Only you – Alles beginnt in Rom

Roman

Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Letty hat für ihr zartes Alter schon viel durchgemacht, als sie London verlässt und in die Heimatstadt ihrer Großmutter flieht. Auch Alf ist als Fremder in Rom gestrandet und lebt ziellos in den Tag hinein. In der lauten und leidenschaftlichen Stadt begegnen sich die beiden im Italienischkurs und können die Augen nicht voneinander lassen. Sie ist zerbrechlich und still, er lebhaft und selbstbewusst. Auch wenn sie eine Muttersprache teilen, fehlen ihnen die richtigen Worte füreinander. Erst im Tanz findet das ungleiche Paar eine Sprache, die es verbindet. Doch bevor sich ihre Liebe entfalten kann, werden beide von dem eingeholt, was sie hinter sich lassen wollten.


Aus dem Englischen von Babette Schröder
Originaltitel: If Only
Originalverlag: Mantle
Paperback , Klappenbroschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-29239-0
Erschienen am  30. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Kate Eberlen, Only you, Special zum Roman

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Rom, Italien

Leserstimmen

Emotional

Von: diebecca

04.10.2020

​ In dem Buch Only you - Alles beginnt in Rom von Kate Eberlen geht es um Letty, die nach Rom flieht, da sie viel durchgemacht hat. Alf lebt ebenfalls in Rom und lebt in den Tag hinein. Die beiden begegnen sich im Italienischkurs und können die Augen nicht voneinander lassen. Im Tanz finden sie ihre gemeinsame Sprache. Doch beide werden von ihrer Vergangenheit eingeholt... Der Titel deutet gleich auf einen Liebesroman hin, das Cover ist sehr bunt, auf den ersten Blick passt es nicht unbedingt zusammen. Das Buch lässt sich flüssig lesen, es erzählt abwechselnd von Letty und Alf. Die Geschichte spielt in Rom, man lernt die Sprache und die Menschen etwas kennen. Die Familien von Letty und Alf spielen wichtige Rollen. Auch die Vergangenheit der beiden ist ein wichtiges Thema. Zwischen den beiden herrscht eine Anziehung, es geht um Verliebtsein und Liebe. Das Tanzen spielt bei beiden im Leben eine Rolle. Man lernt einiges übers Tanzen. Das Buch ist ein modernes, es gibt soziale Medien, Instagram spielt eine wichtige Rolle. Ein moderner Liebesroman, bei dem es um ein junges Paar geht.

Lesen Sie weiter

Sehr gute Grundidee - leider mit einigen Umsetzungsschwierigkeiten

Von: Denise

02.10.2020

Meine Meinung zum Buch ist etwas zwiegespalten. Einerseits fand ich das Setting vom Buch sehr schön. Es ist definitiv mal was anderes das die Geschichte in Rom spielt. Durch die Beschreibungen bekam das Buch nochmal eine ganz andere Atmosphäre. Schließlich ist Rom und Italien im allgemeinen auch der Inbegriff von Romantik und Liebe. Den Schreibstil fand ich etwas gewöhnungsbedürftig, da es in der Erzählperspektive geschrieben wurde. Dadurch kam ich manchmal sehr schlecht rein in die Story und es wirkte eher unpersönlich. Auch gab es mitten in den Erzählungen plötzlich größere Sprünge die mich dann etwas verwirrten. In der einen Zeile waren sie noch in der Wohnung und in der nächste Zeile sind sie plötzlich mitten in der Stadt. Hätte mir hier etwas mehr Struktur gewünscht. Letty war für mich eine sympahtische Protagonistin. Sie hat einen ziemliche Last aufgrund ihrer bisherigen Erfahrungen zu tragen, trotzdem zeigt sie sich diesbezüglich stark und nicht klagend. Anfangs ist sie noch sehr schüchtern und ruhig. Gegen Ende des Buches fängt sie an sich etwas zu öffnen. Zu Alf habe ich eher eine neutrale Meinung. Fand ihn nicht unsympathisch, aber er hat mich auch nicht völlig begeistert. Nach ungefähr fast einer Hälfte des Buches kam es zum Sprung in die Vergangenheit, wodurch man nachlesen und erfahren konnte wie es Letty und Alf vor ihrem Aufenthalt in Rom erging. Dies fand ich sehr positiv, da sich der Anfang des Buches immer wieder darum drehte das beide von Zuhause aufgrund ihrer Erlebnisse geflüchtet sind. Zwischen Letty und Alf herrscht von Anfang an eine besondere Chemie. Deswegen hatte ich auf eine vielversprechende Liebesgeschichte gehofft. Im allgemeinen ist es ein gutes Buch für zwischendurch aber es hat mich nicht total in seinen Bann gezogen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kate Eberlen wuchs in einer Kleinstadt in der Nähe von London auf und verbrachte ihre Kindheit damit, zu lesen und sich in fremde Welten zu träumen. Nach ihrem Studium der klassischen Philologie hatte sie mehrere Jobs in der Verlags- und Medienbranche. Heute lehrt sie Englisch als Fremdsprache und verbringt so viel Zeit wie möglich in ihrem Sehnsuchtsland Italien. Nach »Miss you«, der sofort nach Erscheinen auf die SPIEGEL-Bestsellerliste gelangte, ist »Only you. Alles beginnt in Rom« ihr zweiter Roman im Diana Verlag. Kate Eberlen ist verheiratet und hat einen Sohn.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin