Roboter. Ab 6 Jahren

30 Ideen mit klassischen LEGO®-Steinen.Von süßen Androiden bis zu gefährlichen Kampfrobotern

(2)
Paperback
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Von süßen Androiden bis zu gefährlichen Kampfrobotern

Jeder liebt LEGO®! Dieses Buch vereint 30 unterschiedliche Roboter-Typen. Jeder Roboter ist in genauen Schritt-für-Schritt-Bauanleitungen dargestellt, sodass kleine LEGO®-Fans sie mit den klassischen Bausteinen leicht nachbauen können: vom freundlichen Helfer Gizmo über Flug- und Spionageroboter bis hin zu Tin Byte, dessen raketenförmiger Körper ihn ins All katapultieren kann. Alle aufgelisteten Steine verfügen über eine Artikelnummer. Besondere Bauteile sind extra aufgeführt. Begleitet werden die Projekte von kleinen informativen Texten.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Originaltitel: Brick Robots
Originalverlag: Quintet Publishing
Paperback , Broschur, 96 Seiten, 19,0 x 24,6 cm
durchgehend vierfarbige Abbildungen
ISBN: 978-3-8094-4045-1
Erschienen am  25. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Kreativ und farbenfroh

Von: rainbowly

09.12.2019

Mein Sohn ist begeisterter Legospieler. Gerade stehen Roboter hoch im Kurs, so dass dieses Buch hier gerade perfekt passte. Das Buch ist toll aufgemacht. Farbenfroh, eine nur kurze Einleitung und dann viele verschiedene Roboter-Ideen! Ganz zu Anfang erklärt Kevin Hall dass er nur gängige Teile, die in den Lego Classic Boxen enthalten sind, verwendet. Das finde ich schon mal gut, denn sonst wäre es schnell deprimierend für die Kinder. Auch den Satz „Bei Lego gibt es kein Richtig oder Falsch - die Hauptsache ist der Spaß beim Bauen“ finde ich sehr schön! Wir haben leider keine Lego Classic Box, sondern gesammelte Werke aus den letzten Jahrzehnten und übrige Teile aus neueren Sets. Deshalb haben uns auch für einige Roboter Teile gefehlt. Trotzdem haben wir welche gefunden, die wir sofort bauen konnten. Für jeden Roboter gibt es einen Namen, ein Bild auf dem er komplett zusammengebaut gezeigt wird, eine bebilderte Liste aller Teile die man dafür braucht und eine kleine Geschichte zum Roboter. Diese Idee fand ich klasse, denn wenn ein Kind gleich noch eine Geschichte zur Figur erhält, hat es auch schnell eine Spielidee dazu. Die Geschichten hätten aber ein wenig fantasievoller ausfallen können. Hier hätte ich auch keine schriftliche Beschreibung der Steine mehr gebraucht. Denn der Zusammenbau wird sehr detailliert und übersichtlich dargestellt - so wie man das auch aus original Aufbauanleitungen von Lego kennt. Das Zusammensuchen der ganzen Einzelteile ist natürlich schon sehr zeitaufwendig und diese dann auch noch in einheitlichen Farben zu finden schwierig, aber das gehört eben beim Lego bauen dazu. Wenn nebenbei ein Hörspiel läuft vergeht die Zeit wie im Flug. Als der Roboter dann fertig war, kamen auch schon direkt die Ideen, wie man ihn umbauen könnte. Welche Teile man durch andere ersetzen könnte und welche Funktionen man mit einfügen könnte. Klasse! Genau das wollte ich erreichen - einen kleinen Anstoss geben und dann wird selbst weiterentwickelt. Eine tolle Geschenkidee für kleine Bastler und Roboterbegeisterte!

Lesen Sie weiter

Regt die Fantasie an!!!

Von: Escape into dreams

10.05.2019

Als leidenschaftliche Lego-Baumeister hat uns besonders dieses Buch interessiert. Erstmal ist der Aufbau sehr schön und übersichtlich gemacht. Man hat eine kurze Erklärung sowohl zum Buch selbst als auch zu jedem einzelnen Roboter. Auch konnten wir eigentlich sagen, dass jeder Roboter für sich speziell und ansprechend war. So viel uns die Entscheidung nicht einfach, welcher denn für unsere Rezension herhalten sollte, aber schließlich entschieden wir uns einstimmig für „Flyte“. Flyte möchte gern der schnellste fliegende Roboter der Welt sein und sieht auch wie ein Vogel aus! Die Suche nach den benötigten Teilen war etwas mühsamer bei unserer Fülle an Legosteinen, aber bald hatten wir alles zusammen. Auch tat es dem ganzen keinen Abbruch, dass wir farblich nicht komplett übereinstimmten! Die Anleitung war toll gemacht und auch die ID-Nummern unter den Teilen haben den Vorteil, dass man im Internet nachsehen kann, bei welchen Sets z.b. dieses oder jenes Teil zu finden wäre. Die Roboter sind jeder für sich farbenfroh und speziell und animieren die Kinder zu neuen Ideen. Flyte erhielt bei uns sofort auch ein eigenes Haus, in dem er sich erholen konnte und welches zufällig einem Vogelhaus sehr ähnlich sah! Alles in allem kann man sagen, dass dieses Anleitungsbuch für die Zielgruppe ein schöner Zeitvertreib ist und mit seinen Farben und seinem Aufbau auf ganzer Linie überzeugt. Dennoch würde ich es wenn dann eher dem unteren Teil der Zielgruppe empfehlen (6-7 Jahre), da es für ältere Kids, die viel Lego bauen eher keine Herausforderung mehr darstellt und eher uninteressant sein könnte. Kommt aber eben auch auf die Entwicklung und das Interesse des Kindes an!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kevin Hall

Kevin Hall ist von Beruf LEGO®-Künstler und bereits sein ganzes Leben lang ein Anhänger der bekannten bunten Bausteine. Der gebürtige Australier gehört als Grafikdesigner seit mehr als 26 Jahren der Kreativbranche an. Als LEGO®-Künstler entwirft er nicht nur Modelle und Skulpturen, sondern auch Grafiken und maßgeschneiderte Sammlersets für LEGO®-Fan-Veranstaltungen in der ganzen Welt. Er betreibt eine eigene Firma und gibt Workshops.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors