Player

Eine Dirty Office Romance
Roman

Paperback
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen. Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in ihrer Tür: Starscheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Babette Schröder
Originaltitel: Egomaniac
Originalverlag: Everafter Romance (16. Januar 2017)
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-48770-7
Erschienen am  17. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein schöner, erotischer und ernster Roman

Von: Maikeliestsichweg

12.02.2019

Dies war mein erster Roman von Vi Keeland. Das Cover sprach mich sofort an und ich musste das Buch einfach lesen. Vi Keeland hat es geschafft, dass ich in jedem Kapitel lachen musste. Aber an einigen Stellen habe ich mich fremdgeschämt, vor allem wenn Drew wieder Emery ärgern wollte. Beide entwickeln ein loses Mundwerk und sind ein komisches Paar zusammen. Drew ist ein erfolgreicher Anwalt für Familienrecht und er macht seinen Job sehr gut. Er ist der Badboy, den ich aber sofort ins Herz geschlossen habe und mir sehr sympathisch ist. Emery, die Paartherapeutin ist, ist sehr sympathisch, fröhlich und ich mag ihre Ansichten in Bezug auf die Liebe. Auch wie sie im Laufe der Handlung Drew knackt, hat mir sehr gut gefallen. Aber in diesem Roman geht es nicht nur um die beiden und die Erotik, sondern Vi Keeland behandelt ein ernstes und trauriges Thema, wodurch ich einige Tränen wegwischen musste. Vi Keeland schafft es mit sympathischen Protagonisten, Erotik und einem ernsten Thema den Leser zu fesseln und zu unterhalten. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter

Rezension "PLAYER"

Von: Jasisbuecher

29.12.2018

REZENSION ZU „PLAYER“ REZENSIONS EXEMPLAR Grundangaben: Autor/in: Vi Keeland Verlag: Goldmann Seiten: 380 Preis: 12.00€ ISBN: 978-3-442-48770-7 Klappentext: EIN SCHEIDUNGSANWALT. EINE PAARTHERAPEUTIN. UND NUR EIN GEMEINSAMES BÜRO. Die junge Paartherapeutin Emerie Rose kann ihr Glück kaum fassen: Sie hat ein Traumbüro mitten in New York ergattert! Doch eines Abends steht Drew Jagger in der Tür -Scheidungsanwalt, unverschämt attraktiv und rechtmäßiger Besitzer des Park-Avenue-Büros. Während er im Urlaub war, hat ein Betrüger Emerie um ihre gesamten Ersparnisse gebracht. Glücklicherweise erlaubt der arrogante Drew ihr, für ein paar Wochen zu bleiben. Doch Emerie und der Scheidungsexperte haben absolut nichts gemeinsam. Außer dass sie sich mit jedem Streit immer stärker zueinander hingezogen fühlen. Meinung: Das Buch ist richtig toll. Vi Keeland´s Schreibstil ist einfach richtig gut, sie hat es geschafft jede Szene mit Emotionen zu schmücken, egal ob lustig, traurig, fröhlich. Grade die Thematik Scheidungsanwalt und Paartherapeutin war so lustig. Das Buch behandelt auch für manche Leute vielleicht etwas schwerere Themen, welche mit Respekt aber auch Witz geschrieben sind. Die Charaktere sind authentisch und super sympathisch, vor allem Drew, der immer einen Spruch auf Lager hat. Ich finde auch das die Story viel von den Nebencharakteren lebt und diese erst „authentisch“ macht. Wie auch in Vi´s letztem Buch, das ich von ihr gelesen habe, gab es auch wieder Blicke in die Vergangenheit der Charaktere, allerdings nur von Drew. Diese Blicke in die Vergangenheit helfen den Lesern sich noch mehr in die Situation hinein zu versetzten und die Geschichte nach zu vollziehen. Über die Geschichte an sich möchte ich hier auch gar nicht viel sagen, außer dass sie lustig und gut durchdacht war. Natürlich kann man bei solchen Geschichten, vor allem wen man viel in dem Genre liest, etwas vorhersehen kann, aber dies war nicht weiter schlimm. Allem in allem ist das Buch zu empfehlen und ich finde es besser als Bossman. Bewertung: 5/5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Vi Keeland ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin. Mit über einer Million verkaufter Bücher wird sie inzwischen in acht Sprachen übersetzt. Vi Keeland hat ihre große Liebe mit sechs Jahren kennengelernt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in New York.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin