin ist sie in der Hochschulpastoral im Bistum Aachen tätig.

Christian Schröder, geb. 1983, ist promovierter Pastoralassistent und geistlicher Leiter der Hauskirche kafarna:um für Jugendliche und junge Erwachsene in Aachen. Als Gründer des Blogmagazins Manna (www.manna-magazin.de) und Autor bei „Kirche in 1LIVE“ sucht er ständig nach einer zeitgemäßen Artikulation von Glaubensfragen. Seit vielen Jahren begleitet er Firmkurse katechetisch und konzeptionell.

Florian Sobetzko, geb. 1972, Referent für Innovationsprozesse und Personalentwicklung in der Hauptabteilung Pastoralpersonal im Bistum Aachen. Freie Forschungsmitarbeit zum Thema Gründerkompetenzen von SeelsorgerInnen am Zentrum für angewandte Pastoralforschung der Ruhr-Universität Bochum. Gründer der kafarn:aum Hauskirche von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Aachen. Autor und Sprecher bei Kirche in 1live.

Paperback, Broschur, 96 Seiten, 17,3 x 22,0 cm

ISBN: 978-3-466-36929-4

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 23.11.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren