VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Goodbye, Moskau Betrachtungen über Russland

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-15916-1

NEU
Erschienen: 20.02.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wladimir Kaminer blickt anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution auf seine alte Heimat und sieht ein Land auf der Suche nach sich selbst. Das kommunistische Experiment ging unter dem Applaus der freien Welt zu Ende, die Menschen aber sind noch da, und sie brauchen eine Perspektive. Der Kapitalismus lockt als neues Erfolgsmodell, doch die Russen suchen unter der harten Sonne des Kapitals vergeblich nach einem schattigen Plätzchen. Überall liegen bereits die Handtücher anderer Länder. Statt Wohlstand, Fortschritt und Freiheit regieren Repression und Angst. Die politische Führung unter Putin beherrscht zwar die alten Techniken des Machterhalts, aber keine zur Gestaltung der Zukunft. Vorbei an Europa hat sie den Weg in die Vergangenheit und die Isolation eingeschlagen. Mehr als genug Stoff also für eine liebevoll verzweifelte Auseinandersetzung mit Russland.

»Die politische Führung Russlands Landes hat ihren Bürgern vorgelogen, dass es einen Weg gebe, in die Geschichte zurückzureisen, der es möglich macht, alles was schlecht war auszublenden und nur das Gute wiederauferstehen zu lassen.«

Wladimir Kamin in Focus online (14.06.2015)

Wladimir Kaminer (Autor)

Wladimir Kaminer wurde 1967 in Moskau geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Toningenieur für Theater und Rundfunk und studierte anschließend Dramaturgie am Moskauer Theaterinstitut. Seit 1990 lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Berlin. Er veröffentlicht regelmäßig Texte in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften und organisiert Veranstaltungen wie seine mittlerweile international berühmte »Russendisko«. Mit der gleichnamigen Erzählsammlung sowie zahlreichen weiteren Büchern avancierte er zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren Deutschlands. Alle seine Bücher gibt es als Hörbuch, von ihm selbst gelesen.

www.wladimirkaminer.de

»Die politische Führung Russlands Landes hat ihren Bürgern vorgelogen, dass es einen Weg gebe, in die Geschichte zurückzureisen, der es möglich macht, alles was schlecht war auszublenden und nur das Gute wiederauferstehen zu lassen.«

Wladimir Kamin in Focus online (14.06.2015)

»Jedes Mal, wenn ich nach Russland fahre, frage ich meine Freunde: Wie könnt ihr so leben? Jede freie Meinungsäußerung, jede Art der Freiheit wird hier unterdrückt, im Fernsehen wird gelogen. Seht ihr nicht, wie die Menschen sich alle paar Meter umschauen, als ob sie jemand verfolgt?«

Wladimir Kaminer

»Die Zukunft ist in der russischen Wahrnehmung etwas, was von allein kommt, aus der Ferne. Wie die kommunistische Zukunft, auf die sie siebzig Jahre gewartet haben. Dann haben sie festgestellt, sie kommt nicht, weiter zu warten hat keinen Zweck, und haben angefangen, auf die kapitalistische Zukunft zu warten. Diesen einfachen Gedanken, dass es überhaupt keine Zukunft gibt, außer man macht sie selbst, haben sie nicht verinnerlicht.«

Wladimir Kaminer in der Jüdischen Allgemeinen (05.01.2016)

04.04.2017 | 20:00 Uhr | Hamburg-Harburg

Lesung
Eintritt: 15 €

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bücherhalle Harburg
Eddelbüttelstr. 47a
21073 Hamburg-Harburg

Weitere Informationen:
Buchhandlung am Sand
21073 Hamburg

Tel. 040/771908, buch@amsand.de

05.04.2017 | 19:30 Uhr | Frankfurt (Oder)

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kleist Forum
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

06.04.2017 | 19:30 Uhr | Kleinmachnow

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Neue Kammerspiele Kleinmachnow
Karl-Marx-Straße 18
14532 Kleinmachnow

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

07.04.2017 | 20:00 Uhr | Berlin-Reinickendorf

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Ernst-Reuter Saal Berlin
Eichborndamm 215-239
13437 Berlin-Reinickendorf

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

20.04.2017 | 20:00 Uhr | Bad Vilbel

Lesung und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

25.04.2017 | 19:00 Uhr | Bad Wildungen

Lesung
im Rahmen von "Literarischer Frühling 2017"

mehr zum Autor
Tickets online

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Wandelhalle
An der Georg Victor Quelle 3
34537 Bad Wildungen

Weitere Informationen:
King Kom Konzerte
28357 Bremen

28.04.2017 | 20:00 Uhr | Schwedt

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Uckermärkische Bühnen Schwedt
Berliner Str. 46
16303 Schwedt

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

29.04.2017 | 20:00 Uhr | Wolfsburg

Lesung

mehr zum Autor
Tickets online

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hallenbad - Kultur am Schachtweg
Schachtweg 31
38440 Wolfsburg

Tel. 05361/2728102

Weitere Informationen:
King Kom Konzerte
28357 Bremen

04.05.2017 | 19:00 Uhr | Offenburg

Lesung im Rahmen von StadtLesen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Marktplatz Offenburg

Weitere Informationen:
Innovationswerkstatt Sebastian Mettler
5020 Salzburg

11.05.2017 | 20:00 Uhr | Groß-Umstadt

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadthalle Groß-Umstadt
Am Darmstädter Schloss 6
64823 Groß-Umstadt

Weitere Informationen:
Umstädter Bücherkiste GmbH
64823 Groß-Umstadt

Tel. 06078/71476, umstaedter-buecherkiste@web.de

14.05.2017 | 14:00 Uhr | Berlin

Sonntagstreff: Gregor Gysi im Gespräch mit Wladimir Kaminer in der Reihe "Missverstehen Sie mich richtig"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

19.05.2017 | 20:00 Uhr | Burg bei Magdeburg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadthalle Burg
Platz des Friedens 1
39288 Burg bei Magdeburg

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

17.06.2017 | 20:00 Uhr | Rüsselsheim

Lesung mit anschließender RUSSENDISKO
im Rahmen des Hessentags 2017

Tickets ab 24,20 €

mehr zum Autor
Tickets online
weitere Infos zum Hessentag 2017

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadttheater Rüsselsheim
Am Treff 1
65428 Rüsselsheim

Weitere Informationen:
KIng Kom Konzerte
28357 Bremen

18.06.2017 | Wedel

Lesung

mehr zum Autor

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbücherei Wedel
Rosengarten 6
22880 Wedel

Weitere Informationen:
King Kom Konzerte
28357 Bremen

18.10.2017 | 20:00 Uhr | Berlin

Lesung
"Die Kaminer Show 2017"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Tipi am Kanzleramt
Große Querallee
10557 Berlin

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

01.11.2017 | 19:30 Uhr | Jena

Lesung
"Die Kaminer Show 2017"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

F-Haus Jena
Johannisplatz 14
07743 Jena

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

02.11.2017 | 19:30 Uhr | Chemnitz

Lesung
"Die Kaminer Show 2017"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Brauclub Chemnitz
Richard-Möbius-Straße 2
09111 Chemnitz

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

03.11.2017 | 19:30 Uhr | Gera

Lesung
"Die Kaminer Show 2017"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

COMMA Gera
Heinrichstraße 47
07545 Gera

Weitere Informationen:
Gigolo Enterprises Ltd.
12043 Berlin

23.02.2018 | 20:00 Uhr | Vlotho

Lesung

Seite des Autors

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kulturfabrik
Lange Straße 53
32602 Vlotho

Weitere Informationen:
Förderverein der Stadtbücherei
32602 Vlotho

Weitere Informationen:
King Kom Konzerte

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 224 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-442-15916-1

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

NEU
Erschienen: 20.02.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

[Gelesen] Goodbye, Moskau: Betrachtungen über Russland

Von: Poesielos Datum: 16.03.2017

https://poesielos.blog/

2017 ist das Jahr, in dem sich russische Revolution zum hundertsten Mal jährt. Passend dazu gibt es viele Neuerscheinungen zum Thema Russland, unter anderem auch Goodbye, Moskau: Betrachtungen über Russland von Wladimir Kaminer. Kaminer ist selber gebürtiger Russe, welcher seit 1990 in Deutschland lebt und arbeitet. Ich muss zugeben, dass ich vorher noch nichts von Kaminer gehört oder gelesen habe, aber die Beschreibung des Buches und seine Gestaltung haben mich sofort angesprochen.

Was den Untertitel von Goodbye, Moskau angeht, bin ich etwas zwiegespalten – irgendwie impliziert Betrachtungen für mich etwas leicht anderes, als man in dem schmalen Buch zu lesen bekommt, aber das tut dem Lesevergnügen selbst ja keinen Abbruch. In Goodbye, Moskau finden sich 33 Geschichten oder Anekdoten, die teils Kaminer selbst, seinen Freunden oder Verwandten so oder so ähnlich zugestoßen sind. Vom lärmenden Kühlschrank über das Abenteuer Moskauer Metro bis hin zur Gottesmutter, die partout nicht mit Putin reden möchte: Die Geschichten sind mit Witz und Humor geschrieben. Man merkt, dass Kaminer öfter Kolumnen verfasst, weil sich die kurzen Abschnitte eben genauso lesen.

Es fließen immer wieder Anspielungen auf die Sowjetunion und aktuelle Ereignisse wie die Krimanektion ein, aber dem Leser wird kein umfassendes Vorwissen abverlangt. Tatsächlich beschreibt Kaminer vieles mit erstaunlich einfachen Worten und Bildern, die gut verständlich sind, auch falls man sich noch nie mit Russland und seiner Geschichte auseinandergesetzt hat. Diese Stärke ist allerdings auch immer zeitgleich eine der Schwächen von Goodbye, Moskau: Ein Sachbuch sucht man zwischen den Buchdeckeln hier vergebens. Durch den persönlichen Bezug zu Kaminer sind die meisten Geschichten geprägt und keine objektiven Betrachtungen, und der Humor muss einem als Leser schon zusagen.

Zwar hat es mich nicht direkt gestört, aber vom Klappentext her hatte ich doch mit einer stärkeren Bezugnahme auf Russland selbst beziehungsweise dem 100. Jahrestages der Oktoberrevolution in den Geschichten gerechnet. Kaminer erzählt zwar von Ereignissen in seinem Heimatsland, aber der Fokus liegt doch mehr auf den Menschen und wie teils unterschiedliche Kulturen aufeinandertreffen, als auf geschichtlichen Ereignissen. Türme aus purem Gold war dabei meine liebste Geschichte, dicht gefolgt von Die französische Suppe Bouillabaisse. Mir haben die Lesestunden mit Goodbye, Moskau Spaß gemacht und ich mag definitiv noch mehr von diesem Autor in Zukunft lesen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors