Kippa, Kelch, Koran

Interreligiöses Lernen mit Zeugnissen der Weltreligionen
Ein Praxisbuch
Unter Mitarbeit von Katrin Gergen-Woll, Barbara Huber-Rudolf und Jan Woppowa

Paperback
19,99 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Heilige Gegenstände, die in den Weltreligionen Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus von besonderer Bedeutung sind, stehen im Mittelpunkt dieses Buches: Mithilfe dieser Zeugnisse religiöser Praxis können Kinder und Jugendliche ganz konkret und sinnlich nachvollziehbar die Vorstellungen, Werte und Bräuche der verschiedenen Religion kennenlernen.

  • Interreligiöses Lernen konkret

  • Für alle Schulstufen geeignet

Ein höchst instruktives und anregendes Werkbuch, das mit seinem Konzept des Zeugnislernens religionspädagogisch neue Wege beschreitet.

Reiner Jungnitsch, RU heute (01. Dezember 2010)

Paperback, Broschur, 288 Seiten, 16,5 x 24,0 cm
Mit zahlr. s/w-Fotos
ISBN: 978-3-466-36852-5
Erschienen am  29. November 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Clauß Peter Sajak, geb. 1967, ist Professor für Religionspädagogik an der Kath.-Theol. Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Praxis des interreligiösen Lernens.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors