VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Lolas verrückte Welt Diagnose: Down-Syndrom

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
€ 18,50 [A] | CHF 24,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-579-07063-6

Erschienen: 24.02.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Videos

  • Links

  • Service

  • Biblio

»Anstatt in die Tiefe zu stürzen, waren mir Flügel gewachsen!«

Als Amelie Mahlstedt im November 2007 ihre zweite Tochter Lola zur Welt bringt, steht für sie die Welt kopf – Diagnose: Down-Syndrom. In diesem Buch erzählt sie von den ersten drei Lebensjahren ihrer Tochter. Mit großer Offenheit berichtet Amelie Mahlstedt vom Auf und Ab ihrer Gefühle, den täglichen Herausforderungen und davon, wie sie durch ihre Tochter einen neuen Blick auf das Leben bekommen hat. Mit ihrem Buch will sie Mut machen und betroffenen Eltern helfen, den Schock der Diagnose besser zu verarbeiten und ihr Kind liebevoll anzunehmen.
Das Buch informiert auch über Therapiemöglichkeiten, die ersten Entwicklungsschritte und die Zukunftsperspektiven eines Kindes mit Down-Syndrom.

  • Ein Mutmach-Buch für betroffene Eltern

  • Mit vielen hilfreichen Informationen und praktischen Anregungen

  • Ein engagiertes Buch, das Berührungsängste abbaut

  • Konkrete Hinweise, was der Alltag mit einem Kind mit Down-Syndrom bedeutet

Das Buch setzt einen klaren Akzent gegen den Perfektions- und Leistungsdruck unserer Gesellschaft[...].

Gehirn und Geist, Elena Bernard (12.04.2014)

Amelie Mahlstedt (Autorin)

Amelie Mahlstedt, Dr. phil., geboren 1976, Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Bonn, Madrid und Berlin. Masterstudium in 'Developmental Linguistics' in Edinburgh. Promotion am Max- Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig. Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei der Lebenshilfe Leipzig. Seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrbereich für 'Sprache & Kommunikation' der Universität Leipzig. Amelie Mahlstedt wohnt mit ihrem Partner und ihren drei Kindern (*2006, *2007, *2012) in Leipzig.

www.lolas-welt.de

Das Buch setzt einen klaren Akzent gegen den Perfektions- und Leistungsdruck unserer Gesellschaft[...].

Gehirn und Geist, Elena Bernard (12.04.2014)

[...] sehr persönliche[...] Passagen reichert Amelie Mahlstedt mit wertvollen medizinischen und psychologischen Informationen an [...].

Deutschlandradio Kultur Sachbuch, Susanne Billig (12.05.2014)

Ein lohnenswertes Buch nicht nur für betroffene Eltern!

socialnet.de, Dipl.-Päd. Petra Steinborn (15.05.2014)

Paperback, Klappenbroschur, 222 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-579-07063-6

€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 24,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 24.02.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht