VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Retreat yourself! Loslassen und neu beginnen
Meine lebensrettenden Rezepte für Gesundheit und Glück

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 18,99 [D] inkl. MwSt.
€ 19,60 [A] | CHF 25,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Flexobroschur ISBN: 978-3-466-34680-6

NEU
Erschienen: 02.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Die lebenslustige Powerfrau Merle Zirk musste sich schon in jungen Jahren neu erfinden: in der Krise einer schweren Krebserkrankung. Weil die Schulmedizin ihr nicht helfen konnte, stellte sie nicht nur ihre Ernährung um – sie krempelte ihr ganzes Leben auf links. Und konnte so den Krebs überwinden.

Gesundheit beginnt in jeder einzelnen Körperzelle. In ihrem Buch zeigt Merle Zirk, wie es gelingt, nur noch aufzunehmen, was Körper und Seele guttut. Und ebenso konsequent loszuwerden, was schadet. Gesunde Vitalstoffe statt Zucker und Co, gute Körpererlebnisse statt Fitnessstress, Vertrauen ins Leben statt Gejammer, Achtsamkeit statt „erfolgreicher, schneller, mehr“ ...

So entsteht ein genussvoller Lebensstil mit Tiefenwirkung. Ein Buch für Menschen, die sich von der Schulmedizin im Stich gelassen fühlen. Und für alle, die Motivation und Mut suchen, wirklich etwas zu verändern. Sinnlich, stylish und reich bebildert lädt Merle Zirk in ein neues Leben ein: sharing health, hope and happiness!

Merle Zirk (Autorin)

Merle Zirk, geboren 1982, ist ausgebildete Fernsehredakteurin und Producerin mit vielen Stationen im Privatfernsehen. 2012 wurde bei ihr fortgeschrittener Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert. Sie stellte fest, dass ein Gesundwerden nicht ohne eine grundlegende Veränderung in ihrem Leben möglich war. Was sie dabei lernen durfte, nutzt sie heute, um Menschen in ähnlichen Situationen zu begleiten: als ärztlich geprüfte vegane Ernährungsberaterin, Dozentin für Ernährung in der alternativen Krebsbehandlung, Workshopleiterin für ‚Recovery Retreats’ in Deutschland und im Ausland. Mit ihrer Homepage happygoluckyme, ihrem Facebook-Blog und dem Instagram-Profil erreicht sie regelmäßig Tausende Fans.

www.happygoluckyme.com

31.01.2018 | 19:30 Uhr | München

Buchpräsentation, Übung & Heißgetränk

Zur Autorin:
Informationen:

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Esoterischer Buchladen Haidhausen
Sedanstraße 29
81667 München

Tel. 089/4488575, r.fessler@esoterischerbuchladen.de

22.02.2018 | 19:00 Uhr | Düsseldorf

Vortrag und Gespräch

Infos zur Autorin
Infos zum Veranstalter

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Carrot Cake Café
Moltkestraße 75
40479 Düsseldorf

13.06.2018 | 19:30 Uhr | Marbach

Vortrag und Gespräch

Infos zur Autorin

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Taube Inh. Markus Schneider e.K. In der Wendelinskapelle
Marktstraße 2
71672 Marbach

Tel. 07144/8872788, marbach@buchhandlung-taube.de

14.06.2018 | 19:30 Uhr | Waiblingen

Vortrag und Gespräch

Infos zur Autorin

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Paperback, Flexobroschur, 224 Seiten, 17,0 x 22,0 cm
Mit zahlreichen Fotos. Durchgehend vierfarbig

ISBN: 978-3-466-34680-6

€ 18,99 [D] | € 19,60 [A] | CHF 25,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

NEU
Erschienen: 02.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Buch, das hilft umzudenken

Von: Karma-Mama.de Datum: 01.12.2017

https://www.karma-mama.de

Die Autorin des Buches Merle Zirk erkrankt Anfang 30 an Krebs. Diese Diagnose bringt sie dazu ihr Leben zu 180° zu ändern – sie wird vom Grießnockerltütensuppe zur Rohkost-Veganerin. Und ihre Erfahrungen und wertvollen Recherchen teilt sie in ihrem Buch.

Loslassen

Zu Beginn des Buches erzählt Merle ihre Geschichte. Ihre Art und Weise mit ihrer Erkrankung umzugehen, hat mich beeindruckt.
Statt sich mit den Ergebnissen und Erfahrungen der Schulmedizin abzufinden, will sie mehr. Und sie lässt es sich nicht nehmen, als mündige und erwachsene Patientin aufzutreten. Wie eine Managerin geht sie an ihre Gesundwerdung heran. Und sie hat Erfolg:

Neu beginnen

Sie beschäftigt sich intensiv mit ihrer Ernährung. Denn es ist nicht egal, was wir essen und trinken – es bestimmt über unser Wohlbefinden. Verschiedene Ernährungsmodelle und ihre Pro und Contras stellt sie in ihrem Buch vor, ohne dabei den Leser missionieren zu wollen. Das empfinde ich als sehr angenehm, da ich mich tendenziell immer leichter von etwas überzeugen lasse, wenn ich selbst ausprobieren kann, ob etwas wirklich zu mir und meinem Leben passt.
Natürlich spielt auch Bewegung hier eine Rolle.
Besonders interessiert haben mich ihre Tipps, auf welche Arten das Immunsystem gestärkt werden kann.
Auch die innere Einstellung zum krank sein und gesund werden ist wichtig – mit vielen alltagspraktischen Beispielen (Sonnenenergie tanken, Spielplatzbesuche) zeigt die Autorin wie sich das Glück aufspüren lässt.
Zuletzt kommen dann endlich die Rezepte zum Gesund werden. Es hätten von mir aus ruhig noch mehr sein dürfen – die leckeren Frühstücksgerichte habe ich ausprobiert und auch die Aufstriche. Vor den Säften aus Weißkohl bin ich dann doch etwas zurückgeschreckt. Umsetzbar ist alles, auch für Koch-Anfänger ohne tolle Küchengeräte.

Mein Fazit:

Merle hat es mit ihrem Buch geschafft, dass ich mal wieder eine vegane Woche eingelegt habe. Ganz undogmatisch und ohne mit dem erhobenen Zeigefinger! Ich habe noch einmal mehr darauf geachtet, WO ich WAS einkaufe. Ich habe mir einiges aus ihrem Buch herausgepickt und direkt umgesetzt. Und ich habe mich sehr gut gefühlt, so gut, dass ich versuchen möchte, meinen Lebensstil und meine Ernährung noch mehr anzupassen.

Meine Highlights:

Im Frühjahr werde ich mich definitiv mit Wildkräutern beschäftigen – das sind ja wahre Wundermittel!
Säfte selbst zuhause zuzubereiten macht Spaß und gesund
Öfter mal ein Basen-Bad machen, das hilft bei Stress und unterstützt bei Ernährungsumstellung.
Darm-Sanierung unterstützt hier ebenfalls und ist etwas, das ich gerne mal näher austesten würde

Gebrauchsanweisung für ein gelingendes Leben

Von: Peter Starkmann, 97456 Ditelbrunn  aus 97456 Dittelbrunn Datum: 07.11.2017

Merle Zirk schildert in schonungsloser Offenheit ihren Leidensweg, aber auch die Wende in ihrem Leben. Die Power-Frau zeigt auf, wie der Leser Zugang zum eigenen Körper findet. Sie beschreibt die ganzheitliche Heilung des Menschen durch ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung und sanfte Yoga-Übungen. Ein kluges Buch mit außergewöhnlichen Illustrationen, darunter eindrucks-vollen Fofografien.

Voransicht