VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Fliegende Hunde

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,00 [D] inkl. MwSt.
€ 16,50 [A] | CHF 21,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Pappband ISBN: 978-3-453-60429-2

NEU
Erschienen: 11.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Zahlreiche liebevolle Porträts einer preisgekrönten Fotografin

Seit wann können Hunde fliegen? Die Fotografin Julia Christe hat mit ihren atemberaubenden Fotos von Hunden in der Luft bereits im Internet für Furore gesorgt. Zerzaustes Fell, flatternde Ohren, erstaunter Blick – so haben wir unsere Vierbeiner noch nie gesehen. Über 100 Hunde unterschiedlichster Rassen und Größen – vom winzigen Chihuahua bis zum ausgewachsenen Sibirischen Husky – zeigt dieser bezaubernde Fotoband. Originell, hinreißend und tierisch komisch.

Julia Christe (Autorin)

Die Fotografin und Tierliebhaberin Julia Christe studierte Kommunikationsdesign an der Universität Essen. Ihre Arbeiten wurden national und international ausgestellt. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Kodak Nachwuchsförderpreis, den Aenne- Biermann-Preis für deutsche Gegenwartsfotografie sowie den Lead Award Bronze für die beste Bildreportage. Mit ihrer Familie, Pferden, Eseln, Ziegen, Katzen und zwei Hunden lebt sie auf einem Bauernhof in der Nähe von Rostock.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Originaltitel: Flying Dogs
Originalverlag: Simon & Schuster

Paperback, Pappband, 144 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
durchg.4c

ISBN: 978-3-453-60429-2

€ 16,00 [D] | € 16,50 [A] | CHF 21,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen: 11.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein zauberhafter Bildband über des Menschen liebster Freund

Von: brigitta Datum: 16.09.2017

wunderbaregeschichten.blogspot.de/

Klappentext:
Zahlreiche liebevolle Porträts einer preisgekrönten Fotografin
Seit wann können Hunde fliegen? Die Fotografin Julia Christe hat mit ihren atemberaubenden Fotos von Hunden in der Luft bereits im Internet für Furore gesorgt. Zerzaustes Fell, flatternde Ohren, erstaunter Blick - so haben wir unsere Vierbeiner noch nie gesehen. Über 100 Hunde unterschiedlichster Rassen und Größen - vom winzigen Chihuahua bis zum ausgewachsenen Sibirischen Husky - zeigt dieser bezaubernde Fotoband. Originell, hinreißend und tierisch komisch.
(Quelle: Heyne Verlag)


Fazit:
Dieser Bildband ist ist süß, herzberührend, witzig und schön.
Auf über 100 Seiten werden Hunde mitten im Sprung gezeigt. Natürlich wurden die Hunde für die Aufnahmen weder gequält noch gezwungen.
Die ersten experimentellen Aufnahmen machte Julia Christe noch mit Hilfe eines Frisbees.
Hunde jagen in der Regel einer Frisbeescheibe unheimlich gerne hinterher und versuchen sie auch im Sprung zu fangen. Allerdings stellte sich schnell heraus, dass dabei die Frisbeescheibe, wie auch der Hund zu unberechenbar sind, sodass der Hund oft außerhalb des Fokus zum Sprung ansetzte.
Jetzt lässt sie die Hunde aus dem Arm des Herrchens springen und damit ist der Hund im Sprung genau im Fokus der Kamera.
Leider habe ich eine Hundehaarallergie und deswegen mussten wir auch unseren Hund abgeben.
Für mich war das unheimlich traurig und finde es immer noch sehr schwer, dass ich so viel Distanz wie möglich zwischen mich und einem Hund bringen muss.
Deswegen schaue ich mir gerne Fotobände an, in denen Hunde die Hauptrolle spielen.
Es ist für mich eben eine der wenigen Möglichkeiten einem Hund wenigstens visuell Nahe zu kommen.
Was mich an diesen Bildern am meisten fasziniert hat, war, dass man mit diesen Bildern auch unheimlich schöne Körperstudien von diesen Tieren hat.
Auf manchen Bilder sieht man sehr genau welche Muskeln für den Sprung benötigt wurden und auf anderen Bildern sieht man sehr schön die Drehbewegung.
Manchmal sind die Bilder aber einfach nur urkomisch und witzig.
In der Aufteilung ist jeweils auf einer Doppelseite das Foto des Tieres und auf der anderen Seite ist die Rasse genannt.
Vielleicht hätte man aus dieser Seite noch etwas mehr machen können ....
Auf jeden Fall hat mir der Bildband sehr, sehr gut gefallen und ich finde das Buch ist auch ein tolles Geschenk für Hundenarren.

Hunde mal anders in Szene gesetzt

Von: Curin Datum: 12.09.2017

https://www.lovelybooks.de/mitglied/Curin/

Was passiert, wenn man einen Hund während eines Sprungs fotografiert? Bei Julia Christe entstehen ganz tolle, aber auch wirklich witzige Bilder, die man sich in diesem Fotoband anschauen kann.
Julia Christe sind hier sehr schöne Aufnahmen gelungen, die man sich einfach gerne ansieht. Beim durchblättern musste ich immer wieder schmunzeln und habe mich über diese besondere Darstellungsweise der Hunde gefreut.
Besonders gefallen hat mir, dass hier wirklich die Vielfalt der Hunderassen gezeigt wird und die Bilder qualitativ sehr hochwertig sind.
Etwas schade fand ich dagegen die jeweils neben jedem Hundefoto freigelassene Seite, die außer dem Namen und der Rasse des Tieres keine weiteren Informationen liefert.
Insgesamt ist ,,Fliegende Hunde" ein sehr schöner Bildband, der sicherlich nicht nur Hundehaltern eine Freude macht. Ich schaue mir noch immer ab und zu gerne die Fotos an und kann dabei nur dieses kreative Projekt von Julia Christi bewundern. Gerne empfehle ich das Buch hier weiter.

Voransicht