Reset

Bei dir ist nichts kaputt, du bist nur scheiße programmiert

Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

»Jeder Mensch ist im Kern unbeschädigt, egal was in der Vergangenheit passiert ist.« (Thomas Hohensee)

Die gute Nachricht zuerst: Was immer in unserem Leben passiert: Im Kern sind wir unbeschädigt. Wir haben immer noch alles, was wir brauchen, um glücklich zu werden und unsere Ziele und Träume zu verwirklichen. Und nun die schlechte Nachricht: Wir sind leider scheiße programmiert. Die derzeitige Konfiguration unserer Festplatte hindert uns daran, unsere Chancen zu nutzen. Wir schieben wichtige Dinge auf, obwohl wir wissen, dass sie uns weiterbringen würden. Und manchmal stürzt unser System total ab. Dann möchten wir nur noch die Bettdecke über den Kopf ziehen. Wollen wir unser Leben selbst in die Hand nehmen und uns von jetzt an selber programmieren? Dann sollten wir mit einem Reset beginnen. Ab Werk sind wir nämlich auf Glück, Entspannung und Erfolg eingestellt.

  • Strg-Alt-Entf: Wie Sie Ihr Lebensprogramm neu starten

  • So gelingt Ihr System-Check

  • Wirksam gegen Abstürze und Selbstsabotage

  • Psychologisch kompetent, verständlich und zugleich unterhaltsam

»Mir gefällt, dass er mit einer Philosophie schreibt, statt nur über Techniken.«

Martin Wehrle, Autor des SPIEGEL-Bestsellers »Der Klügere denkt nach«

Paperback , Klappenbroschur, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-08717-7
Erschienen am  22. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

..und alle mal auf Strg+Alt+entf

Von: diemudderliest

18.02.2019

Ich habe das Buch von Thomas Hohensee in einem Moment gelesen, in dem ich dringend ein eigenes Reset gebraucht habe. Der Autor hat eine für mich sehr sympathische Sprache gewählt, seine These wiederzugeben, und ließ mich des öfteren beim Lesen schmunzeln. Ich als absoluter Nicht-Computernerd muss allerdings auch gestehen, dass mich die vielen Vergleiche mit dem Menschen zum Computer etwas genervt haben. Wir sind eben KEINE Computer. Nichtsdestotrotz sind viele Ansätze darin, weshalb ein Mensch „falsch programmiert“ ist und deswegen in bestimmte Muster fällt, absolut plausibel und nachvollziehbar. Nur was machen mit der Erkenntnis? Ja, das muss man letzendlich selbst lösen, eine direkte „Umprogrammierung“ findet man nicht vor. Allerdings einige interessante Lösungsansätze zu bestimmten, wiederauftretenden Situationen, wie z.B. des „nicht-Nein-sagen-könnens“ und wie man diese durchbrechen könnte. Es ist ein interessanter Trip zu sich selbst, wo man über seine eigene Geschichte nachdenkt und versucht herauszufinden, wo sich bestimmte Muster finden, in denen man möglicherweise „falsch programmiert“ sein könnte. Die im Plauderton gehaltene, flapsige Sprache des Autors macht das ganze zu einem vergnügten Ausflug zu sich selbst und gibt einen unbemühten Zugang in ein eigentlich ernstes Thema. Oft sind ja solche “Selbsthilfebücher“ entsetzlich langweilig und ernst geschrieben, und der Aufbau ähnelt eher Lernstoff, sodass man es direkt mit Arbeit und Anstrenung assoziiert. Dies ist bei „Reset“ gar nicht der Fall, daher würde ich eine Leseempfehlung abgeben, auch wenn letztendlich jeder seinen Reset-Knopf selbst finden muss.

Lesen Sie weiter

lockerleicht und humorvoll geschrieben

Von: huckleberryfriendz

11.02.2019

Thomas Hohensee durchleuchtet in diesem Buch viele Aspekte, die aufzeigen, wie wir uns selber mit falschen, gefestigten und häufig überholten Grundeinstellungen im Weg stehen und unser Glück, Wohlwollen, Vertrauen und unsere Gelassenheit, durch andere Sichtweise wieder erwecken können. Hierzu bietet er viele hilfreiche Anregungen, Übungen, Merksätze, erklärt alles sehr leicht verständlich. Besonders der Sprach- und Wortgebrauch, der Vergleich mit dem Computer und damit verbundenen Tätigkeiten, läßt die meist schon mal gelesenen Aspekte aus einem anderen Winkel dann doch wieder neu entdecken und betrachten. Die Einsichten, beispielsweise, dass wir selber für unser Glück verantwortlich sind und unsere Gedanken unsere Welt erschaffen, werden so sehr erfrischend und sehr ansprechend thematisiert. Sehr hilfreich finde ich auch die "empfohlenen Updates" am Ende der jeweiligen Kapitel, Affirmationen, über die jeder nachdenken und seinen Weg finden kann. Insgesamt handelt es sich um einen lockerleicht und zuweilen recht humorvoll geschriebenen Ratgeber zur Persönlichkeitsentwicklung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Thomas Hohensee, geboren 1955, ist Life-Coach und Seminarleiter. Er hat mehrere Bestseller geschrieben, darunter »Gelassenheit beginnt im Kopf« und »Glücklich wie ein Buddha«, die bereits in sieben Sprachen übersetzt wurden. Sein Ziel ist es, möglichst vielen Menschen den Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben zu zeigen.

www.thomashohensee.de

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors