VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mister Q Erotischer Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-48758-5

Erschienen:  18.06.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Elyse Gilbert, genannt Lucky, ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit. Völlig mittellos gelangt sie nach New York, wo sie auf eine Anzeige stößt, die ihre Rettung sein könnte. Eine Million Dollar für zehn Nächte mit dem mysteriösen Q, der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt. Q entführt Lucky in seine luxuriöse Villa und in eine dunkle Welt der Lust, nach der sie sich mit jeder weiteren Nacht mehr sehnt. Denn auch wenn die kalte Stimme hinter der Maske sie abstößt, berühren die gemeinsamen Stunden ihr Herz. Doch Lucky kann nicht ahnen, dass Q einer der reichsten Männer New Yorks ist und sie nur eine Figur in einem gefährlichen Spiel ...

Zara Cox (Autorin)

Zara Cox schreibt seit ihrem dreizehnten Lebensjahr. »Mister Q« ist ihr erster Roman, der auch in Deutschland erscheint.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner
Originaltitel: Beautiful Liar
Originalverlag: Grand Central, Forever

Paperback, Klappenbroschur, 480 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-442-48758-5

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  18.06.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

MISTER Q HAT MIR GEFALLEN, ABER DENNOCH HAT AUCH WAS GEFEHLT

Von: Nora Datum: 27.09.2018

https://buecherliiebe.blogspot.com/

Rezension:
Elyse gelingt es von ihrem Vater und zugleich auch Zuhälter zu fliehen. Ihr gelang es auch ihre jüngere Schwester Petra in Sicherheit zu bringen. Doch sie weiß das er nach ihnen suchen wird. Als sie bei den Blackwoods begann zu arbeiten, und da eine Annonce in einer ihrer Firmenzeitungen fand, war das die Chance an mehr Geld zu kommen. Geld was sie ihrem Vater geben möchte um Petra weiterhin in Schutz zu wissen.

Doch wird es ihr gelingen den Job zu bekommen? Wie lange kann sie sich vor ihrem Vater verstecken. Und was wird aus Petra. Wird sie vor ihm weiterhin geschützt sein?

Cover und Klappentext:
Das Cover ist richtig schön. So geheimnisvoll mit den Federn. Und dann dieser groß geschriebene knallige Titelname mit diesem herausstechenden Q. Der Klappentext hat mich auch total angesprochen weshalb ich das Buch lesen wollte. Aber auch da es eine Empfehlung für alle Fifty Shades of Grey Fans ist.

Schreibstil:
Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Ich bin wunderbar damit zurecht gekommen und hatte keinerlei Probleme das ich nochmal auf vorherige Seiten blättern musste oder ähnliches. Teilweise waren die Szenen so gut geschrieben das sie mich total in seinen Bann gezogen und gefesselt haben.

Charaktere:
Die Charaktere haben mir soweit alle gut gefallen. Lucky hat ihre Rolle sehr gut gespielt. Genauso wie Quinn. Seine Doppelseite war sehr interessant. Naja was seinen Vater und Delilah angeht, klar waren sie quasi die bösen im Buch, was es auch geben muss, aber wie sie ihre Spielchen gespielt haben ist verabscheuend. Auch Quinns Psychologin, geht gar nicht was man dann so erfahren hat.

Mir hat Mister Q an sich gut gefallen, aber irgendwas hat gefehlt. Das Ende hat mir gefallen aber zwischen den Zeilen hat noch der Gewisse Kick gefehlt


Ich gebe Mister Q 4 von 5 Sterne

Einfach super

Von: MeineverrückteWeltderBücher Datum: 19.09.2018

https://meineverrueckteweltderbuecher.jimdo.com/

Zunächst fand ich, zumindest was die ersten Seiten betraf, das es wohl eine Story sein wird die man schon so oft gelesen hat. Jedoch kam der Wandel doch recht schnell so das ich meine Meinung dazu geändert habe und völlig in der Geschichte aufging. Die Charaktere waren sympathisch und Geheimnisvoll zumindest was Mister Q anging. Wobei dem Leser doch recht schnell klar war, wer der geheimnisvolle Mann war. Mir hat die Story super gefallen weswegen ich sie einfach nur weiter empfehlen kann.

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen