VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mandalas zum Häkeln Inspirierende Ideen für Deko, Schmuck und Accessoires

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,99 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-8094-3641-6

Erschienen: 29.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Kreativität und Entspannung

Mandalas regen die Kreativität an, bieten entspannende Momente und wirken beruhigend auf die Stimmung. Dies gilt nicht nur für die gemalten Motive, sondern auch für die gehäkelten Varianten, die derzeit im Trend sind. Die meisten dieser wunderbaren Häkelprojekte lassen sich in wenigen Stunden fertigstellen und sind bestens geeignet, um auch kleinste Wollreste aufzubrauchen. Dank der genauen Anleitungen und Häkelschriften können Sie die Motive problemlos nacharbeiten, so dass kunstvolle Wandobjekte, attraktiver Ohrschmuck oder dekorative Untersetzer problemlos gelingen.

Marie-Line André (Autorin)

Marie-Line André häkelt, strickt und näht seit ihrer Kindheit. Seit 2013 betreibt sie einen Internet-Wollshop und berichtet auf ihrem Blog PurPle über ihre kreativen Projekte. Zudem arbeitet sie bei der Zeitschrift Passion Tricot mit. Ihre Spezialität sind aufwendige irische Häkelarbeiten und farbenfrohe Projekte.

Aus dem Französischen von Annika Herz
Originaltitel: 20 Napperons & Mandalas au crochet
Originalverlag: Fleurus Éditions / Mango Pratique

Paperback, Broschur, 96 Seiten, 21,0 x 21,0 cm
durchgehend farbige Abbildungen und Häkelschriften

ISBN: 978-3-8094-3641-6

€ 9,99 [D] | € 9,99 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Bassermann

Erschienen: 29.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Mandalas zum Häkeln

Von: Merendina Datum: 01.04.2017

www.merendinabloggt.wordpress.com

Mandalas wirken beruhigend und entspannend. Auch Häkeln entspannt. Was gibt es also besseres als beides in Kombination? In Marie-Line Andrés: „Mandalas zum Häkeln“ findet man wunderschöne Anleitungen für tolle Häkelprojekte.

Auf den ersten Seiten werden verschiedene Grundtechniken des Häkelns beschrieben. Bilder verdeutlichen dabei einzelne Schritte. So findet man hier Beschreibungen zu festen Maschen, Stäbchen, halben Stäbchen etc. Man lernt, wie man abmascht, wie man einen Fadenring macht etc. Hier kann also jeder, der das Häkeln beginnen möchte, alles lernen, was er für die Grundtechniken braucht. Da ich schon seit Jahrzehnten häkle, habe ich diese Seiten nur überflogen.

Der nächste Teil des Buches enthält viele Anleitungen für zauberhafte dekorative Objekte. Bunte Bilder und sehr ausführliche , leicht verständliche Häkelanleitungen und Häkelschriften machen Lust, gleich darauf loszuhäkeln. Hätte man hier nur nicht die Qual der Wahl… Es gibt nämlich so viele schöne Dinge hier: Pusteblumen, Windrosen, hochsommerliche Dahlien, eingerahmte Blüten, Sterne in Blautönen usw.
Darauf folgt ein Teil, in dem man tolle Accessoires zum Häkeln in Mandalaform findet. Auch hier gibt es wieder wunderschöne Bilder, sehr gut verständliche Anleitungen und Häkelschriften. Und auch hier ist es schwierig sich zu entscheiden. Soll man fröhliche Multi-Color-Ohrringe häkeln oder eine Girlande aus Mini-Mandalas, ein Glasuntersetzerset, einen Teppich in Naturtönen oder ein Kissen mit britischem Flair?
Sehr gut finde ich, dass man bei den Mandalas all seine Wollreste verhäkeln kann.

Das Buch gefällt mir sehr gut. Allerdings weiß ich nicht, ob Häkelanfänger alles auf Anhieb nacharbeiten können. Für geübte HäklerInnen ist dieses Buch aber eine tolle Fundgrube für neue Häkelideen.

Ich werde auf alle Fälle einiges daraus nacharbeiten und kann es bestens weiterempfehlen. Ich vergebe volle Punktzahl: fünf Sternchen!

Voransicht