VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ich muss nicht alles glauben, was ich denke Das Grübeln beenden, gelassener leben

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-34649-3

Erschienen: 25.07.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

In jeder Minute unseres Tages schwirren uns Gedanken im Kopf herum, die uns manchmal ganz wirr, traurig oder aggressiv machen. Unser Geist ist ein kleiner Diktator, der uns nach allen Regeln der Kunst traktiert und manchmal fest im Griff hat. Kurzweilig und humorvoll lädt Serge Marquis uns dazu ein, diesem Mechanismus mit ganz einfachen Mitteln auf die Schliche zu kommen. Und zwar, indem wir lernen, Gedanken als das erkennen, was sie sind – nichts als das. Gedanken sind keine Tatsachen. Es liegt an uns, ob wir ihnen Glauben schenken oder nicht. Wenn wir das verinnerlicht haben, können wir zu innerer Ruhe und Gelassenheit zurückfinden.

Serge Marquis (Autor)

Der kanadische Arzt Serge Marquis hat sich auf die Gesundheit am Arbeitsplatz spezialisiert. Er berät zu diesem Thema Organisationen und hält dazu jedes Jahr mehr als 150 Vorträge. 1995 hat er seine eigene Beratungsfirma gegründet.

www.tortue-marquis.com

Aus dem Französischen von Felix Mayer
Originaltitel: On est foutu, on pense trop!
Originalverlag: Editions de La Martiniere

Paperback, Klappenbroschur, 144 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
4. Aufl. 2016

ISBN: 978-3-466-34649-3

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 25.07.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eher für negativ Denker als für Dauerdenker

Von: lesbarer Datum: 21.09.2016

www.lesbarer.wordpress.com

Ein Buch für Grübler, die sich über viel zu viele Kleinigkeiten aufregen. Schon beim Lesen kann man das Denken abschalten und sich etwas entspannen. Wer sich hier wieder erkennt, dem wird geholfen. (Meine ausführliche Rezension gibt es im Blog.),Ein Buch für Grübler, die sich über viel zu viele Kleinigkeiten aufregen. Schon beim Lesen kann man das Denken abschalten und sich etwas entspannen. Wer sich hier wieder erkennt, dem wird geholfen.
Meine ausführliche Rezension gibts im Blog www.lesbarer.wordpress.com

Voransicht