VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Integrale Vision Eine kurze Geschichte der integralen Spiritualität

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,95 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-466-34508-3

Erschienen: 30.03.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Vision der Integralen Spiritualität Ken Wilber zum Kennenlernen!

Der »kleine Wilber« ist da! Für alle, die zum 2007 erschienenen Meisterwerk der Integralen Spiritualität oder zu Wilbers Integralem Modell eine Einführung suchen. Lesen Sie in Integrale Vision auf fantasievoll gestalteten Seiten, weshalb integrale Spiritualität in unserer Welt eine radikal neue Rolle einnehmen wird und warum es sich lohnt, sie im Alltag zu leben.

Die Lektüre dürfte insbesondere jene ansprechen, welche die oberflächlichen Gegenüberstellungen zwischen Kopf und Herz und zwischen Denken und Erfahren differenzierter zu ergründen suchen.

Stefan Bittner: Spuren – Magazin für Neues Bewusstsein, Nr. 4/2007

Ken Wilber (Autor)

Ken Wilber, geb. 1949, amerikanischer Philosoph, gilt als Hauptvertreter der Transpersonalen Psychologie und als einer der genialen, interdisziplinären Denker unserer Zeit. In über 20 Büchern gibt er durch seine beeindruckenden Konzepte, Forschungen und Modelle immer neue Impulse zu einem erweiterten, visionären Denken und Handeln.

Weitere Informationen unter: www.integrales.forum.com

Die Lektüre dürfte insbesondere jene ansprechen, welche die oberflächlichen Gegenüberstellungen zwischen Kopf und Herz und zwischen Denken und Erfahren differenzierter zu ergründen suchen.

Stefan Bittner: Spuren – Magazin für Neues Bewusstsein, Nr. 4/2007

»Das Buch las sich streckenweise für mich wie ein Krimi, spannend und voller toller Informationen.«

Arnold Neumann, Connection Spirit 4/2008

Aus dem Amerikanischen von Karin Petersen
Originaltitel: Integral Vision
Originalverlag: Shambhala Publications Inc.

Paperback, Broschur, 232 Seiten, 14,0 x 17,8 cm
3. Aufl. 2014
Durchgehend vierfarbig. Mit zahlreichen Grafiken und Fotos.

ISBN: 978-3-466-34508-3

€ 16,95 [D] | € 17,50 [A] | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 30.03.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Von: Kurt Hablützel aus Rorschach Datum: 07.07.2009

Dieses Buch entspricht einem Bedürfnis. Die Leser, die sich zum ersten Mal mit Wilber befassen, lesen diese Einführung in sein komplexes Denken mit Gewinn. Sie prfitieren viel zum Verständnis seiner "echten" Werke. Aber auch gestandenen Wilberianern bringt der Titel sowohl zum Nach-Denken als auch zum Nach-Schlagen Nutzen. Das Buch bringt (teilweise) Licht in die dunkle Wilbersche Sprache. Leider verstösst der Autor auch in diesem Werk gegen die Definitionstreue: Gleiche Begriffe werden unterschiedlich kategorisiert und definiert.
Vielleicht will der Meister den Schlüssel zu seinem Gedankengebäude doch nicht herausrücken...

Lobenswert ist die avantgardistische Cybergestaltung des Buches. Sehr passend.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors