VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Nächte in Babylon Roman

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-58502-3

Erschienen: 29.08.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der perfekte Fall für David Spandau: eine Hollywood-Schauspielerin, deren Karriere einen deutlichen Knick hat, wird von einem Wahnsinnigen verfolgt - und sie denkt sich, dass ein gewaltsamer Tod vielleicht ein guter Abgang wäre. Ihre Schwester sieht das anders, sie heuert Spandau an, der auf sie aufpassen soll. Dummerweise ist sie aber Jurymitglied beim Cannes Filmfestival. Spandau fährt zwar mit, doch seine Lizenz gilt nur in Kalifornien, so dass auch ein französischen Bodyguard zum Einsatz kommt. Hollywood und Cannes bieten die Kulisse für eine rasante Handlung.

"Cool und mit richtig viel Witz und Tempo erzählt", sagte Antje Deistler über Daniel Depps "Die Stadt der Verlierer". Feinste Spannung, beste Unterhaltung auch bei seinem zweiten Streich. Daniel Depp liefert mit "Nächte in Babylon" einen weiteren Thriller der Extraklasse ab.

Die Romane von Daniel Depp

"Dieser Krimi ist noch besser, härter und brutaler als Depps erster Spandau-Roman - schmissig, rotzig, frech."

Knut Elstermann in rbb radio eins (08.10.2011)

Daniel Depp (Autor)

Daniel Depp, Drehbuchautor und Produzent, wurde für sein Script zum Film "The Brave" für die Goldene Palme in Cannes nominiert. Er lebt heute in Kalifornien und Frankreich. Nach seinem von der Presse hochgelobten Bestseller "Die Stadt der Verlierer" ist "Babylon Nights" der zweite David-Spandau-Roman, zur Zeit schreibt Daniel Depp an seinem dritten Fall.

"Dieser Krimi ist noch besser, härter und brutaler als Depps erster Spandau-Roman - schmissig, rotzig, frech."

Knut Elstermann in rbb radio eins (08.10.2011)

"Daniel Depp erlaubt uns tiefe Einblicke in eine Welt, in der das ganz große Kino jenseits der Filmsäle spielt."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (07.09.2011)

"Depp lässt es schön böse krachen. Absolut filmreif!"

buchjournal (11.10.2011)

"Rasant!"

Für Sie (11.10.2011)

"Rotzig, witzig und unkorrekt: Nächte in Babylon von Daniel Depp macht Spaß, ist trashig und doch sehr genau und ironisch beobachtet. Sehr amüsant!"

krimiblog.at (27.09.2011)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Regina Rawlinson
Originaltitel: Babylon Nights
Originalverlag: Simon & Schuster UK, London 2010

Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-58502-3

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: carl's books

Erschienen: 29.08.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Nicht ganz so stark wie Band 1, aber Spandau ist gewohnt großartig!

Von: Wulf Bengsch | Medienjournal Datum: 15.01.2016

medienjournal-blog.de/2016/01/review-naechte-in-babylon-daniel-depp-buch/

Wenn auch 'Nächte in Babylon' nicht ganz an Daniel Depps ersten David Spandau-Roman heranreicht und zuweilen arg konstruiert daherkommt, verspricht die pointierte und mit Wortwitz gespickte Schreibe dennoch gehörig Unterhaltung und macht gerade fernab des obligatorischen und wenig überraschenden Krimi-Parts eine Menge Freude, während ausgewiesene Freunde „echter“ Krimis hier vermutlich eher weniger auf ihre Kosten kommen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors