VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Natalia Intime Bekenntnisse des teuersten Escort-Girls in New York

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 16,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback ISBN: 978-3-453-81183-6

Erschienen: 05.10.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Fucking New York

Sie war die begehrteste und teuerste Prostituierte New Yorks und wurde von Rockstars, Sportlern und Politikern gebucht, für einen Stundenlohn von 2.000 US Dollar. Natalie McLennan alias „Natalia“ berichtet in diesem Buch offen und schonungslos von ihrem Leben in einer Welt von Luxus und Sex, von ihren erotischen Erfahrungen und Ausschweifungen, von ihrem Absturz in Drogen und Kriminalität und schließlich von ihrem Fall und ihrer Verhaftung.

McLennan arbeitete für die exklusive Escort-Agentur New York Confidential, die auch das in den Skandal um den Gouverneur Eliot Spitzer verwickelte Callgirl Ashley Dupree beschäftigte; mit Jason Itzler, ihrem Zuhälter und dem Inhaber der Agentur, war sie liiert. Sie strauchelte über einen Bericht in einem New Yorker Magazin, in dem sie offen über ihre Arbeit erzählte, und dass sie Spaß daran habe. Sie wurde verhaftet und wegen Prostitution und Geldwäsche verurteilt. Heute ist sie clean und lebt ein ruhiges Leben mit einem „normalen“ Job in Montreal, Kanada.

So offenherzig wie sie hat noch niemand über dieses Geschäft und die Abgründe der käuflichen Lust gesprochen.

"Freizügig, schonungslos, heiß!"

Jolie

Natalie McLennan (Autorin)

Natalie McLennan, geboren 1980 in Montreal, arbeitete seit 2004 unter dem Namen „Natalia“ bei der Escortagentur „New York Confidential“, die sie schließlich gemeinsam mit ihrem Zuhälter Jason Itzler betrieb. 2005 äußerte sie sich öffentlich über ihre Arbeit für diese Agentur in einem Artikel im Magazin New York und bei CNN. Daraufhin wurde sie im Juli 2005 wegen Prostitution und Geldwäscherei verhaftet. 2008 kehrte Natalie nach Kanada zurück.

"Freizügig, schonungslos, heiß!"

Jolie

Eine "ehrliche, schonungslose Biografie"

Madonna

"Dieses Buch liest sich wie Candace Bushnell auf Crack."

Naked Eye

„Sie schreibt ebenso distanziert wie nonchalant über die Idee und die Erfahrung, ihren Körper für Bares zu verkaufen.“

Publishers Weekly

"Ich bin schön und ich bin eine sexuelle Person, daraus ist eine Einheit geworden."

Natalie McLennan (06.11.2008)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Conny Lösch
Originaltitel: The Price
Originalverlag: Phoenix Books

Paperback, 352 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
4 S. Farbteil

ISBN: 978-3-453-81183-6

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 16,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 05.10.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht