VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Neuntöter Thriller

Kundenrezensionen (37)

oder mit einem Klick
bestellen bei:

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-43804-0

Erschienen: 29.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Videos

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Vor Menschen hat sie Angst. Serienmörder versteht sie.

Berlin, Potsdamer Platz. Beim Klettern auf einem Baugerüst macht ein Junge eine grausame Entdeckung: Drei Leichen, einbandagiert in Panzertape, hängen in schwindelerregender Höhe an den Gerüststangen. Sie sehen aus wie Mumien und scheinen in dieselbe Richtung zu blicken, als würden sie auf etwas warten. Als die menschenscheue Fallanalystin Emma Carow auf den Fall angesetzt wird, ist ihr schnell klar, dass er für ihre Karriere entscheidend ist. Doch je fester sie sich verbeißt, desto mehr droht ein altes Trauma sie in den Abgrund zu ziehen.

"Für alle, die es zu schätzen wissen, wenn ihnen beim Lesen ein Schauer über den Rücken läuft, ist "Neuntöter" genau der richtige Lesestoff."

freundin (09.03.2016)

Ule Hansen (Autor)

Ule Hansen ist das Pseudonym eines Berliner Autorenduos. Astrid Ule ist zudem Lektorin, Eric T. Hansen freier Journalist. Gemeinsam haben Sie bereits mehrere Dreh- und Sachbücher verfasst. Sie teilen eine Leidenschaft für nächtliche Gespräche bei gutem Whisky, exzentrische Halloweenpartys und ziellose Streifzüge durch die vergessenen Ecken der Stadt. NEUNTÖTER ist ihr erster Thriller.

"Für alle, die es zu schätzen wissen, wenn ihnen beim Lesen ein Schauer über den Rücken läuft, ist "Neuntöter" genau der richtige Lesestoff."

freundin (09.03.2016)

»Endlich mal ein richtig guter Hauptstadt-Thriller!«

Elle

"Dieser Krimi ist ganz weit weg vom typisch deutschen Thriller."

Nordwestradio (17.03.2016)

"Mir hat die Umsetzung der Geschichte gefallen und die Idee, eine Ermittlerin einzusetzen, die mal keine Kommissarin ist und keine Journalistin."

Nordwestradio (17.03.2016)

"Eine faszinierende Ermittlerin, ein fesselnder Plot – ein großartiges Thriller-Debüt.“

WDR 5 (30.04.2016)

mehr anzeigen

27.09.2016 | 20:00 Uhr | Köln

Lesung mit dem Autorenduo Ule Hansen

Im Rahmen der Crime Cologne

Eintritt:
VVK: € 13,95,-
AK: € 15,-

Tickets unter: www. koelnticket.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Polizeipräsidium Köln
Walter-Pauli-Ring 2-4
51103 Köln

Weitere Informationen:
Crime Cologne e.V, c/o Emons Verlag

Tel. 0221 / 556977152, info@crime-cologne.de

30.10.2016 | 20:00 Uhr | Lüneburg

Lesung mit dem Autorenduo Ule Hansen

Im Rahmen des Lüneburger Krimifestivals

Kartenreservierung: 04131/30880 oder über info@luenebuch.de

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bier- und Eventhaus Krone
Heiligengeiststr. 39-41
Festdiele
21335 Lüneburg

Weitere Informationen:
Buchhandlung am Markt

Tel. 04131/75474-0, info@luenebuch.de

05.11.2016 | 19:00 Uhr | Gelsenkirchen

Thrillernacht mit Ule Hansen und Sabine Thiesler in Gelsenkirchen

Im Rahmen von Mord am Hellweg

Eintritt:
VVK: € 23,90,- / erm.: 21,90,-
AK: € 30,- / erm.: € 27,-

Karten unter:

i-Punkt Unna: 02303 / 103777
Westfälisches Literaturbüro: 02303 / 963850
www.mordamhellweg.de

Mord am Hellweg

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Rhodos - Griechischer Grill
Bochumer Straße 130-134
Altes STadttheater
45886 Gelsenkirchen

Weitere Informationen:
Westfälisches Literaturbüro e.V.

Tel. 02303/963850, post@wlb.de

15.11.2016 | Berlin

Lesung mit dem Autorenduo Ule Hansen im Rahmen des Berliner Krimimarathons

Eintritt: € 5,- / erm. 3,-

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Steinbeis-Hochschule Berlin - School of Governance, Risk & Compliance
Chausseestraße 13
10115 Berlin

info@krimimarathon.de

Weitere Informationen:
Lesekultur Berlin e.V.

16.11.2016 | 18:00 Uhr | Sylt

Lesung mit dem Autorenduo Ule Hansen im Rahmen des 3. Langen Literaturwochenendes der Privathotels Sylt

Eintritt: € 59,- inkl. 3 Gang-Menü (exkl. Getränke)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Landhaus Stricker
Boy-Nielsen-Straße 10
25980 Sylt

Weitere Informationen:
Privathotels Sylt

Paperback, Klappenbroschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-43804-0

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 29.02.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

100% !!!!

Von: A.P.83 Datum: 14.09.2016

Jedem das Seine!
Natürlich hat jeder Leser ein anderes Empfinden. Daher mag die Kritik gerechtfertigt sein. Da ich totaler "Fitzek"-FAN bin, habe ich oft Schwierigkeiten gehabt, etwas zu finden, welches mich ähnlich in den Bann zieht. Und auch beim "Fitzek" muss man am Anfang oft erstmal die Charaktere kennenlernen. Trotzdem finde ich es immer spannend.

NEUNTÖTER habe ich quasi inhaliert!! Finde es super spannend, vom Anfang bis zum Ende. Das Buch wandert schon durch den Freundeskreis und findet überall Begeisterung. Von daher – ich kann es nur empfehlen!!!

Neuntöter konnte mich nicht überzeugen und fesseln

Von: TemptationLady Datum: 09.09.2016

ladysbuecherwelten.blogspot.de/

Inhalt:

Es dauert lange, bis die drei Mumien auf einem Baugerüst, hoch über Berlin, entdeckt werden. Ein kleiner Junge findet diese, in Panzerband eingewickelten Mumien.
Emma ist die Ermittlerin in diesem Fall, doch hat sie auch mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen, je tiefer sie in den Fall hinabgleitet.

Ich habe dieses Buch abgebrochen, da ich überhaupt nicht in die Geschichte gefunden habe. Ich konnte mit der Hauptprotagonistin überhaupt nichts anfangen. Sie wirkte auf mich eindimensional und leblos. Sehr schade, wie ich finde.
Nicht nur die Charaktere haben mich nicht mitgenommen, auch die Story an sich konnte bei mir nicht landen.

Mein Fazit:

Ich habe nach ca. 150 Seiten aufgegeben, weil ich mich mehr gequält habe, als das es mir Freude bereitete, zu diesem Buch zu greifen. 1 Stern.

Diese Rezensionen beziehen sich auf “Gebundenes Buch”

Von: Meike Blanke aus Bremen Datum: 13.05.2016

Buchhandlung: Horner Buchhandlung

Nochmals vielen Dank für diese spannende Thriller-Lektüre, die fesselnd geschrieben ist. Für sanfte Gemüter allerdings ist dies nicht die richtige Lektüre.

Von: Bettina Schmitt-Bauer aus Uettingen Datum: 21.03.2016

Buchhandlung: Spiel-Himmel

Der Thriller ist verstörend, faszinierend und sehr eindringlich. Ich habe davon geträumt - was mir äußerst selten passiert! Gibt es ein größeres Lob/Kompliment? Herzlichen Dank für das tolle Buch. Wir freuen uns auf mehr ;-)

Voransicht