Mehr Hirn in die Politik

Gegen Unzufriedenheit, Polarisierung und Spaltung – Mit den Erkenntnissen der Hirnforschung für eine bessere Politik

Mehr Hirn in die Politik
Paperback DEMNÄCHST
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine bessere Politik – dank den Erkenntnissen der Gehirnforschung

Hans-Otto Thomashoff wird politisch! In »Mehr Hirn in die Politik!« zeigt er nicht nur, wie das Gehirn sich entwickelt hat und funktioniert, sondern auch, wie die Politik an diesen Erkenntnissen vorbei arbeitet: Viele politische Entscheidungen wirken zu kurzfristig gedacht, die Politiker*innen sind zu egogetrieben und die auf »einmal in vier Jahren sein Kreuzchen machen« beschränkte Beteiligungsform lädt zu Unzufriedenheit und Verdruss ein. Aus seiner Analyse entwickelt Thomashoff Forderungen und Ideen nicht nur für die Politik, sondern auch für die Bürger*innen: mehr direkte Demokratie, mehr Entscheidungen auf regionaler Ebene und mehr Bewusstheit für die Funktionsweise unseres Gehirns – denn ob wir zufrieden oder unzufrieden sind mit der Politk, uns engagieren oder nicht, das entscheiden neurobiologische Prozesse.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, ca. 224 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-424-20230-4
Erscheint am 26. April 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hans-Otto Thomashoff ist Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse in eigener Praxis in Wien sowie promovierter Kunsthistoriker und Naturfotograf. Er ist Ehrenmitglied des Weltpsychiatrieverbandes, Aufsichtsratsmitglied in der Sigmund-Freud-Privatstiftung und Mitglied des internationalen P.E.N-Clubs. Außerdem ist er Autor zahlreicher Sachbücher und Fachpublikationen.

Weitere Informationen unter: www.thomashoff.de

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher des Autors