VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.), (Hrsg.)

Profil und Wirkung des Heidelberger Katechismus. The Heidelberg Catechism: Origins, Characteristics, and Influences Neue Forschungsbeiträge anlässlich des 450jährigen Jubiläums. Essays in Reappraisal on the Occasion of its 450th Anniversary Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte - Band 215

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 44,00 [D] inkl. MwSt.
€ 45,30 [A] | CHF 54,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-579-05996-9

Erschienen: 25.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Werke

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Das theologische Profil des Heidelberger Katechismus im Horizont der neueren Konfessionalisierungsforschung

Der Heidelberger Katechismus von 1563 gehört zu den wichtigsten Bekenntnissen des reformierten Protestantismus. Die deutschen und englischen Beiträge dieses Bandes erörtern die Frage nach seinem theologischen Profil im Horizont der neueren Konfessionalisierungsforschung. Zudem werden Wege und Gründe der raschen Verbreitung des Katechismus untersucht. Schwerpunkte der Rezeption außerhalb Deutschlands sind die Niederlande und ihre Kolonien sowie die deutschsprachige Schweiz und die USA. Neben der Bekenntnisbildung im engeren Sinn geht es auch um die Verwendung des Katechismus im Schulunterricht.

  • Untersuchungen über eines der wichtigsten Bekenntnisse des reformierten Protestantismus

Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte

Im Auftrag des Vereins für Reformationsgeschichte herausgegeben von Kaspar von Greyerz und Thomas Kaufmann Der Verein für Reformationsgeschichte e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck, die Erforschung der reformatorischen Bewegung, ihrer Voraussetzungen, ihrer Geschichte und ihrer Wirkung zu fördern und für die Verbreitung der wissenschaftlichen Forschungsergebnisse zu sorgen. Diese Arbeit geschieht vornehmlich durch die Herausgabe von Publikationen, welche die Zusammenarbeit jener Disziplinen fördern soll, die sich mit dem Reformationszeitalter beschäftigten.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit in den Reihenfolge-Infos:

  • auch nicht lieferbare Titel mit aufgeführt werden,
  • mit * gekennzeichnete Titel nicht bei Random House erschienen sind,
  • mit ** gekennzeichnete Titel bisher nicht auf Deutsch erschienen sind.

Christoph Strohm (Herausgeber)

Christoph Strohm, geb. 1958, Dr. theol., ist Professor für Reformationsgeschichte und Neuere Kirchengeschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Paperback, Broschur, 416 Seiten, 15,0 x 22,5 cm

ISBN: 978-3-579-05996-9

€ 44,00 [D] | € 45,30 [A] | CHF 54,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 25.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren