Outliers - Gefährliche Bestimmung. Die Bedrohung

Die Outliers-Reihe 2
Roman

PaperbackNEU
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wylie hat alles versucht, um ihrer Freundin Cassie zu helfen – vergeblich. Nur sie und Highschoolschwarm Jasper konnten aus Camp Colestah, wo die drei festgehalten wurden, fliehen. Und die schüchterne Sechzehnjährige hat etwas über sich erfahren, das ihre gesamte Welt zum Einsturz und sie ins Visier gefährlicher Mächte bringt. Sie kann die Gefühle ihrer Mitmenschen lesen. Und sie ist nicht die Einzige. Wylie steht vor einer Zerreißprobe. Ist ihre Freundschaft zu Jasper stark genug, um die Gefahren, die ihnen bevorstehen, zu überstehen? Und hat Wylie die Kraft, um den anderen Mädchen zu helfen, die so sind wie sie?

»Atemberaubend spannend bis zur letzten Seite.«

Sara Shepard

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Karen Gerwig
Originaltitel: The Scattering
Originalverlag: Harper, HarperCollins
Paperback, Klappenbroschur, 336 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-20565-3
Erschienen am  17. Dezember 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Outliers-Reihe

Leserstimmen

Eine gelungene Fortsetzung

Von: Taleja's Wunderwelten

20.01.2019

Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe! Seit dem ersten Band! Und der zweite hat den ersten sogar noch übertroffen. Niemals hätte ich gedacht, dass sie mir gefallen könnte. Auch beim zweiten Band hatte ich das Gefühl wieder mittendrin zu sein. Wylie die Protagonistin zu sein und alles was sie erlebte zu erleben. Vom Aufbau her ähnelte die Gechichte der aus dem ersten Band. Jedoch ist in diesem Band gleich das Wissen da. Zumindest bzgl. der Outlier-Geschichte. Sprich was sie können und in wie weit sie sich entwickeln. Jedoch ist es auch in diesem Band so, dass es Leute gibt die der Meinung sind, dass es einen unschönen Hintergrund hat. Und Wylie muss auch dieses mal wieder aus einer Art Gefangenschaft entkommen und kommt auf wieder den ein oder anderen Dingen auf die Spur. Der Schreibstil der Autorin ließ mich quasi nach Hause kommen. Ich hatte gar keine Probleme in die Geschichte reinzufinden. Und auch wenn es schon eine Weile her war, dass ich Band 1 gelesen habe war ich wieder mitten drin. Mir gefällt sehr, dass immer wieder andere Hinweise auftauchen und immer wieder andere Gedanken vermittelt werden. Auch das man zwischendurch auch mal auf die falsche Spur gelangt ist einfach Wahnsinn. Mir gefällts. Mein Fazit: Auch Band 2 konnte mich wieder überzeugen und ich bin richtig gespannt wie die ganze Geschichte um die Outliers mit Band 3 enden wird. Für jemanden, der zwischendurch mal etwas anderes als Fantasy braucht, ist es ideal.

Lesen Sie weiter

Besser noch als Band 1

Von: Myrcella

11.01.2019

Meine persönliche Meinung Das Cover: Das Cover passt wunderbar zum ersten Band und gefällt mir sehr sehr gut. Die Farbzusammensetzung und im Fokus die Prota Wylie harmonieren richtig toll und springen einem sofort ins Auge. Die Handlung: An dieser Stelle vielen Dank an den Goldmann Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, was aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst hat. Ich muss ganz ehrlich sagen, mir gefiel ja der erste Band ganz gut, jedoch hat sich die Autorin hier richtig ins Zeug gelegt. Dieser Band ist um Längen besser, als sein Vorgänger. Die Protagonistin Wylie erscheint mir hier nicht mehr ganz so schüchtern und zurückhaltend wie in Band 1. Auch Jasper macht eine richtige Wandlung durch und ist mir daher noch sympathischer geworden. Mir gefällt das Zusammenspiel von Fantasy und Thriller. Die Autorin hat beide Genres hier ganz geschickt miteinander verwoben und es geschafft, eine total spannende Geschichte zu zaubern. Das Buch beginnt dort, wo Teil 1 aufhört. Wylie trauert sehr um ihre Freundin Cassie und muss zudem noch lernen, mit ihren Fähigkeiten umzugehen. Kein leichtes Unterfangen. Auch Jasper leidet sehr unter dem Tod seiner Freundin, obwohl Wylie alles tut, um ihm als gute Freundin zur Seite zu stehen. Als sich die Dinge überschlagen, befindet sich Wylie plötzlich mit anderen Outliers in einer Klinik eingesperrt. Es kommt richtig viel Spannung und Action auf, die man so zu Beginn des Buches nicht erwartet hätte. Der Schreibstil ist wie immer angenehm flüssig und auch leicht zu lesen. Manchmal kamen zwar ein paar Länge auf, jedoch fand ich diese angemessen, damit man beim Lesen noch etwas zur Ruhe kommen konnte. Fazit: Für diesen gelungenen und spannenden Band vergebe ich sehr gern 5 von 5 möglichen Büchersternchen. Ich kann es nun kaum noch abwarten, bis endlich Band 3 erscheint.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kimberly McCreight arbeitete als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer eigentlichen Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Romane, darunter die vielgelobte »Outliers«-Trilogie, sind New-York-Times-Bestseller. Mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern lebt Kimberly McCreight in Brooklyn, New York.

www.kimberlymccreight.com

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Kimberly McCreight ist ein hoch spannender, atmosphärischer Roman gelungen, der die jungen Leserinnen in den Bann schlagen wird.«

»Ein schneller Thriller, der jede Menge Twists bereithält.«

Booklist

»Rasant und actiongeladen. Wylie, die mit Trauer und der schwierigen Beziehung zu ihrer besten Freundin zurechtkommen muss, ist eine vielschichtige, sympathische Heldin.«

VOYA

Weitere Bücher der Autorin