(Hrsg.), (Hrsg.)

Lesungen im Gottesdienst – Theologie und Praxis der liturgischen Schrift-Lesungen

Eine Orientierungs- und Gestaltungshilfe der AG „Lesungen im Gottesdienst“ der Liturgischen Konferenz

Paperback NEU
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Warum? Was? und wie wird gelesen?

Warum gibt es im Gottesdienst Lesungen, was wird da eigentlich gelesen und – vor allem – wie wird gut gelesen? Drei wichtige Fragen, denen dieses gehaltvolle und informative Buch nachgeht. Es bietet allen, die im Gottesdienst Lesungen halten oder sich mit der Gestalt der Lesungen im Gottesdienst beschäftigen, eine Fülle an Hintergrundinformationen und praktischen Hinweisen. Wer seinen Vortragsstil verbessern oder das Bewusstsein für die Bedeutung der Lesungen in der Gemeinde schärfen will, findet hier viele Anregungen und konkrete Hilfen.


Körperschaft: Liturgische Konferenz
Paperback , Broschur, 128 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
Mit Lesezeichen
ISBN: 978-3-579-08252-3
Erschienen am  22. Juni 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Alexander Deeg, geb. 1972, Prof. Dr., lehrt Praktische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig und ist Leiter des Liturgiewissenschaftlichen Instituts der VELKD.

Helmut Schwier, geb. 1959, Dr. theol., seit 2003 Universitätsprediger an der Heidelberger Peterskirche, seit 2005 Leiter der Abteilung für Predigtforschung im Praktisch-Theologischen Seminar.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Helmut Schwier, geb. 1959, Dr. theol., 1999-2001 Kirchenrat in der Kirchenkanzlei der Evangelischen Kirche der Union in Berlin (Sekretariat der Leuenberger Kirchengemeinschaft / Gemeinschaft evangelischer Kirchen in Europa); seit 2001 Professor für Neutestamentliche und Praktische Theologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, seit 2003 Universitätsprediger an der Heidelberger Peterskirche, seit 2005 Leiter der Abteilung für Predigtforschung im Praktisch-Theologischen Seminar. Forschungsschwerpunkte: Predigt- und Gottesdiensttheorie, Exegese und Hermeneutik.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Weitere Bücher der Autoren