,

Football Leaks 2

Neue Enthüllungen aus der Welt des Profifußballs
Ein SPIEGEL-Buch

(1)
Paperback
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Geld, Lügen und geheime Deals – die Enthüllungen gehen weiter!

Ob es um die dubiosen Geschäftspraktiken von internationalen Spitzenklubs wie dem FC Barcelona, Manchester City oder Paris Saint-Germain geht, um die Ausbeutung von Jugendspielern oder die Vertuschung von Straftaten: Die Gier im Fußball kennt kaum noch Grenzen. Die SPIEGEL-Journalisten Rafael Buschmann und Michael Wulzinger geben neue, exklusive Einblicke in die zunehmend mafiösen Strukturen im Spitzenfußball und erzählen dabei auch die Geschichte des Mannes, der durch seinen Mut die spektakulären Enthüllungen erst möglich gemacht hat – und dafür nun im Gefängnis sitzt. Das Schicksal von Whistleblower »John« zeigt, wie gnadenlos die Branche gegen jeden vorgeht, der ihr gefährlich werden kann…

»Spannend wie ein Thriller.«

11 Freunde (28. Oktober 2019)

Paperback , Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-421-04827-1
Erschienen am  09. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Interessant und informativ

Von: Silkesbuecherwelt

28.10.2019

Eigentlich wollte ich dieses Buch, ein Sachbuch, nur so nebenher, als Zweitbuch lesen. Jeden Tag ein paar Kapitel, so war der Plan. Allerdings ging dieser Plan nicht auf. Der Einstieg in das Buch war einfach so interessant und fesselnd, dass ich es fast nicht aus den Händen legen konnte. Die 570 Seiten waren im Nu gelesen. Die neuen Enthüllungen waren interessant und informativ und ein weiteres Mal steht man als Leser da und fragt sich, wie das alles eigentlich sein kann und wohin das noch führen soll. Und ob man sich nicht doch lieber mal wieder ein Kreisligaspiel statt eines Champion League Spiels anschauen sollte. Manche Dinge haben mir schlicht die Sprache verschlagen. Dieses Buch ist eigentlich ein Muss für jeden Fußballfan. Natürlich wird niemand so naiv sein und denken, dass in der Glitzerwelt Fußball alles mit rechten Dingen zugeht. Einige Enthüllungen lassen einen dann mitunter aber doch fassungslos zurück. Sehr interessant fand ich auch, wie schon im ersten Teil, die Arbeit und die Recherchereisen der Journalisten. Gerne würde ich mal ein Auge in den geheimen Datenraum des Spiegels werfen. Ganz besonders aber haben mir wieder die Kapitel, die die Treffen mit dem Whistleblower John beschreiben, gefallen. Diese hatten schon fast Krimiqualität. Rui Pinto, alias John, kann man nichts als Respekt entgegenbringen und hoffen, dass er das Gefängnis bald verlassen kann. Dort gehören ganz sicher andere hin.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rafael Buschmann, geboren 1982, arbeitet seit 2010 für den SPIEGEL, zunächst im Sportressort und nun als Reporter für investigative Themen. Für die Enthüllungsgeschichte über die mutmaßlich gekaufte Weltmeisterschaft 2006 gewann er mit seinen Kollegen 2016 den Henri-Nannen-Preis, im gleichen Jahr wurde er vom »Medium Magazin« zum Sportjournalisten des Jahres gekürt. Gemeinsam mit Michael Wulzinger hat er in seinem Bestseller »Football Leaks« die schmutzigen Geschäfte im Profifußball enthüllt. Für diese Recherchen wurden die beiden 2018 als »Wirtschaftsjournalisten des Jahres« ausgezeichnet.

Zur Autor*innenseite

Michael Wulzinger, geboren 1965 in Dortmund, studierte Geschichte, Politikwissenschaft und Germanistik in Freiburg und Sevilla und kam nach Stationen bei der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ und der „Badischen Zeitung“ 1997 ins Sportressort des SPIEGEL. Von 2009 bis 2016 war er Ressortleiter der Sportredaktion, bis Sommer 2019 arbeitete er ausschließlich an dem Football-Leaks-Projekt.

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Ein wichtiges Buch, eines, das aufklärt, und die kriminellen Machenschaften benennt. Man muss es natürlich auch wissen wollen.««

Neues Deutschland (21. September 2019)

»Das Buch gibt interessante Einblicke nicht nur in den Fußball, sondern auch in journalistische Arbeit – und es liest sich gut weg. Und die Geschichte ist noch nicht zu Ende.«

Münchner Merkur (21. Dezember 2019)

»Exzellent recherchiert, packend aufgeschrieben (erinnert phasenweise an einen gut gemachten Thriller) und die komplizierte Materie nachvollziehbar und verständlich aufbereitet. So muss das sein.«

Ibbenbürener Volkszeitung (26. September 2019)

»Was man aus dem Buch mitnehmen kann? Wer reich ist, kann es sich richten. Und wer diesen Leuten zu nahe rückt, für den wird es unbequem.«

ballesterer (08. Januar 2020)

»So spannend wie ein Thriller – nur leider wahr!«

Rhein-Neckar-Zeitung (27. Oktober 2020)

»Die Enthüllungen von Football Leaks zeigen, wie wenig die Meinung der Fans und die Regeln der Verbände zählen.«

The Guardian (10. November 2018)

»Das schiere Ausmaß – und die Tiefe – der Football-Leaks-Enthüllungen haben die Geschäftemacher dieses Sports in Angst und Schrecken versetzt.«

The New Yorker (27. Mai 2019)

Weitere Bücher der Autoren