Love is War - Verlangen

Roman

Paperback
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte.

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Sonja Häußler
Originaltitel: Breaking Him
Originalverlag: self-publishing R.K. Lilley
Paperback , Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-58055-8
Erschienen am  19. Juni 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Love-is-War-Serie

Leserstimmen

Eine Hassliebe, die in ihren Bann zieht!

Von: Colettes Bücherblog aus Österreich

20.03.2019

Scarlett hatte immer einen großen Traum; in Los Angeles leben und eine große Hollywood-Schauspielern werden. Der erste Punkt hat sich erfüllt, sie lebt in L.A. - arbeitet allerdings als Stewardess bei einer großen Airline und arbeitet nebenbei noch als Schauspielerin für kleinere Projekte. Der große Durchbruch in der Filmwelt ist ihr - bis jetzt - noch nicht gelungen. Scarlett ist frustriert, pleite und in ihrem Inneren voller Hass und Abscheu. Als eines Tages ihr Ex-Freund Dante, auf einem "ihrer" Flüge, auftaucht und mit ihr sprechen will, sieht Scarlett aber rot. Denn Dante hat sie einst, vor vielen Jahren, zerstört und seitdem hegt Scarlett sehr viel Hass gegen ihre frühere Liebe und will nichts mehr von ihm wissen. Doch Dante sucht Scarlett nicht ohne Grund auf und als Scarlett beschließt, ihn doch anzuhören, hat sie insgeheim den Plan, diesmal ihn zu zerstören.... "Love is War - Verlangen" ist der erste Band einer zweiteiligen-Reihe von R. K. Lilley, in der es um die Geschichte von Scarlett und Dante geht. Lange, lange stand dieses Buch auf meinem Sub, nun, endlich habe ich es gelesen und ja, ich bin begeistert! Meiner Meinung nach, ist dieses Buch eines der besten Bücher, welches eine Hassliebe so schön authentisch beschreibt! Diese Liebesgeschichte hier ist; giftig, absolut süchtig machend und zugleich aber auch so schön! Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, so gepackt wurde ich von der ganzen Geschichte! Die Geschichte spielt immer abwechselnd in der Gegenwart und in der Vergangenheit. Die zwei Protagonisten hier sind; Dante Durant, er ist ein Geschäftsmann und Scarlett Theroux, sie arbeitet als Stewardess, will aber eigentlich eine große Hollywood-Schauspielerin werden! Beide haben eine gemeinsame Vergangenheit, sie waren früher, vor vielen, vielen Jahren, liiert und ein Liebespaar, bis es zu einer Trennung kam. Seitdem haben sie immer mal wieder Kontakt, doch wirklich zueinander gefunden, haben beide nie wieder. Ich mochte beide, trotz ihrer Fehler, wirklich gerne. Scarlett fand ich toll, auch wenn man sie nicht unbedingt gut leiden kann. Sie ist sehr kühl, in sich gekehrt, hält auch ihre engsten Freunde auf Abstand und ist innerlich ziemlich wütend und hasserfüllt. Ihre wahren Gefühle versteckt sie immer in ihrem Inneren und Probleme macht sie meistens mit sich selbst aus. Sie hat eine harte Vergangenheit hinter sich und ist froh, ihrem alten Leben entflohen zu sein. Dante Durant kommt aus einer reichen, vermögenden Familie. Liebe bekam er nur von seiner Großmutter, denn seine Eltern sind sehr kühl miteinander und auch total zerstritten. Auch er hat einige, ziemliche Probleme! Trotzdem mochte ich ihn sehr gerne, denn man merkt bei ihm recht schnell, wieviel ihm Scarlett doch noch bedeutet! Das Ende hat einen bösen Cliffhanger, deswegen würde ich empfehlen, gleich den zweiten Band parat zu haben, um gleich weiterlesen zu können! Diese Liebesgeschichte von den beiden ist etwas ganz Besonderes! Über die Geschichte selber möchte ich nicht viel schreiben, denn ich will niemanden spoilern! Aber lasst euch, ganz unvoreingenommen, auf die Geschichte ein! Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dieses Buch nicht für jeden etwas ist, aber mir hat's sehr gut gefallen! Wahnsinnig tolles,emotionales,spannendes und packendes Buch, welches mich vom Stil her, etwas an "Vicious Love" erinnert hat - auch wenn die Geschichten beider Bücher, sich doch unterscheiden.Aber eine Hassliebe ist immer spannend zum lesen und für mich ist diese Reihe schon jetzt ein Highlight! Interessante Protagonisten mit vielen Geheimnissen, eine Liebesgeschichte die mitreißt und ein flüssiger Schreibstil! Was will (m)ein Leserherz mehr? Wer "Vicious Love" von L.J.Shen mochte, der wird auch "Love is War" lieben! Klare 5 von 5 Sternchen!

Lesen Sie weiter

Guter Reihenauftakt

Von: Books like Soulmate

20.02.2018

„Love is War (1) – Verlangen“ von R. K. Lilley Verfasser der Rezension: Silvana Preis TB: € 12,99 [D] | € 13,40 [A] Preis eBook: € 8,99 [D] | CHF 11,00 Seitenanzahl: 352 Seiten lt. Verlagsangabe ISBN: 978-3-453-58055-8 Erscheint am: 19.06.2017 im Heyne Verlag der Randomhouse Verlagsgruppe =========================== Klappentext: Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte. Nie hätte Scarlett sich ausgemalt, dass sie mal als Stewardess enden und Drinks servieren würde. Und dann saß eines Tages auch noch ER im Flieger, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal würde sie IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg. =========================== Achtung Spoilergefahr!!! =========================== Zum Inhalt: Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages begegnet sie auf einem ihrer Flüge Dante wieder. Dem Mann den sie einst geliebt hat. Den Mann der ihr Herz in Stücke gerissen hat. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal würde sie IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg. =========================== Mein Fazit: Das Cover gefällt mir ganz gut. Die Autorin war bis dato für mich gänzlich unbekannt. Geschrieben ist aus der Sicht von Scarlett sowohl in der Gegenwart als auch in der Vergangenheit. Dieser Wechsel hat vieles verständlicher gemacht. Der Schreibstil ist flüssig, prickelnd und teilweise sehr emotional. Am Anfang waren für mein Empfinden zu viele Wortwiederholungen. In diesem Buch wird eine Hintergrundstory aufgegriffen die einige vielleicht selbst kennen. Ich persönlich konnte mich sehr gut in Scarlett und ihre Wut hineinversetzen. Bei dem was sie ertragen musste, ist es kein Wunder, dass sie so verbittert, rachsüchtig und teilweise sehr aggressiv ist. Dante hat Scarlett sehr verletzt und die beiden lassen nichts unversucht sich gegenseitig Schmerz zuzufügen. Im Verlauf der Geschichte merkt man aber dass Dante auch hoch eine sehr beschützerische Ader hat. Er schert sich um nichts was andere über ihn denken und steht für andere ein. Das hat mir sehr gut gefallen. Man schließt beide Charaktere schnell in sein Herz. Aber auch die Nebencharaktere wie Scarletts Mitbewohner wissen zu überzeugen. Tiffany und Dantes Mom sind intrigante und manipulativen Personen, die vor nichts zurückschrecken. Ein Cliffhanger ist natürlich vorhanden. Ein überraschend guter Reihenauftakt der neugierig auf Band 2 macht. 5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

R. K. Lilley schreibt, seit sie denken kann. Um ihre Rechnungen bezahlen zu können, hat sie unter anderem viele Jahre lang als Stewardess gearbeitet. Ihr war schon lange klar, dass sie eines Tages darüber schreiben würde. LOVE IS WAR ist ihre erste Serie bei Heyne.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin