Immer ist was, weil sonst wär ja nix

Mein Alltag in 33 Katastrophen

(1)
Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

“Ein echtes Naturtalent, wie es seit Heinz Erhardt vielleicht keines mehr gegeben hat.” Mannheimer Morgen

Der Kabarettist Kai Magnus Sting erlebt die 1000 kleinen Katastrophen des Alltags, die wir alle kennen: Immer ist was mit der Familie! Immer ist was mit den Nachbarn! Immer ist was im Büro! Nie nie nie geht alles glatt. Und wenn man denkt, alles wird gut, kommt die Partnerin entstellt nach Hause, deutet glückstrahlend auf ihre neue Frisur und fragt erwartungsvoll: „Und?“ Wie das alles besser gehen soll, weiß Kai Magnus Sting natürlich auch nicht, aber während man seine aberwitzigen Geschichten liest, freut man sich über jedes neue Unheil, das ihn ereilt.

"Geschichten wie ein Formel-1-Kurs – voller Wendungen und Tempo."

WAZ Duisburg, Anne Horstmeier (29. Oktober 2014)

Paperback, Klappenbroschur, 272 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-8135-0614-3
Erschienen am  08. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

einfach lustig, skurril und alltäglich

Von: Bücherliebe

02.05.2015

Immer ist was, weil sonst wär ja nix von Kai Magnus Sting Knaus Verlag Broschiert 14,99 € 272 Seiten Inhalt: "Der Kabarettist Kai Magnus Sting erlebt die 1000 kleinen Katastrophen des Alltags, die wir alle kennen: Immer ist was mit der Familie! Immer ist was mit den Nachbarn! Immer ist was im Büro! Nie nie nie geht alles glatt. Und wenn man denkt, alles wird gut, kommt die Partnerin entstellt nach Hause, deutet glückstrahlend auf ihre neue Frisur und fragt erwartungsvoll: „Und?“ Wie das alles besser gehen soll, weiß Kai Magnus Sting natürlich auch nicht, aber während man seine aberwitzigen Geschichten liest, freut man sich über jedes neue Unheil, das ihn ereilt." Meine Meinung: Kai Magnus Sting entführt den Leser in viele komische Alltagssituationen, die der Eine oder Andere wahrscheinlich so ähnlich auch schon erlebt hat. Er hangelt sich Buchstäblich vom Chaos zur Katastrophe und zurück. Witzige und verwirrende Wortgefechte; skurrile Begegnungen und verzweifelt komische Alltagsabenteuer sind in 33 Kurzgeschichten wunderbar verpackt. Zum Beispiel nimmt Sting die Telekom, die Post und den typisch deutschen Urlauber ordentlich auf die Schippe. Der Leser kommt aus dem Schmunzeln und Lachen gar nicht wieder heraus. Herrlich einfache und zugleich bildhafte Sprache ziehen ihn in seinen Bann. Ich wurde im Zug komisch angesehen, weil ich beim Lesen dermaßen lachen musste. :) Ich möchte Euch nicht spoilern, aber wer auf einfachen Humor mir überspitzem Alltagsbezug steht, der wird dieses Buch einfach lieben. Es ist herrlich kliescheehaft und zugleich wunderbar kritisch. Mein Fazit: Lustig, fesselnd, komisch, skurril und einfach toll! Ich habe lange nicht mehr so gelacht :) 5 von 5 Herzen <3 <3 <3 <3 <3

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kai Magnus Sting

Kai Magnus Sting, geboren 1978, schreibt Kurzgeschichten, Hörspiele, Kriminalromane und Kolumnen für das Radio und die Zeitung. 2008 schloss er sein Studium der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft ab. Seit 20 Jahren tritt er auf Kabarettbühnen auf, produziert Live-CDs und Hörspiele und hat für seine Bühnenprogramme zahlreiche Preise gewonnen. Im September 2014 veröffentlichte Sting seinen aktuellen Erzählband „Immer ist was, weil sonst wär ja nix“.

Auch als Autor von Kriminalromanen und -hörspielen („Leichenpuzzle“, "Die Ausrottung der Nachbarschaft" u.a.) entpuppt er sich als wahrer Wortakrobat. Kabarett trifft hier Krimi, und das vom Allerfeinsten!

Zur AUTORENSEITE

Events

21. Dez 2018

Das Hörspiel "Tod unter Lametta" von Kai Magnus Sting mit Bastian Pastewka, Kai Magnus Sting, ...

22:33 Uhr | Radio
Tod unter Lametta

Weitere Bücher des Autors