VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst. Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7645-0523-3

Erschienen: 24.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der neue Spannungsroman von Paula Hawkins nach dem internationalen Nr.-1-Bestseller Girl on the Train.

»Julia, ich bin’s. Du musst mich anrufen. Bitte, Julia. Es ist wichtig …« In den letzten Tagen vor ihrem Tod rief Nel Abbott ihre Schwester an. Julia nahm nicht ab, ignorierte den Hilferuf. Jetzt ist Nel tot. Sie sei gesprungen, heißt es. Julia kehrt nach Beckford zurück, um sich um ihre Nichte zu kümmern. Doch sie hat Angst. Angst vor diesem Ort, an den sie niemals zurückkehren wollte. Vor lang begrabenen Erinnerungen, vor dem alten Haus am Fluss, vor der Gewissheit, dass Nel niemals gesprungen wäre. Und am meisten fürchtet Julia das Wasser und den Ort, den sie Drowning Pool nennen …

Paula Hawkins‘ Top 5 der „unbequemen Frauen“ in der Literatur sowie Videos der Autorin Zum Special

Offizielle Website der Autorin (engl.)

Paula Hawkins auf Facebook

Filmrechte an "Into the Water" von Dreamworks gesichert

»Hawkins will unterhalten, und das gelingt ihr. […] Weil ein guter Krimi immer auch ein Gesellschaftsroman ist, reflektiert Hawkins die Lebensentwürfe von Frauen.«

DER SPIEGEL (03.06.2017)

Paula Hawkins (Autorin)

Paula Hawkins wuchs in Simbabwe auf. 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihr erster Spannungsroman Girl on the Train wurde zu einem internationalen Phänomen. Der Roman wurde in über 40 Sprachen übersetzt, eroberte weltweit die Bestsellerlisten und wurde 2016 mit Emily Blunt in der Hauptrolle verfilmt. Paula Hawkins' zweiter Spannungsroman Into the Water erscheint im Mai 2017.

»Hawkins will unterhalten, und das gelingt ihr. […] Weil ein guter Krimi immer auch ein Gesellschaftsroman ist, reflektiert Hawkins die Lebensentwürfe von Frauen.«

DER SPIEGEL (03.06.2017)

»Das Ganze ist wirklich sehr intelligent gemacht, gut erzählt und ein richtig packender Spannungsroman auf der Höhe der Zeit.«

Ulrich Noller / Deutschlandradio Kultur „Lesart“ (23.05.2017)

»Grandios komponiert und überraschend.«

Stephan Bartels, BRIGITTE (24.05.2017)

»Paula Hawkins versteht es, ihr Buch sehr atmosphärisch, sehr unheimlich zu gestalten. Ein sehr schlauer, raffiniert konstruierter Pageturner.«

Thomas Böhm, rbb radioeins "Der schöne Morgen" (24.05.2017)

»Ein wahrhaft aufwühlendes Buch.«

Elmar Krekeler / DIE WELT (26.05.2017)

mehr anzeigen

09.10.2017 | 20:00 Uhr | Berlin

Zweisprachige Lesung Deutsch/Englisch
Dt. Stimme: Claudia Michelsen
Moderation: Knut Elstermann (RadioEins)
Eintritt: € 12,- / erm € 10,-
Tickets über: www.rbb-ticketshop.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

RBB/Großer Sendesaal
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

Weitere Informationen:
Thalia Buchhandlung Berlin GmbH & Co. KG VST 331 ALEXA am Alexanderplatz
10179 Berlin

Tel. 030/2758162-0, thalia.berlin-alexa@thalia.de

10.10.2017 | 20:00 Uhr | Hamburg

Zweisprachige Lesung Deutsch/Englisch
Dt. Stimme: Claudia Michelsen
Moderation: Knut Elstermann (RadioEins)
Eintritt: € 14,-/16,/20,-
Tickets über: www.harbourfront-hamburg.com oder Tel.: 0180/6015730

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Laeiszhalle / Kleiner Saal
Johannes-Brahms-Platz 1
20355 Hamburg

Weitere Informationen:
Harbour Front e.V. Literaturfestival c/o Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
20457 Hamburg

11.10.2017 | 20:00 Uhr | München

Zweisprachige Lesung Deutsch/Englisch
Dt. Stimme: Claudia Michelsen
Moderation: Knut Elstermann (RadioEins)
Tickets: € 12,- / erm. € 8,-
Tickets unter Tel.: 089/29 19 34 27

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

12.10.2017 | 12:30 - 13:30 Uhr | Düsseldorf

Signierstunde

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Mayersche Droste GmbH & Co. KG Fil. DDF
Königsallee 18
40212 Düsseldorf

Tel. 0211/542569-0

Weitere Informationen:
Mayersche Buchhandlung KG
52064 Aachen

Tel. 0241/4777-0, info-aachenbk@mayersche.de

12.10.2017 | 19:30 Uhr | Köln

Lesung im Rahmen der lit. COLOGNE SPEZIAL
Zweisprachige Lesung Deutsch/Englisch
Dt. Stimme: Claudia Michelsen
Moderation: Knut Elstermann (RadioEins)
Tickets über www.koelnticket.de/kitcologne oder über Tel. 0221-2801

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

WDR Funkhaus / Klaus-von-Bismarck-Saal
Wallraffplatz 5
50667 Köln

Weitere Informationen:
lit.COLOGNE GmbH
50677 Köln

Tel. 0221/1601815

13.10.2017 | 15:00 - 15:30 Uhr | Frankfurt

Autorin Paula Hawkins im Live Talk mit Michael Sahr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchmesse Frankfurt/ZDF Das Blaue Sofa

13.10.2017 | 16:00 Uhr | Frankfurt

Zweisprachige Lesung Deutsch/Englisch
Dt. Stimme: Claudia Michelsen
Moderation: Knut Elstermann (RadioEins)

Nur für Fachbesucher

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchmesse Frankfurt, Halle 4.2

14.10.2017 | 12:00 - 12:30 Uhr | Frankfurt

Paula Hawkins plaudert mit Brigitte-Chefredakteurin Brigitte Huber über ihren Erfolg.
Im Anschluß signiert sie im Signierzelt.

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchmesse Frankfurt/Lesezelt

14.10.2017 | 15:00 - 15:30 Uhr | Frankfurt

Paula Hawkins im Gespräch mit Andreas Horchler (ARD)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchmesse Frankfurt/ARD-Bühne

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Christoph Göhler
Originaltitel: Into the Water
Originalverlag: Doubleday, London 2017

Paperback, Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-7645-0523-3

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 24.05.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Gut aber nicht überragend

Von: Ein Hauch von Bücherwind Datum: 08.09.2017

https://www.facebook.com/Ein-Hauch-von-Bücherwind-827547944058668/

Ich muss sagen, dass "Girl on the train" von der Autorin mich trotz guter Idee nicht zu hundert Prozent mitreißen konnte, aber ich fand das Cover und den Klappentext von "Into the water" wirklich interessant, so dass ich mich sehr auf das Buch gefreut habe. Leider merkt man schon am Anfang, dass auch hier die verschiedenen Charaktere, trotz Bemühungen, sehr unnahbar sind. Die Geschichte wird aus vielen Perspektiven erzählt, was Abwechslung bietet, für manche aber verwirrend sein könnte. Vielleicht hätte man besser ein oder zwei Charaktere weggelassen und den übrigen mehr Leben eingehaucht. Die Spannung ließ ziemlich schnell nach, ich hätte größere Enthüllungen gegen Ende erwartet, aber leider konnte man sich ziemlich schnell alles zusammenreimen. Schade, denn man hätte viel mehr rausholen können. Am Schreibstil habe ich aber nichts auszusetzen, der war sehr angenehm zu lesen. Das Buch ist ein netter Zeitvertreib, der einem schöne Lesestunden bereiten kann, einen Bestseller sehe ich aber wie schon beim vorherigen Buch von Paula Hawkins nicht in "Into the water".

Für alle, die ihre Romane gern mit mehr eindringlicher Würze mögen

Von: Bröselchen Datum: 04.09.2017

www.broesels-buecherregal.de

Nach dem erfolgreichen Weltbestseller „Girl on the Train“ tritt Paula Hawkins mit ihrem neuen Spannungsroman „Into the Water“ erneut ins Rampenlicht.

Nel Abbott rief in den letzten Tagen vor ihrem Tod ihre Schwester Julia an: „Julia, ich bin’s. Du musst mich anrufen. Bitte, Julia. Es ist wichtig …“. Nun ist Nel tot, angeblich sei sie gesprungen. In den Drowning Pool, in dem Ort, der so viele Erinnerungen begraben hält. Julia hat Angst, muss aber zurück nach Beckford um sich um ihre Nichte zu kümmern und der Gewissheit nachzugehen, dass ihre Schwester Nel niemals gesprungen wäre.

Als persönlicher Fan von „Girl on the Train“ habe ich mich sehr auf die Erscheinung des neuen spannenden Roman der aus Harare (Simbabwe) stammenden Autorin gefreut. Hier zeigt Paula Hawkins eine etwas andere Seite ihres bisher üblichen Stils, denn insgesamt erzählen alle Kapitel abwechselnd mehr als nur von einer Handvoll Menschen, was zu Irritationen führen kann. Es kann jedoch auch ausbleiben, wenn man die Kapitel einfach wegliest, dazu bietet es sich nämlich trotzdem sehr gut an.

Unterschiedliche Sichtweisen einer Geschichte werden miteinander verwoben, aus verschiedenen Perspektiven erzählt und bekommen letztlich doch wieder einen ungeahnten Twist – diese Raffinesse ist das, was ich an Paula Hawkins‘ Büchern so schätze.

Auch wenn der Plot an der ein oder anderen Stelle überzeugender hätte sein können, mag ich den düsteren Gruselfaktor, das Spielen mit Wahrnehmung und Wahrheit und dass sich die mehr als 400 Seiten nie so anfühlen, weil sie nur so zwischen den Fingern hindurchrinnen. Für Thriller-Fans ist „Into the Water“ vielleicht etwas zu mild, aber für alle, die ihre Romane gern mit mehr eindringlicher Würze mögen, ein passender Begleiter.

Von: Doris Oberauer aus Grieskirchen Datum: 25.08.2017

Buchhandlung: Thalia.at

Die Autorin erzählt aus verschiedenen Sichtweisen und die Spannung steigt von Kapitel zu Kapitel. Überrascht war ich über den Mörder, da ich fest davon überzeugt war, dass es jemand anderes war. Super Psychothriller.

Voransicht

  • Empfehlungen zum Buch

  • Weitere Bücher der Autorin