Inspektor Kajetan: Die gesamte Reihe in drei Bänden im Schuber

Inspektor Kajetan: Die gesamte Reihe in drei Bänden im Schuber
Paperback
36,00 [D] inkl. MwSt.
37,10 [A] | CHF 47,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Zum 70. Geburtstag des Autors die preisgekrönte Krimi-Reihe um Inspektor Kajetan jetzt in drei Bänden im Schuber.

München zur Zeit der Räterepublik, in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts: Inspektor Paul Kajetan sieht sich mit Mord, Verschwörungen und der aufstrebenden politischen Macht des Nationalsozialismus konfrontiert. Robert Hültner zeichnet die Vergangenheit so scharf und lebendig, dass man sich dem Bann seiner Geschichten kaum entziehen kann.

»In Hültners Roman findet sich die Ironie eines Pirandello, verknüpft mit klassischem verismo. Wie in einem alten Stummfilm entfalten sich Bilder des Lebens einer vergangenen Epoche. Ein faszinierender und unkonventioneller Roman, dessen klare und zugleich flüssige Sprache an Dürrenmatt erinnert.« - Martino Ciano, Gli amanti dei libri

Die drei Bände im Schuber enthalten folgende Einzeltitel:
Inspektor Kajetan und die Sache Koslowski
Walching
Die Godin
Inspektor Kajetan und die Betrüger
Inspektor Kajetan kehrt zurück
Am Ende des Tages

»Seine Kajetan-Bände gehören zum Besten, was an historischer Akribie, erzählerischer Anschaulichkeit und literarischer Wahrhaftigkeit möglich ist, wenn man Geschichte als Kriminalgeschichte erzählen will.«

Tobias Gohlis (09. Juli 2020)

Paperback , Klappenbroschur, 1.760 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-77077-9
Erschienen am  05. Juni 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Bayern, Deutschland

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Robert Hültner wurde 1950 in Inzell geboren. Er arbeitete unter anderem als Regieassistent, Dramaturg, Regisseur von Kurzfilmen und Dokumentationen, reiste mit einem Wanderkino durch kinolose Dörfer und restaurierte historische Filme für das Filmmuseum. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen gehören neben historischen Romanen und Krimis auch Drehbücher (u. a. für den Tatort), Theaterstücke und Hörspiele. Sein Roman „Der Sommer der Gaukler“ wurde von Marcus H. Rosenmüller verfilmt. Für seine Inspektor-Kajetan-Romane wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem dreimal mit dem Deutschen Krimipreis und mit dem renommierten Glauser-Preis.

Zur AUTORENSEITE

Links