VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ich im Hier & Jetzt Das kreative Achtsamkeitsbuch für ein entspanntes Leben

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-7787-8259-0

Erschienen: 15.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Leicht und spielerisch zu innerer Ruhe und Gelassenheit? Mit den originellen und einfallsreichen Übungen dieses einzigartigen Achtsamkeitsbuches tauchst du völlig ein ins Hier und Jetzt. Lass deiner Kreativität freien Lauf und bastel, schreib und kritzel nach Lust und Laune. Dann macht das tägliche Gedankenkarussell einfach mal Pause, während du entspannt den Augenblick genießt.

„Der unverzichtbare Achtsamkeits-Guide mit Übungen und Tipps, die unser Wohlbefinden spürbar verbessern.“

Arianna Huffington

The Mindfulness Project (Autor)

The Mindfulness Project wurde 2013 von Alexandra Frey und Autumn Totton in London gegründet. Diese Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Lebenskonzept Achtsamkeit zu lehren und zu verbreiten. Dabei steht den beiden Autorinnen ein Team von Experten zur Seite, die Seminare und Workshops zum Thema anbieten. Durch seine erfolgreichen Online-Kurse wurde The Mindfulness Project mittlerweile international bekannt.

www.londonmindful.com

„Der unverzichtbare Achtsamkeits-Guide mit Übungen und Tipps, die unser Wohlbefinden spürbar verbessern.“

Arianna Huffington

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Marion Zerbst
Originaltitel: I am Here Now
Originalverlag: Ebury

Paperback, Broschur, 192 Seiten, 14,0 x 18,7 cm
mit zahlreichen s/w-Illustrationen

ISBN: 978-3-7787-8259-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Lotos

Erschienen: 15.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Das Nützlichste aller Achtsamkeitsbücher

Von: Tialda von Bibliofeles Datum: 18.12.2016

www.bibliofeles.de

Achtsamkeit – dieses Wort ist mittlerweile in aller Munde, und das zu Recht. Wir leben in einer wahnsinnig schnelllebigen Zeit, bekommen nur noch die Hälfte von allem mit, verheizen unsere Kraft teils bei fragwürdigen Aktivitäten. Alexandra Frey und Autumn Totton, Gründerinnen von The Mindfulness Project, haben mit „Ich im Hier & Jetzt“ ein Achtsamkeitsbuch erschaffen, das zu Kreativität und zum Innehalten einlädt.

Ich finde schon allein den Aufbau des Buches klasse. Zu Anfang wird der Leser anhand eines sympathischen Vorworts darauf eingestellt, was ihn im Buch erwartet, gefolgt von einer Beschreibung, wie man mit dem Werk arbeitet: frei.

Wen man Neuling auf dem Gebiet der Achtsamkeit ist, stellt das absolut kein Problem dar, denn auf den ersten 19 Seiten gibt es eine spielerische und dennoch gut erklärte Einführung. Zwischen Suchbildern, dem Erstellen einer Zeitachse mit den wichtigsten Ereignissen des eigenen Lebens und einem Quiz lernt man schnell, worum es beim Thema Achtsamkeit geht, da man sie bei dieser ersten Arbeit mit dem Buch bereits praktiziert.

Was für mich bei dieser Einführung neu war, war das Thema Meditation, das anhand eines Schaubilds richtig gut erklärt wird. Ebenfalls sehr nützlich sind die Vorlagen für Meditationsnotizen am Ende des Buches, die einem helfen, zu reflektieren und Fortschritte nachverfolgen zu können. Einziger Minuspunkt: Der Link zu den geführten Meditationen führt auf die englischsprachige Webseite der Originalausgabe des Buches, womit die Audiodateien für Leser, die nicht gut Englisch sprechen, unbrauchbar sein dürften.

Der Großteil des Buches besteht aus Übungen, die sich über die Gebiete „Praktizieren“, „Konzentrieren“, „Beobachten/Ergründen“ und „Sinne“ erstrecken. So lernt man, auf welche Art und Weise Achtsamkeit möglich ist, und kann jeden Tag spontan entscheiden, wonach einem der Sinn steht – das Buch muss nicht der Reihe nach durchgearbeitet werden.

Besonders toll finde ich, dass man so gut wie jede Aufgabe direkt im Buch erledigen kann. Man kann „Ich im Hier & Jetzt“ mit „Mach dieses Buch fertig“ von Keri Smith vergleichen, nur dass der Fokus der interaktiven Aufgaben hier eben auf der Achtsamkeit liegt. So lautet z. B. eine Aufgabe, einen Eiswürfel in der Hand zu halten und zu dokumentieren, was sich dabei auf der Ebene der Gedanken, der Handlungsimpulse, der Emotionen und der Sinneswahrnehmungen tut. In einer anderen Aufgabe schreibt man in vorgedruckte Ballons, was man loslassen möchte, und bei wieder einer anderen soll man verschiedene Dinge zählen, während man draußen unterwegs ist.

Für mich ist dieses Buch bisher das Nützlichste aller Achtsamkeitsbücher, weil man quasi gezwungen ist, direkt in die Umsetzung zu gehen. Dieses Buch ist sehr praxisorientiert, statt nur theoretisch, und es macht richtig Spaß, damit zu arbeiten.

Fazit:

Ein Achtsamkeitsbuch für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen – Stift schnappen, loslegen, achtsamer durchs Leben gehen.

Ich im Hier und Jetzt

Von: Merendina Datum: 14.11.2016

www.merendinabloggt.wordpress.com

Achtsamkeit, Leben im Hier und Jetzt und Kreativität sind im Moment in aller Munde. Deswegen war ich sehr auf dieses Buch aus dem Lotos-Verlag gespannt: „Ich im Hier und Jetzt – das kreative Achtsamkeitsbuch für ein entspanntes Leben“.

Das Buchcover gefällt mir sehr gut. Es ist schlicht und einfach gehalten, ist in einem hellen Blau mit gelbem Rand gestaltet und erinnert optisch an ein Schulheft. Und das passt meiner Meinung auch sehr gut, weil es sich hier ja um ein Buch handelt, in dem man seine Kreativität ausleben darf.

Mit diesem Buch kann man es sich gemütlich machen, den Stress und die Hektik des Alltags fallen lassen und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Man kann sich Zeit für sich selbst nehmen und einfach abschalten.

Man findet in diesem Buch viele Tipps und Übungen und kann selbst sehr viel kreativ werden. Man kann darin malen, kleine Aufgaben und Rätsel lösen, seine Gedanken notieren, basteln, kritzeln usw. Man bekommt Anregungen, wie man entschleunigt und wie man seine Umgebung besser wahrnehmen kann, man denkt nach, wofür man dankbar sein kann und was wirklich wichtig ist im Leben.

Die Buchgestaltung innen gefällt mir sehr gut, auch die Sprache ist sehr angenehm und bestens lesbar.

Ein wunderschönes Buch, das einen zur Ruhe kommen lässt, mit dem man Zeit für sich selbst findet und mit dem man dem Alltag ein bisschen entfliehen kann.

Ich kann das Buch bestens empfehlen und finde, dass es sich auch als Geschenk sehr gut eignen würde.

Insgesamt bekommt das Buch von mir volle Punktzahl: fünf Sternchen!

Voransicht