,

Makramee

24 Lieblingsstücke selbst knüpfen – Die 10 wichtigsten Knotentechniken in Wort und Bild erklärt

(6)
Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Makramee is back

Wer sein Zuhause in ein Boho-Paradies verwandeln möchte, dem liefert „Makramee“ inspirierende Ideen: Vom Türbogen über Blumenampeln, Tischdecken, Wandbehänge bis hin zu Schmuck oder einer Clutch bietet dieser Ratgeber 24 wunderschöne Projekte zum Selbstknüpfen und -knoten. Damit das neue Dekostück garantiert gelingt, sind alle grundlegenden Knoten-Techniken illustriert und Schritt für Schritt nachvollziehbar erklärt. We love Makramee!


Originaltitel: Macramé for Beginners and Beyond
Originalverlag: Sewandso, in imprint of F&W Media International, Ltd
Paperback , Broschur, 128 Seiten, 21,0 x 27,3 cm
149 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09677-3
Erschienen am  26. Februar 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Macramee

Von: reneesbookishadventures

26.07.2020

Macrame ist gar nicht so schwer wie man vielleicht denken mag. Ich finde es vor allem immer hilfreich, wenn man eine tolle Anleitung findet. Diesen Wandbehang habe ich zwar nicht aus dem Buch, allerdings habe ich schon einiges davon nachgeknotet und verschenkt. Die Projekte sind in einfach und anspruchsvoller unterteilt und es macht unglaublich viel Spaß zu merken, dass man besser wird und sich auch an etwas schwereres rangegangen kann.

Lesen Sie weiter

Ein gelungenes Buch für Makramee-Anfänger und Fortgeschrittene, die auf der Suche nach Anregungen sind

Von: Readingfaraway

19.07.2020

Bevor ich mich dem ersten Makramee Projekt gewidmet habe, habe ich das Buch einmal durchgeblättert, um einen ersten Eindruck über den Aufbau und den Stil der Anleitungen zu bekommen. Bevor die einzelnen Projekte beschrieben und erklärt werden, gibt es einen allgemeinen Einführungs- und Erläuterungsteil, in dem gängige Begriffe und die häufigsten Knotentechniken beschrieben und gezeigt werden. Besonders gut gefällt mir hierbei, dass die Bebilderungen wirklich hilfreich sind. Durch die unterschiedliche Farbgestaltung konnte ich sehr gut nachvollziehen, wohin welcher Faden geführt wird. Handarbeitsanleitungen und ich, das ist so eine Sache. Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich mit rein textlichen, bebilderten Anleitungen nicht wirklich voran komme und für mich Videoanleitungen, z.B. bei YouTube wesentlich zielführender sind. Nachdem ich bereits ein Makramee-Werk mit Hilfe eines Videotutorials fertig gestellt habe, wollte ich mich der Herausforderung stellen, ein Knüpfwerk nach einer schriftlichen Anleitung mit Bildern anzufertigen. Entschieden habe ich mich für die Blumenampel, einfach von Seite 58, und mit Hilfe der wunderbar illustrierten Knotenanleitungen im Einführungsteil ist sie mir tatsächlich gelungen, ohne, dass ich mir für einen der vier verschiedenen Knoten zusätzlich ein Videotutorial anschauen musste. Besonders gut gefällt mir an den Anleitungen, dass neben dem aufgelisteten Material am Anfang auch die verwendeten Knoten und Techniken aufgelistet sind. Außerdem gibt es neben der schriftlichen Anleitung auch immer ein Abbild des Knüpfwerkes auf dem mit entsprechenden Ziffern die einzelnen Knotentechniken der einzelnen Arbeitsschritte gekennzeichnet sind. So erkennt man selbst als Knüpfanfänger an welcher Stelle des fertigen Werkes man sich grade befindet.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Die Knüpfkünstlerinnen Amy Mullins und Marnia Ryan-Raison sind international zwei der Vorreiterinnen des neuen Makramee-Trends. Sie und ihre Arbeiten wurden bereits in verschiedenen Magazinen und online porträtiert. Unter dem australischen Label „Eden Eve“ verkaufen die beiden ihre handgeknüpften Kunstwerke, Materialien oder auch Sonderanfertigungen und bieten Workshops im Makramee-Knüpfen an. Spezialisiert haben sie sich auf das Entwerfen moderner Makramee-Kreationen und -Muster im Boho-Chic. Mit ihrem ersten Buch möchten sie den Lesern die Vielfalt der Makramee-Knüpftechniken näherbringen und diese inspirieren, eigene Projekte umzusetzen.

Amy Mullins
Marnia Ryan-Raison