VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Komische Deutsche

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-58506-1

Erschienen: 21.05.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Komik, Humor und Satire vom Feinsten

»Komische Deutsche« stellt Deutsche vor, die sich selbst nicht komisch finden, und das aus gutem Grund: Sie gehen einer Tätigkeit nach, die sie für äußerst ernsthaft halten, und ihre Witze sind miserabel. Trotzdem bringen sie uns zum Lachen. Sie machen komische Sachen, sprechen seltsame Sätze, setzen sich wunderliche Ziele und führen ein erstaunliches, ja bizarres Leben. Es sind lustige Vögel wie Sarrazin, komische Käuze wie Guttenberg und Wulff oder die Verrückte Koch-Mehrin, die überführt wurden und unverdrossen schamlos weiterbrummen wie der gleichfalls endlose Michael Schumacher; es sind irr schillernde Knaller auf grauen Posten wie Angela Merkel und Heidi Klum, und es sind unzählige andere Deutsche, die sich da tummeln in ihren Vereinen und Geheimbünden, die Eheleute, die Sparer und die Christen, die Rekruten und Revolutionäre, die mit dem blöden Namen, die mit der lustigen Brille und all die, die es verdienen. Und natürlich die Unschuldigen. Die ganz besonders.

"Gsella erweist sich als furchtloser Humorist, der keinem verbalen Zweikampf aus dem Wege geht. Wenn Witze, dann bitte genau solche."

Fuldaer Zeitung (23.06.2012)

Thomas Gsella (Autor)

Thomas Gsella, geboren 1958, war Chefredakteur des endgültigen Satiremagazins Titanic. Heute schreibt er für Titanic, taz, FAZ, SZ, den Hörfunk und geht solo und als Mitglied der „Titanic Boygroup“ auf Lesereise. 2011 wurde er mit dem "Robert Gernhardt Preis" ausgezeichnet.

"Gsella erweist sich als furchtloser Humorist, der keinem verbalen Zweikampf aus dem Wege geht. Wenn Witze, dann bitte genau solche."

Fuldaer Zeitung (23.06.2012)

"Legendäre Texe, mit denen Thomas Gsella Politik und Gesellschaft aufs Korn nimmt. Er trifft - mit Witz und Hintersinn. Ein Vergnügen für alle, die auch die bittersten Erkenntnisse über die Wirklichkeit noch aus vergnügter Distanz betrachten können."

Ostthüringer Zeitung (15.09.2012)

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
durchgehend s/w-Illustrationen

ISBN: 978-3-570-58506-1

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: carl's books

Erschienen: 21.05.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors