VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Näh dich durchs Jahr 12 Monate – 12 Outfits

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-517-09628-5

NEU
Erschienen: 16.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Nähzeit!

12 Outfits hat das Jahr! Ein Jahr voller Nähspaß kann beginnen, denn in diesem Buch gibt es jeden Monat ein neues Nähprojekt: Mit 26 Anleitungen vom Minirock über den wärmenden Jersey-Pulli bis zur Silvester-Partyrobe ist für jede Jahreszeit etwas geboten. Dank Schritt-für-Schritt-Fotografien gelingt auch Näh-Einsteigern jedes Stück garantiert. Tipps & Tricks verraten zudem, wie man seine Kreation zu einem Unikat macht. (Inkl. zwei Schnittmusterbogen für die Größen 34 bis 44.)

Charlotte Auzou (Autorin)

Ursprünglich als Blog für Mode, Deko und Reisen gestartet, ist Charlotte Auzous Label „Atelier Charlotte Auzou“ mittlerweile eine echte Marke für Kleidung und Accessoires für Frauen. Dinge selbst von Hand zu fertigen ist eine Leidenschaft der fantasievollen Kreativfrau. Als große Liebhaberin von Liberty-Stoffen hat sie es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, aus den floralen Drucken moderne Entwürfe zu gestalten. In ihrem Atelier entwirft und näht sie ihre Kreationen und gibt ihr Wissen in Nähkursen und in ihren Büchern weiter.

Originaltitel: Ma garde-robe à coudre pour toute l‘année
Originalverlag: Éditions Mango

Paperback, Klappenbroschur, 152 Seiten, 19,2 x 24,0 cm
260 Farbfotos

ISBN: 978-3-517-09628-5

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

NEU
Erschienen: 16.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schöne Modelle zum Nähen

Von: Bo Datum: 26.11.2017

https://bosblog.de/

12 Monate und 12 Outfits, von Wintermantel, Kleid für die Hochzeitsfeier, Pyjama bis hin zu dazugehörigen Accessoires.  Die Autorin hat für ihr kommendes Jahr Kleidung entworfen mit Modernen Stoffen und  edlen Materialien im Buch vorgestellt. Der Stil ist passend zu ihrem Label „Atelier Charlotte Auzou", kann aber nach persönlichen Geschmack individuell gestaltet werden. Die Schnittmodelle finde ich modern, zeitgemäß und gut kombinierbar.

In den Beschreibung der verschiedenen Kleidungsstücken ist, neben dem Bildern, eine Material-Liste, Verwendete Nähtechnick, Zuschneideplan und eine schrittweise bebilderte Beschreibung vorhanden. Jeder Monat hat ein abgeschlossenen Thema, wie z.B. Januar ein Wollkleid und dazu die passende Tasche zum Nähen. Weiter hinten sind dann die Nähtechniken beschrieben und die bebilderten Beschreibungen. Auch Hilfestellungen wie z.B. wie finde ich die perfekte Nähmaschine oder wie verarbeite ich welches Material.

Bei jedem Model findet man Tipps und das Feld „Ganz wie es Ihnen gefällt“. Das  dient dazu das Kleidungsstück individuell anzupassen  und für sich evtl. zu verschöner. Die Größen sind von 34-44 und auf zwei Schnittmusterbögen aufgeteilt.

Fazit:

Mir gefällt das Buch sehr gut. Die Modelle sind modern und treffen meinen Geschmack. Der Verlag schreibt, dass auch Nähanfänger mit der Schritt für Schritt Beschreibung jedes Kleidungstück gelingt, aber ich denke etwas Näherfahrung braucht man schon.

NÄH DICH DURCHS JAHR - EIN NÄHBUCHFAVORIT

Von: Marlene Datum: 16.11.2017

marlene-bloggt.blogspot.com/


Der erste Blick
Schon beim Auspacken des Buchs war ich begeistert. Die Gestaltung wirkt dank all der bunten Farben, gestreiften Elemente am Seitenrand und der Variation der Schrift sehr frisch und jung. Meistens finde ich Nähbücher immer etwas altbacken, was teilweise auch an den Bildern liegt. Die Fotos von Auzou sind sehr abwechslungsreich, sowohl von den Perspektiven, als auch von den verschieden Hintergründen und Locations,
Zum Inhalt
Mit den Worten „Ihre Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – lesen sie los!“ gibt die Autorin im Vorwort den Startschuss zum Nähen. Danach folgen die einzelnen Monate mit passenden Kleidungsideen. Im Januar mit Wollkleid und Eleganter Tasche, im Februar mit Pyjama und im März mit Steppjacke, T-Shirt und Minirock.
Das Buch ist sehr simpel aufgemacht und strukturiert, die Materialien werden aufgelistet, ebenso wie die verwendeten Nähtechniken. Besonders schön finde ich hierbei die Hinweise und Tipps für die Nähtechniken( z.B. auf S. 138 Einen geraden Saum nähen), welche auf den letzten Seiten ausführlich erklärt werden. Nach diesen Hinweisen folgt der Schneideplan samt Skizze, bis es schließlich zur Schritt für Schritt Fotoanleitung kommt. Am Ende einer Anleitung findet man immer das Feld „Ganz wie es Ihnen gefällt“, dieses dient dazu das Kleidungsstück noch mehr für sich selbst anzupassen z.B. wie man die romantische Bluse mit Tüll und Stickereien verschönert.
Im Frühling folgt dann ein Etuikleid, ein Stirnband (April), ein geknöpfter Rock und eine romantische Bluse (Mai). Besonders der geknöpfte Rock im Mai hat es mir angetan. Die vorgeführten Kleidungstücke sind aber insgesamt alle sehr schön, elegant und mit viel Liebe zum Detail genäht. Im Sommer trägt man dann allerlei Kleider z.B. Strandkleid samt Strandtasche (finde ich persönlich etwas zu simpel gestaltet) oder einen Maxirock mit Trägertop. Im Herbst wird es dagegen schon etwas schwieriger mit Hemdbluse, Hose, einem Stoffgürtel (September) oder einem Sweatshirt (Oktober).
Der Verlag beschreibt, dass auch Näh-Einsteiger gut mit dem Buch umgehen können. An dieser Aussage zweifle ich jedoch. Natürlich gibt es diverse Dinge wie z.B. ein Stirnband was man sicherlich als Anfänger hin bekommt, aber ein Mantel zu nähen wird wohl eher die Aufgabe einer im Nähen geübten Person sein. Der krönende Abschluss erfolgt im Dezember in Form eines Abendkleid und der passenden Tasche. Übrigens, die Modelle sind von Größe 34 bis 44 nach zu nähen zu können. Die Schnittmusterbogen sind zum Ausklappen und in Originalgröße.
Die letzten Seiten von Näh dich durchs Jahr dienen als Hilfestellung. Wie finde ich die perfekte Nähmaschine oder welches Material ist das Beste für ein dickeres Kleid? Schritte wie das Einkräuseln oder einen Reißverschluss verdeckt einnähen werden ebenfalls dank Bildanleitung ganz einfach erklärt. Eine wirklich tolle Idee!

Fazit
Ein wirklich schönes Nähbuch, das sich mit 16,99€ super als Weihnachtsgeschenk für Nähbegeistere eignet.

Voransicht