VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

SALON 10/2017

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,50 [D] inkl. MwSt.

Paperback, Broschur ISBN: 978-3-517-09586-8

Erschienen: 09.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Auf in den Frühling

Salon - das Magazin für Gastlichkeit, Design und Kultur
Im Frühjahresheft 2017 wird alles auf Anfang gesetzt - helle Tage, freier Sinn: Jetzt blüht das Leben wieder auf. Viel Spaß im Frühling mit frischer Küche, schönen Blumen und ganz viel Leichtigkeit.
Es gibt 25 Tipps für ein gelungenes Familienfest, 12 einfache Rezepte zum Brotbacken, wir erfahren von Niklas Maak, was Häuser über ihre Bewohner verraten und alles über die Familie von Hessen und das Schlosshotel Kronberg. Außerdem:
Aussicht: Landleben in England/Picknick/Tapeten/Schmuck.
Weitsicht: Die ersten Vegetarier/Neues Georgien.
Einsicht: Politisch werden/Ilse Crawfords Küche/Essen mit Lang Lang.

Gruner+Jahr GmbH & Co KG (Herausgeber)

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium der Slawistik, Geschichte und Politikwissenschaft in Heidelberg, St. Petersburg und Berlin absolvierte Horst von Buttlar eine Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München. 2004 wurde er für die Financial Times Deutschland (FTD) tätig, wo er 2007 die Leitung des Reporterteams übernahm. Vier Jahre später, 2011, wurde er Ressortleiter Agenda bei den G&J Wirtschaftsmedien, zu denen neben der FTD auch die Magazine Capital, Impulse, Börse Online und Business Punk zählten. Horst von Buttlar betreute und koordinierte dort die großen Reportagen, Hintergrundgeschichten und Porträts. 2005 wurde er mit dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet. Drei Jahre später, 2008, folgte dann der Herbert Quandt Medien-Preis. Darüber hinaus war Horst von Buttlar 2011 Bucerius Fellow der ZEIT-Stiftung an der Harvard University. Im September 2017 hat der heutige Chefredakteur von Capital zusätzlich die Geschäftsführung von Capital sowie des Schwestermagazins Business Punk übernommen.

Paperback, Broschur, 204 Seiten, 30,0x23,0
mit zahlreichen Farbfotos

ISBN: 978-3-517-09586-8

€ 8,50 [D]

Verlag: Südwest

Erschienen: 09.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors