VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Ich bin eine Frau ohne Kinder Begleitung beim Abschied vom Kinderwunsch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-466-36757-3

Erschienen: 23.07.2007
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Ein sensibles Begleitbuch bei ungewollter Kinderlosigkeit - Trauern und neue Perspektiven finden

Jede zehnte Frau in Deutschland bleibt ungewollt kinderlos. Wo zahlreiche Ratgeber damit locken, »wie es doch noch klappen könnte«, nimmt dieses einfühlsame Buch betroffene Frauen ernst in ihren Gefühlen. Zahlreiche psychologische und spirituelle Impulse helfen, den Schmerz zu verarbeiten und zu entdecken, was dem Leben in Zukunft Sinn verleiht.

• Berührende Interviews mit betroffenen Frauen
• Mit Abschiedsritualen und Selbsthilfe-Adressen

»Ein gelungener Ratgeber, der Betroffenen einfühlsam und Anteil nehmend einem Leben ohne Kind nahe bringt.«

socialnet.de (28.05.2008)

Susanne Zehetbauer (Autorin)

Susanne Zehetbauer, geb. 1966, ist seit Jahren Journalistin mit den Themenschwerpunkten Psychologie, Medizinethik, Sozialpolitik, Spiritualität. Mitbegründerin der Zeitschrift "engagiert" des katholischen Frauenbundes KDFB. Als ihre zweite Tochter durch eine schwere Erkrankung dauerhaft pflegebedürftig wurde, hat sie erlebt, was es heißt, sich vom Wunsch nach einem – gesunden – Kind zu verabschieden.

»Ein gelungener Ratgeber, der Betroffenen einfühlsam und Anteil nehmend einem Leben ohne Kind nahe bringt.«

socialnet.de (28.05.2008)

»(…) ein sensibles Begleitbuch, das allen Frauen, die ungewollt kinderlos sind, Mut zu einem Neuanfang macht.«

Sonntag (CH), kf (31.01.2008)

Mit Fotos / Illustrationen von Barbara Kleiber-Würm

Paperback, Broschur, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
3. Aufl. 2014
Mit Illustr.

ISBN: 978-3-466-36757-3

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 23.07.2007

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht