(Hrsg.)

Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation / Jews, Christians, and Muslims in the Reformation Era

Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation / Jews, Christians, and Muslims in the Reformation Era
Paperback NEU
75,00 [D] inkl. MwSt.
77,10 [A] | CHF 101,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Reformation: Christen, Juden, Muslime

Der Band umfasst ausgewählte Beiträge der Internationalen Konferenz „Juden, Christen und Muslime im Zeitalter der Reformation“/„Jews, Christians, and Muslims in the Reformation Era“ (Juli 2017 in Nürnberg). Veranstalter waren der Verein für Reformationsgeschichte und die Society for Reformation Research. Die Beiträge widmen sich dem Verhältnis von Christentum, Judentum und Islam unter dem Eindruck der innerchristlichen Kirchenspaltung. Sie gehen Fragen nach: Veränderte das christliche Verhältnis zu Juden und Muslimen und umgekehrt die Reformation? Welchen Einfluss auf die Reformation darf man der Begegnung mit Juden und Muslimen zuschreiben?


Paperback , Broschur, 344 Seiten, 15,0 x 22,5 cm, 6 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-579-05999-0
Erschienen am  27. April 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. Matthias Pohlig, geb. 1973, lehrt seit 2018 als Professor für Europäische Geschichte der Frühen Neuzeit an der HU Berlin.

Wikipedia

Zur HERAUSGEBERSEITE