Go your own way!

Touren, Tipps und Travel-Hacks für Solo-Reisen um die Welt

Paperback
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Auf individuellen Pfaden die Welt entdecken!

»Go your own way« ist der perfekte Travelguide für Solo-Reisende: Vollgepackt mit praktischen Infos zur Routen- und Budgetplanung, vielen nützlichen Tipps, wie man sicher reist, sich in der Fremde orientiert und problemlos Anschluss findet, und mit amüsanten Anekdoten des Reisejournalisten und erfahrenen Alleinreisenden Ben Groundwater. Vorgestellt werden außerdem die spannendsten Reiseziele weltweit: 10 Citytrips in pulsierende Metropolen (Tokyo, New York, Buenos Aires, Queenstown, Sydney, Saigon, Esfahan, Berlin, Lissabon und Amsterdam) und 5 große Touren, vom Roadtrip durch die USA bis zur klassischen Backpacker-Tour durch Südostasien. Dank erprobter Insider-Adressen für Unterkünfte, Restaurants, Cafés und Bars sowie für kulturelle und sportliche Aktivitäten wird die Solo-Reise mit diesem Buch im Gepäck garantiert zum ganz besonderen Erlebnis.


Originaltitel: Go Your Own Way. Hacks, Tips and Tricks to Travel the World Solo
Originalverlag: Hardie Grant
Paperback , Flexobroschur, 256 Seiten, 19,0 x 21,0 cm, 220 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-8635-5
Erschienen am  17. Februar 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Travel-Hacks für Solo-Reisende

Von: Durga108

20.09.2020

Ich halte mit "Go your own way" ein wunderschönes Buch aus dem Prestel-Verlag in den Händen, das durch eine sehr moderne und flüssige Textgestaltung, durch aussagekräftigea Bildmaterial und intelligent aufgeteilte Kapitel besticht. Das Buch ist so raffiniert gestaltet, dass man es immer manche Seiten vertikal gelesen werden. Das 7. Kapitel mit 10 genialen Städte für Alleinreisende finde ich außerordentlich gelungen. An den Fotos konnte ich mich nicht sattsehen und Ben Groundwater hat sofort in mir das Fernweh geweckt. Kapitel 1-6 sind mit allerlei allgemeinen Infos, Anregungen und Empfehlungen gespickt. Allerdings sind Aussagen wie "Unterwäsche hat zwei Seiten" oder "Irgendwo wird irgendwer dich irgendwann einmal erfolgreich abzocken" schlichtweg langweilig. In dieser Litanei geht es weiter: Achte darauf, dass du wenn nötig ein Visum beantragst, einen gültigen Pass hast usw. usf. und dazwischen immer wieder Mutmachsprüche für Alleinreisende, als ob jeder Alleinreisende Angst vor dem 1. Mal hat und als ob man für Solo-Reisen wesentlich mehr Mut benötigt. Sorry, Ben, deine Tipps sind ganz schön plump. In Kapitel 9 werden komplette Reisen beschrieben, wie z.B. "Antarktis" oder "von La Paz nach Lima", die sich sehr unterhaltsam lesen, jedoch kaum als Reiseführer für Alleinreisende dienen, da die einzelnen Trips lediglich auf 5-6 Seiten beschrieben sind. Überzeugte und geübte Alleinreisende erfreuen sich bestimmt an den aussdrucksstarken Fotos, lassen jedoch den Text links liegen. Davon angesehen ist das Buch sicherlich für die Reisenden gut, die das erste Mal verreisen und davor noch etwas Angst haben oder für diejendigen, die sich einen ersten Eindruck über das Solo-Reisen verschaffen wollen.

Lesen Sie weiter

Reisebericht

Von: Buchwoerter

27.06.2020

• GO YOUR OWN WAY • Hast du schon einmal alleine Urlaub gemacht? Ben Groundwater zeigt uns wie es geht. Er macht einem Mut. Er suggeriert, wenn ich es schaffe, dann packst du es auch alleine. Alleine verreisen ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache. Bisher habe ich einmal alleine Urlaub gemacht und bin wirklich über mich hinaus gewachsen, da ich nur mich hatte. Dieses Buch ist ein perfekter Travelguide für allein Reisende. Es zeigt dir wie du planen kannst, welche Touren möglich sind, wie du Personen kennenlernst und gibt viele praktische Tipps. Es macht wirklich Mut eine Reise alleine anzutreten. Dabei gibt es beispielsweise auch Tipps für Berlin, denn es muss ja nicht direkt eine exotische Fernreise sein. Der Travelguide ist nicht nur informativ, sondern macht mit den phantastischen Bildern richtig Lust auf das Reisen und Entdecken neuer Orte. Meine Erachtens hätte der Autor gerne die Orgapunkte steichen können, da seine persönlichen Reiseanekdoten viel spannender sind. • -> Für mich ein schöner Travelguide mit tollen Bildern und Wochenendtrips, die einem Mut machen auch Solo, den Schritt zu wagen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ben Groundwater

Ben Groundwater ist ein preisgekrönter Reisejournalist und Kolumnist aus Australien. Er schreibt regelmäßig Beiträge für Zeitungen wie den Sydney Morning Herald und The Age, ist Beitragsautor für Lonely Planet und macht den Reise-Podcast Flight of Fancy.

Zur Autor*innenseite