(Hrsg.)

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Paperback
9,95 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Vor gut 55 Jahren wurde in Düsseldorf die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen gegründet, die heute an drei Standorten - K20 Grabbeplatz, K21 Ständehaus, F3 Schmela Haus - angesiedelt ist. Im K20 und K21 ist eine einzigartige Auswahl an Werken des 20. und 21. Jahrhunderts untergebracht, mit dem Schmela Haus steht seit 2009 zudem ein außergewöhnlicher Ausstellungs- und Veranstaltungsort zur Verfügung. Gemälde von Pablo Picasso, Wassily Kandinsky oder von Jackson Pollock gehören wie die Installationen von Joseph Beuys und Nam June Paik zu den absoluten Höhepunkten der Sammlung. Neben diesen Arbeiten, die heute als Ikonen der Kunst gelten, sind viele weitere herausragende Beispiele aus der Klassischen Moderne, der amerikanischen Kunst nach 1945 sowie bedeutende Rauminstallationen, Fotografien und Film- und Videoarbeiten von zeitgenössischen Künstlern zu sehen. Der informative und ansprechende Museumsführer gibt einen kurzen Einblick in die Geschichte des Museums und präsentiert ausgewählte Kunstwerke in Wort und Bild.


Paperback, Broschur, 168 Seiten, 12,0 x 22,0 cm, 125 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-5537-5
Erschienen am  13. Juni 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen zeigt herausragende Kunstwerke des 20. und 21. Jahrhunderts. Drei Häuser – K20, K21 und F3 – sind unter einem gemeinsamen Dach vereint.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Weitere Bücher des Autors

Kategorien