VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kleines Handbuch für den Umgang mit Unwissen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-55391-6

DEMNÄCHST
Erscheint:  27.08.2018

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Eine Anleitung zum Nach-, Quer- und Gegendenken

»Ich weiß, dass ich nichts weiß«, erkannte bereits Sokrates. Wie wir aber mit dem Unbekannten, mit dem, was wir nicht wissen, faktisch umgehen und idealerweise umgehen sollten, das beschreibt der Risikoforscher und Essayist Nassim Nicholas Taleb in seinem Handbuch. Er enthüllt die Begrenztheiten unserer Datenverliebtheit genauso wie die folgenschweren Irrtümer und Voreingenommenheiten unseres Denkens. So zeigt er, wie uns Denkfehler, falsche Kategorien und blinde Flecken immer wieder in die Irre führen – und wie wir mit Unwissen gewinnbringend umgehen können. Denn: »Für den einen ist ein Irrtum bloß ein Irrtum, für den anderen ist er eine Information.«

»Mit Freude an der Provokation, scharfzüngig und sehr zitierfähig.«

The New York Times

Nassim Nicholas Taleb (Autor)

Nassim Nicholas Taleb, geboren 1960 im Libanon, ist Finanzmathematiker, philosophischer Essayist und Forscher in den Bereichen Risiko und Zufall. Seine Einsichten basieren in erster Linie auf einer zwanzigjährigen Tätigkeit im Wertpapierhandel. Er gehört zu den unkonventionellsten und provozierendsten Denkern unserer Zeit und ist derzeit Distinguished Professor of Risk Engineering an der New York University. Seine Bücher, darunter der Weltbestseller »Der Schwarze Schwan«, wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt.

»Mit Freude an der Provokation, scharfzüngig und sehr zitierfähig.«

The New York Times

»Meinungsstark und klug.«

Independent on Sunday

»Höchst amüsante Kopfgymnastik«

Berliner Zeitung

01.10.2018 | 18:30 Uhr | Düsseldorf

Gespräch
In Kooperation mit dem Handelsblatt

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Handelsblatt Media Group
Toulouser Allee 27
40211 Düsseldorf

Tel. 0211/8870

02.10.2018 | 18:30 Uhr | Berlin

Gespräch
In Kooperation mit dem Handelsblatt

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

PalaisPopulaire
Unter den Linden 5
10117 Berlin

Aus dem Amerikanischen von Susanne Held
Originaltitel: The Bed of Procrustes. Philosophical and Practical Aphorisms
Originalverlag: Random House, Inc., New York 2010

Paperback, Klappenbroschur, 128 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-570-55391-6

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Pantheon

DEMNÄCHST
Erscheint:  27.08.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors