VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Jetzt ist alles, was wir haben

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,00 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-570-16487-7

NEU
Erschienen:  15.10.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Sei die Beste. Und wenn nötig, sei unsichtbar.

Mit diesem Credo hat Hadley McCauley in ihrer Familie gelernt zu überleben. Perfekte Schülerin, perfekte Sportlerin, perfekte Tochter: Nur so kann sie ihren Vater bei Laune halten. Denn hinter der makellosen Fassade der McCauleys verbirgt sich ein hässliches Geheimnis. Um ihre kleine Schwester Lila vor dem unberechenbaren Vater zu schützen, tut Hadley alles. Doch dann tritt Charlie Simmons in ihr Leben und zwischen den beiden entwickelt sich eine verzweifelt-intensive Beziehung. Unterdessen eskaliert daheim die Gewalt, und Hadleys Strategie, nichts preiszugeben, greift nicht mehr. Doch auch als es zur Katastrophe kommt, schweigt sie ...

»Kalt lässt dieses brutal ehrliche, aber mit leisen Worten geschriebene Buch niemanden!«

Goslarsche Zeitung (09.10.2018)

Amy Giles (Autorin)

Amy Giles ist Werbetexterin und hat Texte für alles geschrieben, von Frühstückflocken-Spots über animierte Webisoden bis hin zu klassischen Anzeigen und Katalogtexten für Anglerprodukte. Ihre wahre Leidenschaft gilt jedoch dem Schreiben von Romanen für Jugendliche. Sie lebt auf einer lang gestreckten Insel namens Long Island mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern im Teenageralter und einem Rettungshund. Jetzt ist alles, was wir haben ist ihr erster Roman.

amygiles.net/


Isabel Abedi (Übersetzerin)

Isabel Abedi wurde in München geboren, wuchs in Düsseldorf auf und arbeitete nach dem Abitur zunächst in Los Angeles. Sie machte eine Ausbildung als Werbetexterin und arbeitete 13 Jahre in diesem Beruf. Immer schon wollte sie jedoch Bücher schreiben und heute ist sie Autorin zahlreicher sehr erfolgreicher Bücher für Kinder und Jugendliche. Sie lebt und arbeitet in Hamburg.

www.isabel-abedi.de

»Kalt lässt dieses brutal ehrliche, aber mit leisen Worten geschriebene Buch niemanden!«

Goslarsche Zeitung (09.10.2018)

»Was für ein emotionales Meisterwerk! Ich war vollkommen gefangen in diesem packenden und spannenden Roman.«

Gremlins2 (17.10.2018)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Isabel Abedi
Originaltitel: Now Is Everything
Originalverlag: Harper Collins

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16487-7

€ 17,00 [D] | € 17,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

NEU
Erschienen:  15.10.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Sehr gelungen ganz toll

Von: Orange Datum: 17.10.2018

In dem Buch geht es um Hadley McCauley , ein Mädchen , was versucht es allen recht zu machen, besonders ihrem Vater . Sie bringt Bestleistungen und spurt.
Eigentlich kann ich mich mit ihr sehr gut identifizieren, ich denke , es geht jedem Kind oder jugendlichen in der Entwicklung so . Man versucht sich erst einmal anzupassen, bevor man seinen eigenen Weg findet , und merkt , dass es egal ist was andere für Forderungen an einen stellen. Es zählt nur , was man selbst möchte . Ich denke wirklich, dass dieses Buch nicht nur einen Unterhaltungswert hat, sondern das es jugendlichen wirklich die Augen öffnen kann. Der schreibstil ist ebenfalls absolut prima ! Die Übergänge zwischen Gegenwart und Vergangenheit sind prima gelungen und es macht super Spaß es zu lesen, was auch sehr zügig und flüssig geht . Der Wendepunkt der Geschichte tritt ein , als hardley Charlie kennenlernt , einen badboy , in den sie sich verliebt und der in ihr die Rebellin weckt .

Ein klein wenig muss ich sagen hat mich das Buch an flawed und perfect von cecelia ahern erinnert, zumindest von der Thematik . Beides ebenfalls prima Bücher !

Ich würde das Buch wirklich weiterempfehlen ��

Großartiger Roman

Von: Gremlins2/Emotionbooksworld Datum: 17.10.2018

https://www.facebook.com/emotionbookworld/

Jetzt ist alles, was wir haben
Amy Giles

Was für ein emotionales Meisterwerk.
Absolute Bestseller Qualität!

Hadley versucht alles, absolut alles um ihrem Vater zu gefallen, dies tut sie nicht aus Eigennutz, oh nein! Beileibe nicht. Sie passt sich so sehr an, daß sie eigentlich nur als Schatten existiert, sie selbst ist sie schon lange nicht mehr. Aber sie muss und will um jeden Preis ihre kleine Schwester Lila schützen. Als Hadley jedoch Charlie kennen lernt beginnt ihr Gefüge zu zerfallen.

Der Roman ist ein sagenhaft rundes Ganzes und mich hat die Geschichte von Beginn an unglaublich mitgerissen. Ich war vollkommen gefangen in diesem packend und spannenden Roman.
Immer wieder wird der Leser in die Vergangenheit entführt und erhält Einblicke in die vergangenen Geschehnisse.
Vergangenheit und Gegenwart fügen sich hier perfekt zu einem Gebilde zusammen. Geboten bekam ich diesen temporeichen Lesestoff in einem geschmeidig, agil und bildlichen Schreibstil. Dieser machte in Kombination mit dem gewaltigen Plot ein Leseerlebnis welches ich in einem Durchlauf gelesen habe.
Die Protagonisten sind glaubwürdig, lebendig und facettenreich dargestellt. Jeder einzelne Charakter konnte mich völlig überzeugen.
Großartige Wendungen steigerten die schon gegebene Spannung nochmals und ließen meinen Blutdruck in schwindelerregende Höhen schießen und meine Augen geschwind über die Zeilen gleiten.
Fazit : Ein großartiger Roman der seinem Leser unvergesslich schöne Lesezeit schenkt.

Von: Frauke Cürten aus Haren Datum: 04.09.2018

Buchhandlung: Buchhandlung Monika Kremer

Dieses Buch hat mich sehr überrascht! Man wusste bis zum Ende nicht was genau los war und es gab immer neue Infos, die nochmal alles verändert haben. Ich fand es gut, dass aus zwei Zeiten erzählt wurde. Tolles Buch!

Von: Yvonne Meurer-Jensen aus Itzehoe Datum: 27.08.2018

Buchhandlung: Bücher - Känguruh

Bewegend, erschütternd und dennoch so sehr spannend.

Ein unglaublich wichtiges Buch!! Unbedingt lesen!!

Voransicht