VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Ocean Drive 7 Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 16,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-48690-8

NEU
Erschienen:  20.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Das Haus Nummer 7 am Ocean Drive ist eine der besten Adressen in den Hamptons, der Heimat der Reichen und Mächtigen. Doch hinter der schönen Fassade des Anwesens verbirgt sich eine schreckliche Vergangenheit – es ist der Tatort einer Serie von Morden, die nie gelöst wurden. Als auf dem Grundstück erneut ein blutiges Verbrechen begangen wird, beginnt Detective Jenna Murphy in dem Fall zu ermitteln. Doch sie muss schnell feststellen, dass die Geschichte des Hauses noch viel dunkler ist als die schlimmsten Gerüchte besagen ...

Zur offiziellen Webseite

James Pattersons Krimireihe »Club der Ermittlerinnen« Zum Special

James Pattersons »Alex-Cross-Romane« Zum Special

James Patterson (Autor)

James Patterson, geboren 1947, war Kreativdirektor bei einer großen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Auch die Romane seiner packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den »Women's Murder Club« erreichen regelmäßig die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jamespatterson.com


David Ellis (Autor)

David Ellis machte 1993 an der Northwestern Law School seinen Abschluss und arbeitet heute in Chicago als Anwalt mit Schwerpunkt Verfassungsrecht. Für seinen Debütroman Line of Vision erhielt er 2002 den Edgar-Allan-Poe-Award. David Ellis lebt mit seiner Frau, zwei gemeinsamen Töchtern und zwei Hunden in Springfield, Illinois. Mit In Gottes Namen gelang ihm in Deutschland der Sprung auf die Bestsellerlisten.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Peter Beyer
Originaltitel: The Murder House
Originalverlag: Little, Brown and Company

Paperback, Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-442-48690-8

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 16,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

NEU
Erschienen:  20.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein harter und spannender Thriller

Von: Sabrina Datum: 30.12.2017

sabrinas-buchwelt.blogspot.de/

Es ist ewig her, dass ich ein Buch von James Patterson gelesen habe, aber Ocean Drive 7 klang dann doch nochmal nach einem richtig guten Buch - und ich wurde auch nicht enttäuscht.

Direkt der Einstieg ist schon sehr hart, es wird ein Amoklauf geschildert. Man weiß, dass es ein Kind ist, ein Schüler der Schule, aber so kalt und abgeklärt wie seine Gedankengänge dargestellt werden habe ich ihn schon in die Richtung +/- 16 geschätzt - jedoch musste ich dann lesen: "Und ich bin erst zwölf Jahre alt, denkt er. Das war noch gar nichts ,Leute" (S.13). Schon ein Moment in dem man sich fragt, ob man weiterlesen will - aber natürlich macht man es.
Damit geht es dann auch schon in die gegenwart und zu Jenna Murphy ihrem Onkel und den Mordfällen.

Der SchreisStil gefällt mit sehr gut. Das Buch lässt sich relativ leicht lesen, es gibt wenige Längen und die Kapitellänge ist auch sehr gut gewählt. Die Charaktere und ihre Eigenarten kommen gut zur Geltung - und vor allen Dingen Jenna und ihr Onkel sind für mich sehr interessant. Traurig, aber wahrscheinlich nicht minder realistisch sind denke ich die Einmischungen der Politiker in die Polizeiarbeit etc. Ich denke, dass mehr oder minder große Gefälligkeiten überall zu finden sind....

Man kann das Buch dann auch fast nicht aus der Hand legen, weil man auch einfach das Geheimnis um das Haus Ocean Drive 7 lösen will, denn schon im Prolog kommt ein Kinderreim auf:

"Niemand kommt je lebend raus
aus dem Ocean-7-Haus"
(S. 9)

James Patterson schafft es uns immer wieder neue Fährten zu legen, uns auf falsche Spuren zu bringen und für so einige Wendungen zu sorgen. Insgesamt ein Buch, dass sehr spannend geschrieben ist, indem es jedoch auch schon einmal etwas brutaler zugeht - alles in allem ein sehr spannender Thriller!

Wenn einen die Vergangenheit einholt. . . . . !

Von: Melanie Berg Datum: 07.12.2017

ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1

Inhalt
Das Haus Nummer 7 am Ocean Drive ist eine der besten Adressen in den Hamptons, der Heimat der Reichen und Mächtigen. Doch hinter der schönen Fassade des Anwesens verbirgt sich eine schreckliche Vergangenheit – es ist der Tatort einer Serie von Morden, die nie gelöst wurden. Als auf dem Grundstück erneut ein blutiges Verbrechen begangen wird, beginnt Detective Jenna Murphy in dem Fall zu ermitteln. Doch sie muss schnell feststellen, dass die Geschichte des Hauses noch viel dunkler ist als die schlimmsten Gerüchte besagen ...

Als ich den Klappentext gelesen habe und dann den Prolog durchhatte, war ich erst ein bissel irritiert. Denn es war echt spannend, hatte aber wenig mit dem zu erwarteten Inhalt zu tun. Als ich aber richtig eingetaucht war , schloß sich der Kreis. Und die Story hat mich abgeholt.
Eigentlich ist mir fast immer egal was ich von James Patterson lese, ich habe noch nie etwas schlechtes von ihm gelesen. Er garantiert einfach Spannung und Action.

Und auch Ocean Drive 7 ist ein Garant für sein actionreiches Tempo. Es beginnt 1995 mit dem Amoklauf eines Teenagers. Leider ist das ja mittlerweile nichts Seltenes mehr. Und dann kam der Cut. Uns die Geschichte spielt am gleichen Ort nur 26 Jahre später.

Detective Jenna Murphy kommt nach vielen Jahren zurück in die Hamptons als Polizistin und gleich ist sie in einen Doppelmord involviert, aber mehr aus Eigeninitiative denn als offizielle Ermittlerin. Sie ist mir sehr sympathisch, denn sie lässt sich nichts gefallen und hat eine große Klappe, allerdings mit dem richtigen Grips dahinter! Sie leidet unter wiederkehrenden Alpträumen und trinkt auch gerne mal einen über den Durst. Macht sie aber dadurch auch menschlicher und einfühlsamer!

Das Buch wird überwiegend in Erzählerperspektive geschrieben, trotzdem erfährt man viel über die Hauptprotagonistin Jenna, aber zwischendurch auch mal Einblicke in das Verhalten des Täters. Auch spart Patterson und Ellis nicht mit blutigen Einzelheiten und spannenden Andeutungen!

Es gibt einige vielversprechende Andeutungen, aber auch diverse Wendungen, so das ich meinen Täter zwar glaubte gefunden zu haben, aber immer wieder zweifelte.

Ich konnte das Buch kaum weglegen. Hatte nur einen Tag Pause nach dem Prolog, habe heute aber durchgelesen.

Das Cover des Buches, passt zur Geschichte und durch den erhabenen in knallig gelb gehaltenen Titel auch sehr auffällig!

Die Story ist ein mitreißender und äußerst spannender Thriller. Mit einer Mischung aus brutalen, blutigen Einzelheiten; präziser Ermittlungsarbeit und unklaren Andeutungen sorgt für eine stetig gleichbleibende Neugier und ein fulminantes Finale!

Bei Patterson gibt es nix anderes als eine klare Leseempfehlung!

Fakten
512 Seiten
TB 12,00 €
Ebook 9,99 €

Erschienen im @Goldmann Verlag

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag und hier :
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3442486904/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1512507755&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=ocean+drive+7&dpPl=1&dpID=51VQFrVG%2BTL&ref=plSrch

Ich möchte mich bei @Randomhouse für die Verfügung Stellung des Rezensionsexemplars bedanken.

Dies hat keinerlei Einfluss auf meine persönliche Meinung!

Ihr findet diese Rezension auch wie immer auf unserem Blog:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren